Alle Portale

Hier ist eine Übersicht aller Portale der Borussia zu sehen. Klicke auf eine Portalkachel, um zum jeweiligen Portal zu gelangen.

Entdecke unsere riesige Auswahl an Borussia-Fanartikeln.

Shop

Unterstütze die FohlenElf live im Stadion.

Tickets

Jetzt Mitglied werden und Vorteile sichern - oder andere überzeugen.

Mitgliedschaft

Exklusive Hintergrundberichte, Live-Übertragungen, Highlight-Videos und vieles mehr.

TV

Auf den Spuren der FohlenElf: Tauche ein in die über 100 Jahre zurückreichende Vereinshistorie.

Museum

Trainieren wie die FohlenElf - bei unseren Camps und Fördertrainings.

Fussballschule

Blick hinter die Kulissen: So hast du den BORUSSIA-PARK noch nie gesehen.

Tours

Fakten und Infos zum Spiel beim FC Augsburg

Alle wichtigen Fakten und wissenswerten Informationen rund um das Bundesliga-Auswärtsspiel der Fohlen am Freitagabend (20:30 Uhr) beim FC Augsburg.

Zuschauer

  • Den aktuellen Corona-Maßnahmen von Bund und Ländern entsprechend dürfen Profisportveranstaltungen derzeit nur ohne Zuschauer stattfinden. Dementsprechend wird auch das Bundesliga-Duell in der WWK-Arena (Foto: DFL/Getty/Widmann) vor leeren Rängen steigen.
  • Laut der aktuellen Corona-Schutzverordnung ist der Betrieb von Restaurants und anderen gastronomischen Einrichtungen derzeit untersagt. Auch die FohlenSportsbar muss demnach bis mindestens 22. März geschlossen bleiben. Dementsprechend entfällt in diesem Zeitraum auch die dortige Übertragung der Auswärtsspiele von Borussia.

Bilanz zwischen Augsburg und Borussia

  • Die Fohlen und die Fuggerstädter treffen zum 20. Mal aufeinander. Die Bilanz spricht leicht zu Gunsten des VfL (6 Siege, 8 Unentschieden, 5 Niederlagen).
  • Borussia ist gegen Augsburg seit acht Spielen ungeschlagen (4 Siege, 4 Remis). Der letzte FCA-Sieg liegt vier Jahre zurück (1:0 in Augsburg im Dezember 2016).
  • Der VfL schaffte gegen Augsburg schon einmal die Wende. In der Saison 2015/16 übernahm André Schubert nach sechs Pflichtspiel-Niederlagen in Folge das Traineramt von Lucien Favre und gewann sein erstes Spiel gegen den FC Augsburg 4:2.
  • Nach acht vergeblichen Anläufen gelang den Fohlen beim letzten Bundesliga-Gastspiel beim FCA der erste Sieg. Nach fünf Remis und drei Niederlagen gewannen die Borussen Ende Februar 2020 3:2 in der WWK-Arena, Ramy Bensebaini und Lars Stindl per Doppelpack schossen die Tore für die FohlenElf, Eduard Löwen und Alfred Finnbogason trafen für Augsburg.

Statistik – präsentiert von UNIBET Sportwetten

  • Die Borussen reisen mit einer guten Auswärtsbilanz nach Augsburg. Die Niederlage in Leipzig am 23. Bundesliga-Spieltag beendete eine Serie von sieben ungeschlagenen Pflichtspielen in der Fremde (3 Siege, 4 Remis).
  • Borussia verlor erstmals unter Marco Rose drei Bundesligaspiele in Folge, das hatte es zuletzt vor drei Jahren unter Dieter Hecking gegeben (damals 4 Bundesliga-Niederlagen in Serie).
  • Bereits 17-mal trafen die Fohlen in der laufenden Bundesliga-Spielzeit nach ruhenden Bällen, darunter waren acht Elfmeter. Das ist Liga-Spitze. Damit fielen 43 Prozent ihrer Saisontore nach Standards. Anders sieht es bei den Augsburgern aus, die bislang dreimal nach ruhenden Bällen trafen.
  • Der FC Augsburg verlor nach dem Jahreswechsel sieben der elf Bundesligaspiele, kein Team kassierte in diesem Zeitraum mehr Niederlagen. In den sieben Rückrundenpartien holten die Fuggerstädter aber mehr Punkte (7) als die Borussen (5).
  • Der FCA gewann nur eines der letzten neun Bundesliga-Heimspiele, der im eigenen Stadion doppelt so oft verlor (6-mal) wie gewann (3-mal).
  • Augsburg gehört zu den sprintstärksten Mannschaften der Liga, 239 Sprints pro Spiel ziehen die Fuggerstädter durchschnittlich an.

