Alle Portale

Hier ist eine Übersicht aller Portale der Borussia zu sehen. Klicke auf eine Portalkachel, um zum jeweiligen Portal zu gelangen.

Entdecke unsere riesige Auswahl an Borussia-Fanartikeln.

Shop

Unterstütze die FohlenElf live im Stadion.

Tickets

Jetzt Mitglied werden und Vorteile sichern - oder andere überzeugen.

Mitgliedschaft

Exklusive Hintergrundberichte, Live-Übertragungen, Highlight-Videos und vieles mehr.

TV

Auf den Spuren der FohlenElf: Tauche ein in die über 100 Jahre zurückreichende Vereinshistorie.

Museum

Trainieren wie die FohlenElf - bei unseren Camps und Fördertrainings.

Fussballschule

Blick hinter die Kulissen: So hast du den BORUSSIA-PARK noch nie gesehen.

Tours

Fakten und Infos zum Spiel bei Union Berlin

Alle wichtigen Fakten und wissenswerten Informationen rund um das Bundesligaspiel der FohlenElf am Samstagnachmittag (15:30 Uhr) bei Union Berlin.

Zuschauer

  • Den aktuellen Corona-Maßnahmen von Bund und Ländern entsprechend dürfen Profisportveranstaltungen derzeit nur ohne Zuschauer stattfinden.
  • Laut der aktuellen Corona-Schutzverordnung muss die FohlenSportsbar bis mindestens 12. Februar geschlossen bleiben. Dementsprechend entfällt in diesem Zeitraum auch die dortige Übertragung der Auswärtsspiele von Borussia.

Bilanz zwischen Union Berlin und Borussia

  • Es ist erst das vierte Bundesliga-Duell zwischen Union Berlin und den Fohlen. Die Bilanz ist dabei ausgeglichen. Die beiden Teams entschieden jeweils eine Partie für sich, ein weiteres Spiel endete unentschieden.
  • In ihrem bislang einzigen Gastspiel bei „den Eisernen“ musste Borussia eine 0:2-Niederlage hinnehmen. Das Team von Cheftrainer Marco Rose reiste damals als Spitzenreiter nach Berlin.
  • Das erste Pflichtspiel zwischen Union und Borussia fand am 6. Februar 2001 im DFB-Pokal statt, im Halbfinale setzten sich die Köpenicker als Regionalligist nach Elfmeterschießen gegen den damaligen Zweitligisten durch (2:2 n.V.).

Statistik – präsentiert von UNIBET Sportwetten

  • Der VfL gewann am vergangenen Bundesliga-Spieltag gegen Borussia Dortmund 4:2 und bleibt damit im neuen Jahr weiter ungeschlagen. Damit gewannen die Fohlen vier der fünf Bundesliga-Spiele des neuen Jahres. Nur die Partie beim VfB Stuttgart endete remis (2:2).
  • Letztmals so lange zu Beginn eines Jahres ungeschlagen waren die Borussen vor neun Jahren geblieben. 2012 blieben sie auch im 6. Bundesliga-Spiel ohne Niederlage (aus diesen sechs Spielen holten sie 14 der 18 möglichen Punkte), ehe es sie dann in der 7. Partie erwischte (0:1 in Nürnberg). Diese Erfolgsserie verhalf damals zu Rang vier am Saisonende.
  • Borussia war in dieser Bundesliga-Saison bereits 16-mal nach Standards erfolgreich. Das ist Ligaspitze. Mehr waren es für die Fohlen zuletzt vor acht Jahren, als es in der kompletten Saison 2012/13 17 Treffer nach Standards gab.
  • Christoph Kramer steht vor seinem 200. Bundesliga-Spiel, bislang 172-mal lief er für Borussia auf. Der Weltmeister von 2014 war 2013 bis 2015 eine Leverkusener Leihgabe an den Niederrhein und war 2016 nach einem Jahr Werkself zur Borussia zurückgekehrt.
  • Nach der knappen Niederlage in Leipzig musste sich Union Berlin auch in Augsburg geschlagen geben und verlor damit erstmals in dieser Saison zwei Partien in Folge.
  • Union Berlin verlor keines der letzten acht Bundesliga-Heimspiele (4 Siege, 4 Remis), das ist laufender Vereinsrekord. Während dieser Serie punktete Union unter anderem gegen die Bayern (1:1), Dortmund (2:1), Wolfsburg (2:2) und Leverkusen (1:0).

Schiedsrichter

  • Im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie wird das Schiedsrichtergespann erst kurzfristig vom DFB angesetzt.

Wetter

  • Am Samstagnachmittag werden in Berlin Temperaturen um den Gefrierpunkt erwartet. Die Regenwahrscheinlichkeit ist gering, dazu weht ein schwacher Wind aus nördlicher Richtung.

Übertragung

  • Sky überträgt das Einzelspiel auf Sky Sport Bundesliga HD 6 sowie die Bundesliga-Konferenz auf Sky Sport Bundesliga 1 HD live. Die Kommentatoren der Partie sind Michael Born (Einzelspiel) und Markus Götz (Konferenz).
  • Das Bitburger FohlenRadio mit Kommentator Christian Straßburger geht um 15:25 Uhr live und ist sowohl über die FohlenApp als auch die Homepage verfügbar.
  • Auf FohlenTV kann man die Partie kurz nach dem Abpfiff im Re-Live und wenig später auch im Highlightschnitt sehen.

FohlenApp

  • Wenn ihr am Samstag (ab 9:30 Uhr) die FohlenApp öffnet, werdet ihr gefragt, ob ihr das Spiel vor dem TV/Radio oder von unterwegs aus verfolgt.
  • Entsprechend werdet ihr in einer Art Live-Blog mit allen nötigen Informationen versorgt. Die FohlenApp gibt‘s kostenlos im AppStore und im Google PlayStore.

Social Media

  • Der Hashtag zum Spiel lautet: #FCUBMG. Wir halten euch über Social Media über alles Wichtige rund um das Spiel auf dem Laufenden.
  • Borussias Kanäle in der Übersicht:

29.01.2021

Tickets für neue Trainingswoche erhältlich

Über den Online-Ticketshop können jetzt Tickets für die vier öffentlichen Trainingseinheiten der Fohlen in dieser Woche ausgedruckt werden. 200 Besucher pro Einheit sind zugelassen.

02.08.2021

FohlenAuktion: Matchworn-Trikots ersteigern und Hochwasser-Opfern helfen

Im Rahmen der Aktion "Borussia hilft" versteigert Borussia über die vereinseigene Auktionsplattform original getragene Trikots aus dem Benefizspiel gegen den FC Groningen.

01.08.2021

Fotos, Video, Einsprecher – Media Day bei den Fohlen

Im Rahmen des sogenannten Media Days standen die Borussen am heutigen Sonntagmittag für umfangreiche Foto- und Videoaufnahmen zur Verfügung.

01.08.2021

FohlenNewsletter

IMMER DIE NEUSTEN INFOS DEINER FOHLENELF IM POSTFACH*