Alle Portale

Hier ist eine Übersicht aller Portale der Borussia zu sehen. Klicke auf eine Portalkachel, um zum jeweiligen Portal zu gelangen.

Entdecke unsere riesige Auswahl an Borussia-Fanartikeln.

Shop

Unterstütze die FohlenElf live im Stadion.

Tickets

Jetzt Mitglied werden und Vorteile sichern - oder andere überzeugen.

Mitgliedschaft

Exklusive Hintergrundberichte, Live-Übertragungen, Highlight-Videos und vieles mehr.

TV

Auf den Spuren der FohlenElf: Tauche ein in die über 100 Jahre zurückreichende Vereinshistorie.

Museum

Trainieren wie die FohlenElf - bei unseren Camps und Fördertrainings.

Fussballschule

Blick hinter die Kulissen: So hast du den BORUSSIA-PARK noch nie gesehen.

Tours

Eberl: „Bin voller Tatendrang und freue mich auf das Spiel morgen“

Vor dem Achtelfinalspiel im DFB-Pokal am morgigen Mittwochabend (20:45 Uhr) beim VfB Stuttgart stieg am heutigen Dienstag die digitale Pressekonferenz. Neben Cheftrainer Marco Rose stellte sich auch Sportdirektor Max Eberl erstmals nach seiner einmonatigen Auszeit wieder den Fragen der Journalisten.

Trainer Marco Rose über...

…die personelle Situation: Wir haben derzeit keine verletzten oder angeschlagenen Spieler mehr. Es sind eigentlich alle wieder einsatzfähig. Das ist sehr erfreulich. Rocco Reitz und Valentino Lazaro sind beide wieder im Mannschaftstraining. Tino hat noch nicht viele Einheiten absolviert, aber wir könnten ihn schon mit nach Stuttgart nehmen. Das entscheiden wir aber erst morgen früh.

…die Bedeutung des DFB-Pokals: Der DFB-Pokal ist sehr reizvoll, man kann mit verhältnismäßig wenig Siegen viel erreichen. Die Chance auf einen Titel ist in diesem Wettbewerb sicherlich am größten. Generell wird in einem Spiel entschieden, wer weiterkommt. Das macht den besonderen Reiz des Pokals aus.

…die Schlüsse aus dem Bundesligaspiel gegen Stuttgart: Es gibt sicher ein paar Dinge, die wir anpassen können, aber das geht dem VfB andersherum sicher genauso. In der ersten Hälfte haben wir in Stuttgart mit Ball viele Dinge sehr ordentlich gemacht. Nach dem Wechsel waren wir zu passiv und im Spiel nach vorne zu unsauber. Der VfB hat mehr Druck gemacht und ist auch verdient zum Ausgleich gekommen. Die Stuttgarter haben eine gute Mannschaft mit vielen guten Fußballern. Nicolas Gonzalez ist einer davon, aber es gibt auch noch eine Reihe weiterer Jungs, die sehr gut Fußball spielen können.

…die Entwicklung von Hannes Wolf: Ich weiß, dass Hannes teilweise sehr kritisch gesehen wird – ich finde zu Unrecht. Der Junge ist erst 21 Jahre alt und mit nur wenig Spielpraxis aus Leipzig hierhergekommen. Anfangs wollte er vielleicht ein bisschen zu viel und hat vielleicht nicht immer den glücklichsten Eindruck hinterlassen. Trotzdem hat er für mich hier bislang alles andere als enttäuscht. Hannes arbeitet sehr fleißig und entwickelt sich gut. Ich würde mich freuen, wenn auch das Umfeld ihm etwas mehr Zeit geben würde. Denn ich bin sicher, dass er großes Entwicklungspotenzial hat und in Zukunft noch ein wichtiger Spieler für Borussia werden kann.

Sportdirektor Max Eberl über…

…seine einmonatige Auszeit: Ich hatte eine gute Zeit. Meinen Job darf ich nun schon sehr lange machen. Es war nun der Zeitpunkt gekommen, an dem es für mich gepasst hat, mich mal zu erholen. Ich habe diese Auszeit in den Bergen verbracht, dort, wo ich mich wohlfühle, in einer unfassbar schönen Umgebung. Jeder Sieg der Mannschaft hat die Zeit für mich natürlich noch schöner gemacht, ich habe mich sehr gefreut, dass wir so erfolgreich waren. Kurzum: Ich hatte eine sehr gute Zeit, in der ich Kraft tanken konnte. Ich bin dem Klub und allen Drumherum dankbar, dass sie mir diese Auszeit ermöglicht und die Arbeit abgenommen haben. Dennoch habe ich auch gearbeitet: Den Transfer von Kouadio Koné konnte ich in aller Ruhe abwickeln. Ich bin aber auch froh, wieder da zu sein. Ich bin voller Tatendrang und freue mich auf das Spiel morgen.

…die Erfolgsserie während seiner Auszeit: Ich habe mich an jedem Spieltag sehr für die Mannschaft gefreut – über jedes Tor, jeden Punkt und jeden Sieg, den wir in dieser Zeit erzielt haben. Ich bin auch während meines Urlaubs natürlich mit Leib und Seele dabei gewesen, habe die Spiele verfolgt und mitgefiebert. Ich bin mit Marco im ständigen Austausch gewesen und habe ihm nach jedem Sieg sehr freudig Nachrichten geschickt. Natürlich habe ich mit jedem Sieg auch die eine oder andere Nachricht erhalten, dass ich meinen Urlaub vielleicht noch etwas verlängern sollte – dem hat der Klub aber nicht zugestimmt (lacht).  

…das morgige Pokalspiel: Der Pokal, das sagen wir immer wieder, ist der Wettbewerb, in dem man am Ende etwas Blechernes in der Hand halten kann. In Stuttgart wollen wir morgen eine gute Leistung bringen und versuchen, eine Runde weiterzukommen, um im DFB-Pokal unter den letzten Acht zu sein.  

…Hannes Wolf: Bei Hannes Wolf ist die Kaufpflicht eingetreten. Er ist damit jetzt ein Spieler von Borussia Mönchengladbach.

02.02.2021

Cheftrainer Marco Rose
Sportdirektor Max Eberl

Tickets für neue Trainingswoche erhältlich

Über den Online-Ticketshop können jetzt Tickets für die vier öffentlichen Trainingseinheiten der Fohlen in dieser Woche ausgedruckt werden. 200 Besucher pro Einheit sind zugelassen.

02.08.2021

FohlenAuktion: Matchworn-Trikots ersteigern und Hochwasser-Opfern helfen

Im Rahmen der Aktion "Borussia hilft" versteigert Borussia über die vereinseigene Auktionsplattform original getragene Trikots aus dem Benefizspiel gegen den FC Groningen.

01.08.2021

Fotos, Video, Einsprecher – Media Day bei den Fohlen

Im Rahmen des sogenannten Media Days standen die Borussen am heutigen Sonntagmittag für umfangreiche Foto- und Videoaufnahmen zur Verfügung.

01.08.2021

FohlenNewsletter

IMMER DIE NEUSTEN INFOS DEINER FOHLENELF IM POSTFACH*