Alle Portale

Hier ist eine Übersicht aller Portale der Borussia zu sehen. Klicke auf eine Portalkachel, um zum jeweiligen Portal zu gelangen.

Entdecke unsere riesige Auswahl an Borussia-Fanartikeln.

Shop

Unterstütze die FohlenElf live im Stadion.

Tickets

Jetzt Mitglied werden und Vorteile sichern - oder andere überzeugen.

Mitgliedschaft

Exklusive Hintergrundberichte, Live-Übertragungen, Highlight-Videos und vieles mehr.

TV

Auf den Spuren der FohlenElf: Tauche ein in die über 100 Jahre zurückreichende Vereinshistorie.

Museum

Trainieren wie die FohlenElf - bei unseren Camps und Fördertrainings.

Fussballschule

Blick hinter die Kulissen: So hast du den BORUSSIA-PARK noch nie gesehen.

Tours

„Haben gewisse Tugenden vermissen lassen“ - Stimmen zum Spiel

Nach dem 2:3 der FohlenElf bei der TSG Hoffenheim haben wir die Reaktionen von Stefan Lainer und den beiden Cheftrainern gesammelt.

Stefan Lainer: Jetzt, da die Saison auf der Zielgeraden ist, wären die drei Punkte für uns enorm wichtig gewesen. Aber leider haben wir diese liegengelassen. Das ist extrem bitter. Ich denke, dass wir gegen Frankfurt zuletzt eine Top-Leistung an den Tag gelegt haben, wir haben gekämpft und sind viel gelaufen. Heute haben wir jedoch gewisse Tugenden vermissen lassen. Zwar haben wir in der ersten Halbzeit zwei Tore gemacht, aber im Endeffekt war das Spiel ausgeglichen. Wir waren weit weg von einer Dominanz im Spiel. Der Trainer hat uns in der Pause gesagt, dass wir glücklich sein können, 2:0 zu führen und dass unsere Leistung im zweiten Durchgang besser werden muss. Aber im Endeffekt war unsere Leistung in der zweiten Halbzeit schlechter. Am Ende haben wir die Partie dann sogar noch komplett aus der Hand gegeben. Das ist extrem ärgerlich. Leider zieht es sich bei uns etwas durch die Saison, dass wir nach sehr guten Spielen etwas nachlassen. Daran müssen wir auf jeden Fall arbeiten. Die Mannschaft wollte den Sieg unbedingt, aber am Ende haben die nötigen Prozentpunkte gefehlt.

Trainer Marco Rose: Wir wollten heute gewinnen und unsere Erfolgsserie ausbauen, aber wir haben verdient verloren. Über irgendwelche Schiedsrichterentscheidungen brauchen wir diesmal nicht zu diskutieren. Die Niederlage haben wir uns ganz allein selbst zuzuschreiben. Die Jungs waren in der Englischen Woche am Limit. Leider konnten wir heute tabellarisch keinen Boden gutmachen. Wir müssen an unserer Leistung arbeiten, damit wir in den nächsten Spielen besser punkten.

Trainer Sebastian Hoeneß (TSG Hoffenheim): Es war ein hochverdienter Sieg, der in der zweiten Hälfte mit drei Toren gekrönt wurde. Ich bin sehr stolz auf die Jungs. Wir haben auch schon in den ersten 45 Minuten ein gutes Spiel gezeigt. Das Ergebnis war zu dem Zeitpunkt eine Farce. Wir brauchten einen Tick mehr Überzeugung vor dem Tor. Die Jungs haben die ganze Zeit daran geglaubt und nach dem 1:2 ging es richtig los. Wir haben über 90 Minuten ein gutes Spiel gezeigt. Einzig die beiden Gegentore stören.

21.04.2021

Borussias beste Torschützen: Lars Stindl ist in die Top 10 aufgerückt

Borussias Kapitän Lars Stindl hat sich mit seinem Treffer im letzten Spiel der abgelaufenen Saison gegen die TSG Hoffenheim (5:1) auf Platz 10 der erfolgreichsten Torschützen der Gladbacher Vereinsgeschichte geschossen.

22.05.2022

Sommer-Fahrplan: Trainingsauftakt am 26. Juni, Saisoneröffnung am 23./24. Juli

Die Saison 2022/23 wirft ihre Schatten voraus. Nun steht auch bereits fest, wann die Fohlen in die Vorbereitung auf die kommende Spielzeit starten: Trainingsauftakt im BORUSSIA-PARK ist am Sonntag, 26. Juni, um 11:00 Uhr.

21.05.2022

Borussias Leihspieler: So haben sie sich geschlagen

In der vergangenen Saison waren fünf Borussen an verschiedene Klubs verliehen. Wir werfen einen Blick darauf, wie sich Hannes Wolf, Rocco Reitz, Moritz Nicolas, Torben Müsel, Famana Quizera und Andreas Poulsen geschlagen haben.

21.05.2022

FohlenNewsletter

IMMER DIE NEUSTEN INFOS DEINER FOHLENELF IM POSTFACH*