Alle Portale

Hier ist eine Übersicht aller Portale der Borussia zu sehen. Klicke auf eine Portalkachel, um zum jeweiligen Portal zu gelangen.

Entdecke unsere riesige Auswahl an Borussia-Fanartikeln.

Shop

Unterstütze die FohlenElf live im Stadion.

Tickets

Jetzt Mitglied werden und Vorteile sichern - oder andere überzeugen.

Mitgliedschaft

Exklusive Hintergrundberichte, Live-Übertragungen, Highlight-Videos und vieles mehr.

TV

Auf den Spuren der FohlenElf: Tauche ein in die über 100 Jahre zurückreichende Vereinshistorie.

Museum

Trainieren wie die FohlenElf - bei unseren Camps und Fördertrainings.

Fussballschule

Blick hinter die Kulissen: So hast du den BORUSSIA-PARK noch nie gesehen.

Tours

Borussia verpflichtet Kouadio Koné und verleiht ihn bis Saisonende

Borussia hat Kouadio Koné vom französischen Zweitligisten FC Toulouse verpflichtet. Der 19-Jährige wird zunächst bis zum 30. Juni 2021 an den FC Toulouse ausgeliehen und zur Vorbereitung auf die Saison 2021/22 zur FohlenElf stoßen.

Der 19 Jahre alte defensive Mittelfeldspieler absolvierte Dienstag und gestern im BORUSSIA-PARK die sportmedizinischen Untersuchungen und unterschrieb danach einen bis 2025 laufenden Vertrag bei Borussia mit Option auf eine Verlängerung bis 2026. Koné wird zunächst bis zum 30. Juni 2021 an den FC Toulouse ausgeliehen und zur Vorbereitung auf die Saison 2021/22 zur FohlenElf stoßen. „Kouadio Koné ist ein hochinteressanter Spieler, den wir schon länger aus Spielen für die französischen Jugendnationalmannschaften und für seinen Klub FC Toulouse kennen“, so Borussias Sportdirektor Max Eberl. „Er ist ein großes Talent, um den sich verschiedene Topklubs in Europa bemüht haben und wir freuen uns sehr, dass er sich für Borussia Mönchengladbach und die Bundesliga entschieden hat.“ Koné selbst sagt im Interview: „Ich bin total glücklich, hier zu sein. Ich war sehr daran interessiert, zu Borussia zu gehen. Ich denke, dass man sich bei Borussia sehr gut weiterentwickeln kann und ich möchte noch viel lernen.“

Profidebüt im Alter von 18 Jahren

Der Franzose mit ivorischen Wurzeln begann im Alter von sechs Jahren in seiner Heimat bei Villeneuve-la-Garenne mit dem Fußballspielen. Über Paris FC und AC de Boulogne-Billancourt wechselte Koné 2016 in die Nachwuchsakademie des FC Toulouse. Nach zwei Jahren in der U19 des französischen Zweitligisten rückte der Mittelfeldspieler zur Saison 2018/19 zunächst in die zweite Mannschaft auf, gab aber am 38. Spieltag der Ligue 1 sein Startelf- und damit auch Profidebüt für den damaligen Erstligisten.

In der darauffolgenden Spielzeit kam Koné bereits in 13 Erstligaspielen, zwei Ligapokalspielen (1 Tor) sowie einem nationalen Pokalspiel für die Profimannschaft zum Einsatz. Als inzwischen fester Bestandteil der Mannschaft lief Koné in der Hinrunde der laufenden Saison, in der der FC Toulouse in der Ligue 2 antritt, in 18 Ligaspielen auf und erzielte dabei einen Treffer. Darüber hinaus kam der 19-Jährige bislang insgesamt siebenmal in der U18-Nationalmannschaft Frankreichs zum Einsatz.

21.01.2021

Hofmann: „Vertrauen in unsere Stärken auf den Platz bringen“

Im Interview spricht Mittelfeldakteur Jonas Hofmann über seine Rückkehr nach der Corona-Infektion, die aktuelle Tabellensituation und das kommende Spiel gegen Eintracht Frankfurt.

14.04.2021

U23 kehrt dank Quizera zurück in die Erfolgsspur

In einem Nachholspiel der Regionalliga West hat Borussias U23 ihren Abwärtstrend durch einen 1:0 (0:0)-Sieg beim Wuppertaler SV gestoppt. Famana Quizera gelang kurz vor Schluss das goldene Tor.

14.04.2021

Nachwuchstalente bleiben mit Borussia und Porsche am Ball

Mit der „Fohlen Home-Challenge“ haben Borussia und Jugend-Partner Porsche AG die Nachwuchsmannschaften der Fohlen motiviert, auch im Home-Training Leistung zu zeigen. Lars Stindl und Patrick Herrmann zeichneten jetzt die Gewinner aus.

14.04.2021