Schiedsrichter

  • Im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie wird das Schiedsrichtergespann erst kurzfristig vom DFB angesetzt.

Wetter

  • Am Freitagabend werden in Augsburg Temperaturen um 6 Grad erwartet, dazu weht ein schwacher Wind aus südwestlicher Richtung. Das Regenrisiko ist sehr gering.

Übertragung

  • DAZN überträgt das Duell live. Der Kommentator der Partie ist Marco Hagemann. Die Moderation übernimmt Alex Schlüter, der Experte an seiner Seite ist Ralph Gunesch. Die Vorberichterstattung beginnt um 20:15 Uhr.
  • Das Bitburger FohlenRadio mit Kommentator Christian Straßburger geht gegen 20:20 Uhr live und ist sowohl über die FohlenApp als auch die Homepage verfügbar.
  • Auf FohlenTV kann man die Partie kurz nach dem Abpfiff im Re-Live und wenig später auch im Highlightschnitt sehen.

FohlenApp

  • Wenn ihr am Freitag (ab 11:30 Uhr) die FohlenApp öffnet, werdet ihr gefragt, ob ihr das Spiel vor dem TV oder (Fohlen-) Radio oder von unterwegs aus verfolgt.
  • Entsprechend werdet ihr in einer Art Live-Blog mit allen nötigen Informationen versorgt. Die FohlenApp gibt‘s kostenlos im AppStore und im Google PlayStore.
  • Kürzlich hat Borussia ein Update ihrer FohlenApp für iOs (Version 2.2.6) und Android (Version 2.2.3) zur Verfügung gestellt. Mit dem Update wurde weiter an der Performance der App gearbeitet. Borussia empfiehlt, das Update zu installieren, da ältere Versionen der FohlenApp eine verbesserte Performance nicht beinhalten.

Social Media

  • Der Hashtag zum Spiel lautet: #FCABMG. Wir halten euch über Social Media über alles Wichtige rund um das Spiel auf dem Laufenden.
  • Borussias Kanäle in der Übersicht:

 

12.03.2021

Zum Start in die neue Woche: Bensebaini zurück im Mannschaftstraining

Die Fohlen haben am heutigen Dienstag die Vorbereitung auf das Heimspiel am Samstagabend (18:30 Uhr) gegen Borussia Dortmund aufgenommen. Erstmals mischte dabei auch Ramy Bensebaini wieder voll mit.

21.09.2021

Nur noch wenige Tickets für Heimspiel gegen den BVB verfügbar

Für Borussias Heimspiel am Samstag (18:30 Uhr) gegen den BVB gibt es nur noch knapp 2.000 Tickets. Dauerkarteninhaber und Mitglieder sollten sich beeilen, wenn sie von ihrem Vorkaufsrecht Gebrauch machen möchten, denn am morgigen Mittwoch um 12:00 Uhr gehen die die restlichen Tickets in den freien Verkauf.

21.09.2021

U19 hofft im DFB-Pokal auf das erste Erfolgserlebnis

Nach zwei Auftaktniederlagen in der Meisterschaft möchte Borussias U19 am morgigen Mittwochabend (18:30 Uhr) im Erstrundenspiel des DFB-Pokals beim 1. FC Köln für das erste Erfolgserlebnis der noch jungen Saison sorgen.

21.09.2021

FohlenNewsletter

IMMER DIE NEUSTEN INFOS DEINER FOHLENELF IM POSTFACH*