Alle Portale

Hier ist eine Übersicht aller Portale der Borussia zu sehen. Klicke auf eine Portalkachel, um zum jeweiligen Portal zu gelangen.

Entdecke unsere riesige Auswahl an Borussia-Fanartikeln.

Shop

Unterstütze die FohlenElf live im Stadion.

Tickets

Jetzt Mitglied werden und Vorteile sichern - oder andere überzeugen.

Mitgliedschaft

Exklusive Hintergrundberichte, Live-Übertragungen, Highlight-Videos und vieles mehr.

TV

Auf den Spuren der FohlenElf: Tauche ein in die über 100 Jahre zurückreichende Vereinshistorie.

Museum

Trainieren wie die FohlenElf - bei unseren Camps und Fördertrainings.

Fussballschule

Blick hinter die Kulissen: So hast du den BORUSSIA-PARK noch nie gesehen.

Tours

Frauen erwarten umkämpftes Spiel in Jena

Am sechsten Spieltag der 2. Bundesliga Nord gastiert Borussias 1. Frauenmannschaft am Mittwoch (14:30 Uhr) beim FC Carl Zeiss Jena.

Für Borussias 1. Frauenmannschaft geht es Schlag auf Schlag weiter. Am vergangenen Sonntag hatte sie noch den FSV Gütersloh (0:3) empfangen, nun gastieren sie am morgigen Mittwoch (14:30 Uhr) am sechsten Spieltag der 2. Bundesliga Nord beim FC Carl Zeiss Jena. „Ich erwarte einen körperlich robusten Gegner, der sehr zweikampfstark sein wird. Da müssen wir uns von Beginn an wehren und dagegenhalten“, betont Peter Hansen, Cheftrainer von Borussias 1. Frauenmannschaft.

Die Gastgeber haben nach dem Re-Start der 2. Bundesliga Nord erst eine Partie bestritten, vom Tabellenletzten 1. FFC Turbine Potsdam II trennten sie sich 1:1-unentschieden. Die VfL-Frauen indes haben nach der Fortsetzung der Liga schon zwei Partien auf dem Konto, in diesen mussten sie sich allerdings der Zweitvertretung des VfL Wolfsburg (0:1) und dem FSV Gütersloh (0:3) geschlagen geben. Die Borussen belegen damit den fünften und Carl Zeiss Jena den sechsten Rang des Tableaus.

Fohlen-Coach Hansen warnt, Jena keinesfalls zu unterschätzen: „Wir müssen von Anfang an hellwach sein, es wird ein umkämpftes Spiel werden.“ Nicht mit dabei sein werden Maxima Carlitz (Meniskus-OP), Amber van Heeswijk (Fußverletzung), Alina Busshuven (Sprunggelenksverletzung) sowie Veweziwa Kotjipati und Isabel Schenk (beide beruflich verhindert). Alle anderen Spielerinnen hat der VfL-Trainer an Bord.

30.03.2021

Younes: „Immer noch ein besonderes Spiel“

Im Interview spricht der frühere Borusse Amin Younes (Foto: DFL/Getty/Scheuber) über seine Vergangenheit bei den Fohlen und das bevorstehende Duell mit seinem Ex-Klub.

16.04.2021

Rose: „Stellen uns der schwierigen Aufgabe“

In der Pressekonferenz vor dem Bundesliga-Heimspiel am Samstag (15:30 Uhr) gegen Eintracht Frankfurt sprachen Cheftrainer Marco Rose und Sportdirektor Max Eberl über die personelle Situation, den kommenden Gegner und den künftigen VfL-Trainer Adi Hütter.

15.04.2021

Fünfte Folge von „Flaco vs. Hoffi“ online

In der fünften Folge von „Flaco vs. Hoffi“ duellieren sich Patrick Herrmann und Jonas Hofmann in der Rubrik „Vervollständige das Interview“. Sehen könnt ihr diese Episode ab sofort unter diesem Artikel, bei FohlenTV, YouTube und Facebook.

15.04.2021