Alle Portale

Hier ist eine Übersicht aller Portale der Borussia zu sehen. Klicke auf eine Portalkachel, um zum jeweiligen Portal zu gelangen.

Entdecke unsere riesige Auswahl an Borussia-Fanartikeln.

Shop

Unterstütze die FohlenElf live im Stadion.

Tickets

Jetzt Mitglied werden und Vorteile sichern - oder andere überzeugen.

Mitgliedschaft

Exklusive Hintergrundberichte, Live-Übertragungen, Highlight-Videos und vieles mehr.

TV

Auf den Spuren der FohlenElf: Tauche ein in die über 100 Jahre zurückreichende Vereinshistorie.

Museum

Trainieren wie die FohlenElf - bei unseren Camps und Fördertrainings.

Fussballschule

Blick hinter die Kulissen: So hast du den BORUSSIA-PARK noch nie gesehen.

Tours

Nico Elvedi: „Ein überragender Abend“

Innenverteidiger Nico Elvedi stand nach dem 4:2 (2:2) gegen Borussia Dortmund den Medienvertretern Rede und Antwort. Der 24-Jährige sprach dabei über Borussias Effizienz nach Standardsituationen, seinen Doppelpack und die Rückkehr von Marcus Thuram.

Nico Elvedi über

...die Leistung der Fohlen: Es war ein überragender Abend für uns. Der Sieg macht mich sehr stolz, denn wir haben als Mannschaft ein sehr gutes Spiel gemacht. Aus meiner Sicht war vor allem die zweite Halbzeit von uns sehr gut.

Borussias Treffer nach Standardsituationen: Ich denke, dass wir einfach sehr gute Freistoßschützen und auch sehr gute Kopfballspieler haben. Deswegen gelingen uns momentan auch so viele Tore nach Standardsituationen. Unsere Freistöße gestern waren auch wieder sehr gut getreten – vor allem der erste, da musste ich den Ball nur noch mit dem Kopf reindrücken. Beim zweiten Freistoß von Lars habe ich auf den Abpraller gelauert und konnte den Ball dann ebenfalls reinschieben. Ich bin froh, dass ich nicht im Abseits stand, ich denke, dass es sehr knapp war. Ich stand einfach immer am richtigen Ort, es hat alles perfekt gepasst.

die VAR-Entscheidungen: In dem Moment, wenn man gerade getroffen hat und dieses Tor dann vom Videoschiedsrichter nochmal überprüft wird, hofft man einfach nur, dass der Treffer zählt. Beim 1:0 hat es sehr lange gedauert, bis eine Entscheidung gefallen ist. Ich habe schon etwas gezittert, ob ich vielleicht doch knapp im Abseits gestanden haben könnte. Aber schlussendlich hat der Treffer zum Glück gezählt.

seine beiden Treffer: Ich bin sehr froh, dass ich die zwei Treffer erzielen konnte. Auch als Verteidiger tut es immer wieder gut, wenn man ein Tor macht. Dass mir das letzte Mal sogar zwei Treffer in einem Spiel gelungen sind, ist schon sehr lange her. Ich kann mich daran erinnern, dass ich in der U18 beim FC Zürich mal zwei Tore in einem Spiel geschossen habe. Aber in einem Profispiel habe ich bis jetzt noch nie einen Doppelpack gemacht – umso schöner ist es, dass mir das nun gelungen ist. Für mich ist es aber auch wichtig, dass wir hinten sehr gut gestanden haben und wir bis auf die zwei Gegentore nicht viel zugelassen haben. Ich bin sehr stolz auf die Mannschaft und darauf, was wir abgeliefert haben.

die Schlussphase der Partie: Ich denke, dass uns unser vierter Treffer am Schluss richtig gutgetan hat. Er hat uns etwas Sicherheit gegeben. Danach haben wir es sehr souverän runtergespielt, haben sehr gut verteidigt, nicht mehr viel zugelassen und noch auf den einen oder anderen Konter gelauert. Das 4:2 geht unter dem Strich absolut in Ordnung.

die Rückkehr von Marcus Thuram nach dessen Sperre: Sein Comeback freut mich sehr. Ich denke, dass er nach seiner Einwechslung genau die richtige Antwort gegeben hat. Ich bin überglücklich für ihn, dass ihm direkt ein Tor gelungen ist. So muss er weiter machen.   

23.01.2021

Nico Elvedi im Interview nach dem Spiel

Fotos, Video, Einsprecher – Media Day bei den Fohlen

Im Rahmen des sogenannten Media Days standen die Borussen am heutigen Sonntagmittag für umfangreiche Foto- und Videoaufnahmen zur Verfügung.

01.08.2021

„UNIBET FohlenPodcast – Der Talk“: Nico Elvedi

Die 37. Folge des „UNIBET FohlenPodcast – Der Talk“ ist ab sofort verfügbar. Stadionsprecher Torsten „Knippi“ Knippertz spricht darin mit Borussias Innenverteidiger Nico Elvedi.

01.08.2021

Neues Mannschaftsfoto aufgenommen

Im Rahmen des Media Days wurde ein neues Mannschaftsfoto gemacht, auf dem mit Ausnahme von Mamadou Doucouré, Denis Zakaria, Christofer Heimeroth (Leiter Lizenzabteilung) und Martin Meichelbeck (Leiter Medizin und Prävention) alle Borussen zu sehen sind.

01.08.2021

FohlenNewsletter

IMMER DIE NEUSTEN INFOS DEINER FOHLENELF IM POSTFACH*