Alle Portale

Hier ist eine Übersicht aller Portale der Borussia zu sehen. Klicke auf eine Portalkachel, um zum jeweiligen Portal zu gelangen.

Entdecke unsere riesige Auswahl an Borussia-Fanartikeln.

Shop

Unterstütze die FohlenElf live im Stadion.

Tickets

Jetzt Mitglied werden und Vorteile sichern - oder andere überzeugen.

Mitgliedschaft

Exklusive Hintergrundberichte, Live-Übertragungen, Highlight-Videos und vieles mehr.

TV

Auf den Spuren der FohlenElf: Tauche ein in die über 100 Jahre zurückreichende Vereinshistorie.

Museum

Trainieren wie die FohlenElf - bei unseren Camps und Fördertrainings.

Fussballschule

Blick hinter die Kulissen: So hast du den BORUSSIA-PARK noch nie gesehen.

Tours

U23 bleibt gegen Düsseldorf weiter in der Spur

Am 38. Spieltag in der Regionalliga West hat Borussias U23 einen 2:1-Sieg gegen die Zweitvertretung von Fortuna Düsseldorf eingefahren. Mika Schroers und Jordi Bongard erzielten die Tore für die junge FohlenElf.

Gegen die U23 von Fortuna Düsseldorf gelang den Fohlen ein Start nach Maß. Bereits in der fünften Minute staubte Mika Schroers einen scharf querlegten Ball von Famana Quizera aus kurzer Distanz zur 1:0-Führung ab. Der VfL-Nachwuchs präsentierte sich im Anschluss weiter mutig und legte beinahe direkt den zweiten Treffer nach. Marcel Benger bediente Conor Noß in zentraler Position. Der Ire schlenzte die Kugel nur knapp rechts am Kasten vorbei. Daraufhin flachte die Partie aber etwas ab, zwingende Torchancen gab es keine.

Nach rund 25 Minuten landete der Ball dann über Umwege beim Düsseldorfer Timo Bornemann, der plötzlich alleine vor Jan Olschowsky auftauchte. Der Fortune legte sich die Kugel aber zu weit vor, sodass der Borussen Keeper sie ohne Mühe aufnehmen konnte. Auch die junge FohlenElf suchte in den ersten 45 Minuten immer wieder den Weg nach vorne, der letzte Pass war aber meist zu ungenau, sodass die Chance verpuffte. So scheiterte Quizera in der 35. Minute aus rund sieben Metern am Düsseldorfer Keeper, in der Folge blieben der Torhüter sowie ein Spieler der Gäste im Strafraum liegen, gleichzeitig klärten die Fortunen den Ball hoch und weit aus dem Sechzehner. Das Leder landete bei Jordi Bongard, der aus über 40 Metern Maß nahm und die Kugel zum 2:0 in den Maschen versenkte. „Wir hätten in den ersten 45 Minuten noch höher führen können. Es zieht sich aber schon durch die ganze Saison, dass wir vor dem Tor nicht effizient genug sind“, konstatierte U23-Cheftrainer Heiko Vogel.

Defensiv stabil

Nach dem Seitenwechsel hatten die Düsseldorfer zu Beginn etwas längere Ballstafetten und versuchten immer wieder Nadelstiche nach vorne zu setzen. Einen Schlenzer von Bornemann lenkte Olschowsky mit den Fingerspitzen noch an den rechten Pfosten. Im Anschluss ging an der Seitenlinie aber die Fahne hoch, der Fortune befand sich beim Zuspiel in einer Abseitsposition. Zehn Minuten nach Wiederanpfiff gelang den Gästen dann aber doch der Anschlusstreffer. Nach einem hohen Freistoß drückte Steffen Meuer die Kugel zum 2:1 über die Linie (55.). Die Düsseldorfer drängten nun auf den Ausgleich, doch die junge FohlenElf stand in der Defensive stabil und ließ nur wenig zu.

Knapp zehn Minuten vor Schluss hätte der VfL-Nachwuchs dann den Sack zu machen können. Ryan Adigo fuhr einen Konter über die rechte Seite und legte den Ball ins Zentrum zu Justin Steinkötter, der die Kugel freistehend vor dem Tor aber nicht richtig traf. Kurz darauf war es erneut Steinkötter, der die Entscheidung auf dem Fuß hatte. Noß hatte ihn mit einem steilen Ball auf die Reise geschickt, Steinkötter scheiterte am herauseilenden Keeper Tim Wiesner. „Insgesamt haben wir eine sehr gute Partie abgeliefert. Die Mannschaft hat vieles richtig gemacht, so hat sie ihre Möglichkeiten klasse herausgespielt. Wir befinden uns aktuell in der Spur. Nur an der Chancenverwertung müssen wir definitiv arbeiten“, resümierte Vogel.

Borussia: Olschowsky – Scally, Bongard (80. Mayer), Lieder, Pazurek – Niehues, Benger, Quizera (63. Steinkötter), Lockl (86. Wentzel) – Schroers (72. Adigo), Noß

Tore: 1:0 Schroers (5.), 2:0 Bongard (35.), 2:1 Meuer (55.)

Zuschauer: keine

08.05.2021

„UNIBET FohlenPodcast – Der Talk“: Nico Elvedi

Die 37. Folge des „UNIBET FohlenPodcast – Der Talk“ ist ab sofort verfügbar. Stadionsprecher Torsten „Knippi“ Knippertz spricht darin mit Borussias Innenverteidiger Nico Elvedi.

01.08.2021

Neues Mannschaftsfoto aufgenommen

Im Rahmen des Media Days wurde ein neues Mannschaftsfoto gemacht, auf dem mit Ausnahme von Mamadou Doucouré, Denis Zakaria, Christofer Heimeroth (Leiter Lizenzabteilung) und Martin Meichelbeck (Leiter Medizin und Prävention) alle Borussen zu sehen sind.

01.08.2021

Gelungene Generalprobe mit Luft nach oben

Der Tag danach: Die Vorbereitung erfolgreich abgeschlossen, erster Einsatz für fünf EM-Fahrer und Fokus auf den Pflichtspielauftakt – alles Wichtige zum 2:1 (2:0)-Sieg der FohlenElf im Testspiel gegen den FC Groningen.

01.08.2021

FohlenNewsletter

IMMER DIE NEUSTEN INFOS DEINER FOHLENELF IM POSTFACH*