Alle Portale

Hier ist eine Übersicht aller Portale der Borussia zu sehen. Klicke auf eine Portalkachel, um zum jeweiligen Portal zu gelangen.

Entdecke unsere riesige Auswahl an Borussia-Fanartikeln.

Shop

Unterstütze die FohlenElf live im Stadion.

Tickets

Jetzt Mitglied werden und Vorteile sichern - oder andere überzeugen.

Mitgliedschaft

Exklusive Hintergrundberichte, Live-Übertragungen, Highlight-Videos und vieles mehr.

TV

Auf den Spuren der FohlenElf: Tauche ein in die über 100 Jahre zurückreichende Vereinshistorie.

Museum

Trainieren wie die FohlenElf - bei unseren Camps und Fördertrainings.

Fussballschule

Blick hinter die Kulissen: So hast du den BORUSSIA-PARK noch nie gesehen.

Tours

„FohlenInsights – Unzähmbar durch Europa“ online

In der neuen Folge der „FohlenInsights“ blickt Borussia noch einmal auf die spektakuläre Gruppenphase der Fohlen in der UEFA Champions League zurück.

Bevor die Fohlen am Mittwochabend (21:00 Uhr) gegen Manchester City zum ersten Mal in ihrer Vereinshistorie im Achtelfinale der „Königsklasse“ antreten, blicken wir noch einmal auf die historische Gruppenphase zurück. In der neuesten Ausgabe der „FohlenInsights“ mit dem Titel „Unzähmbar durch Europa“ wird die Reise der Fohlen durch Europa noch einmal auf emotionale Weise erzählt. Die Fans erfahren darüber hinaus, warum Christoph Kramer so traurig war, dass „sein“ Tor in Donezk plötzlich nicht mehr auf der Anzeigetafel aufleuchtete und dass Vizepräsident Rainer Bonhof nach dem Achtelfinaleinzug ein paar Freudentränen vergoss. Außerdem werden bisher noch nicht veröffentlichte Jubelbilder aus der Kabine gezeigt.

„Das sind die Momente, für die wir leben und die für immer hängen bleiben“, blickt Kramer in dem rund 25-minütigen Film auf den Moment zurück, der für die größten Emotionen gesorgte hatte. Nach dem 0:2 in Madrid versammelten sich alle Borussen um zwei Tablets, um sich dort die Nachspielzeit des Parallelspiels zwischen Inter Mailand und Schachtar Donezk anzuschauen. Mit bangen Blicken verfolgten sie das dortige Geschehen, denn nur ein Remis hätte ihnen das Weiterkommen beschert. „Das waren verdammt lange drei Minuten, gefühlt waren es drei Stunden“, erinnert sich Kramer. Als der Schiedsrichter in Minute 90+9 endlich abpfiff, kannte der Jubel keine Grenzen mehr. Borussia hatte sich erstmals in der Vereinshistorie für das Achtelfinale der „Königsklasse“ qualifiziert.

Mit einem 2:2 bei Inter waren sie in die Gruppenphase gestartet. Am zweiten Spieltag verpassten sie beim 2:2 gegen Real Madrid nur knapp einen Überraschungscoup. Es folgten die denkwürdigen Partien gegen Donezk, die Borussia mit einem Gesamtergebnis von 10:0 für sich entschied. Vor allem die 6:0-Gala im Hinspiel ist Jonas Hofmann im Gedächtnis geblieben. „Von diesem Spiel werden wir noch unseren Enkeln erzählen. Ich bekomme heute noch Gänsehaut, wenn ich daran denke“, verrät der Mittelfeldspieler. Zum Abschluss der Gruppenphase folgte ein 2:3 gegen Inter Mailand und das 0:2 bei Real Madrid – zwei Niederlagen, die nicht mehr wehtaten, weil die Fohlen am Ende auf dem zweiten Tabellenplatz landeten. „Der Jubel nach dem Abpfiff in Mailand war grenzenlos. Hätten wir diese Momente in einem vollen Bernabeu-Stadion mit unseren Fans teilen dürfen, hätten wir uns in diesen Augenblicken wahrscheinlich für unsterblich gehalten“, sagt Florian Neuhaus.

„Unzähmbar durch Europa“ – begebt euch jetzt noch einmal mit den Fohlen auf die emotionale Reise und schaut euch das gesamte Video auf YouTube, Facebook, bei FohlenTV oder gleich hier unter diesem Artikel an.

22.02.2021

Die Fohlen vor dem Heimspiel gegen Inter Mailand.
Borussia bejubelt einen Treffer gegen Schachtar Donezk.

„FohlenEcho - Der Spieltag“ jetzt als Download

Das „FohlenEcho - Der Spieltag“ erscheint weiterhin nur in digitaler Form. Ab sofort ist die Ausgabe zum Heimspiel im DFB-Pokal gegen Borussia Dortmund als Download auf der Homepage sowie in der FohlenApp zu finden.

02.03.2021

Borussias Spieler des Monats Februar gesucht

Bei der gemeinsamen Aktion von Borussia und Cichon Personalmanagement stehen Lars Stindl, Tony Jantschke, Yann Sommer und Christoph Kramer zur Wahl zum „Spieler des Monats Februar“. Eure Stimme für euren Favoriten könnt ihr ab sofort in der FohlenApp abgeben.

02.03.2021

Rose: "Wieder unser Spiel auf den Platz bringen"

Vor dem Viertelfinalspiel im DFB-Pokal am Dienstagabend (20:45 Uhr) gegen den BVB hat sich Marco Rose in der Pressekonferenz den Fragen der Medienvertreter gestellt. Borussias Cheftrainer über…

01.03.2021