Alle Portale

Hier ist eine Übersicht aller Portale der Borussia zu sehen. Klicke auf eine Portalkachel, um zum jeweiligen Portal zu gelangen.

Entdecke unsere riesige Auswahl an Borussia-Fanartikeln.

Shop

Unterstütze die FohlenElf live im Stadion.

Tickets

Jetzt Mitglied werden und Vorteile sichern - oder andere überzeugen.

Mitgliedschaft

Exklusive Hintergrundberichte, Live-Übertragungen, Highlight-Videos und vieles mehr.

TV

Auf den Spuren der FohlenElf: Tauche ein in die über 100 Jahre zurückreichende Vereinshistorie.

Museum

Trainieren wie die FohlenElf - bei unseren Camps und Fördertrainings.

Fussballschule

Blick hinter die Kulissen: So hast du den BORUSSIA-PARK noch nie gesehen.

Tours

Neue Ausgabe des „FohlenEcho – Das Magazin“ ist da

Borussias Mitglieder erhalten in diesen Tagen das neue FohlenEcho-Mitgliedermagazin. In der 71. Ausgabe bekommen die Leser alle wichtigen Informationen über das Jahr 2020 bei Borussia und können unter anderem in eine der größten Erfolgsgeschichten der Fohlen eintauchen.

Das FohlenEcho-Mitgliedermagazin wartet in seiner 71. Ausgabe mit gleich zwei großen Themenblöcken auf. Ein Schwerpunkt ist die Mitgliederversammlung 2021, die wie im vergangenen Jahr aufgrund der Corona-Pandemie verschoben werden musste. „Borussia möchte dieses Treffen der Vereinsfamilie unbedingt als Präsenzveranstaltung, nicht in digitaler Form, durchführen“, erklärt Präsident Rolf Königs. „Wir sind sehr zuversichtlich, dass eine Durchführung im gewohnten Rahmen spätestens im Herbst möglich sein wird." Auf die wichtigsten Informationen und Berichte der Vereinsführung zum vergangenen Geschäftsjahr müssen Borussias Mitglieder dennoch nicht warten. So legt Geschäftsführer Stephan Schippers im „FohlenEcho – Das Magazin“ in einem ausführlichen Finanzbericht die Geschäftszahlen offen. Max Eberl lässt hingegen das sportliche Abschneiden der FohlenElf in der abgeschlossenen Saison 2020/21 Revue passieren. Auf sechs Seiten blickt Borussias Sportdirektor auf die Highlights, aber auch auf die Tiefpunkte einer in allen Belangen außergewöhnlichen Saison zurück. Zugleich schaut er auch nach vorne, wodurch die Leser interessante Einschätzungen zum diesjährigen Transfersommer erhalten.

In einem weiteren großen Sonderteil befasst sich die FohlenEcho-Redaktion auf über 30 Seiten mit Borussias zweiter Deutschen Meisterschaft im Jahr 1971. Mit der legendären FohlenElf, dem bis zum letzten Spieltag spannenden Meisterschaftskampf zwischen Borussia und dem FC Bayern München und der anschließenden, berauschenden Feier auf Mönchengladbachs Straßen. Zudem erzählen Rainer Bonhof, Bernd Schrage und Jürgen Wloka bei einem Stammtisch, wie sie die Meisterschaft als Teenager beim großen VfL erlebt haben.

Über diese beiden Schwerpunkte hinaus bekommen Borussias Mitglieder im Magazin weitere umfangreiche Geschichten und jede Menge exklusive Inhalte. Dabei wird es sowohl historisch, wie beim Blick auf die B-Jugend-Meisterschaft im Jahr 1981, als auch aktuell. So werden die bisher feststehenden Abschiede von Oscar Wendt, Ibrahima Traoré, Julio Villalba, Max Grün und Valentino Lazaro thematisiert sowie die kommende EM 2020 (wie sie auch im Jahr 2021 heißt), der gleich elf Fohlen entgegenfiebern.

Dies und noch viel mehr lest ihr im aktuellen FohlenEcho-Mitgliedermagazin. Ihr wollt auch das „FohlenEcho - Das Magazin“ lesen? Dann macht euch Borussia!

04.06.2021

Schweiz und Österreich starten mit großen Ambitionen

Mit dem Auftaktspiel zwischen der Türkei und Italien (0:3) ist die EM-Endrunde am Freitagabend in Rom eröffnet worden. Insgesamt elf Fohlen kämpfen mit ihren Nationalmannschaften um den Titel. Am Samstag und Sonntag stehen die ersten beiden Partien mit Borussia-Beteiligung auf dem Programm.

12.06.2021

Vogel: „Die Tabelle ist das eine, die Entwicklung der Spieler das andere“

Borussias U23-Trainer Heiko Vogel spricht im Interview über die zurückliegende Saison in der Regionalliga West, die seine Mannschaft auf dem elften Tabellenplatz abgeschlossen hat, sowie die Umstrukturierung des Kader zur neuen Spielzeit.

12.06.2021

Der EM-Fahrplan der elf Borussen

Mit einem Jahr Verspätung startet am heutigen Freitagabend die UEFA EURO 2020. Gleich elf Borussen vertreten dort ihre jeweilige Nation. Doch wann ist wer dran und wo werden die Spiele übertragen? Wir geben einen Überblick.

11.06.2021