Alle Portale

Hier ist eine Übersicht aller Portale der Borussia zu sehen. Klicke auf eine Portalkachel, um zum jeweiligen Portal zu gelangen.

Entdecke unsere riesige Auswahl an Borussia-Fanartikeln.

Shop

Unterstütze die FohlenElf live im Stadion.

Tickets

Jetzt Mitglied werden und Vorteile sichern - oder andere überzeugen.

Mitgliedschaft

Exklusive Hintergrundberichte, Live-Übertragungen, Highlight-Videos und vieles mehr.

TV

Auf den Spuren der FohlenElf: Tauche ein in die über 100 Jahre zurückreichende Vereinshistorie.

Museum

Trainieren wie die FohlenElf - bei unseren Camps und Fördertrainings.

Fussballschule

Blick hinter die Kulissen: So hast du den BORUSSIA-PARK noch nie gesehen.

Tours

Schweiz mit gelungener Generalprobe für die EM

Ohne einen Einsatz der vier Borussen Yann Sommer, Denis Zakaria, Breel Embolo und Nico Elvedi ist die Schweiz in ihrem letzten Testspiel vor der EURO 2020 zu einem klaren 7:0 gegen Liechtenstein gekommen. Die algerische Nationalmannschaft um Ramy Bensebaini landete einen 4:1-Testspielsieg gegen Mauretanien.

In ihrem letzten Testspiel vor dem Auftakt in die UEFA EURO 2020 hat die Schweizer Nationalmannschaft einen klaren 7:0 (1:0)-Sieg gegen Liechtenstein eingefahren. Die Borussen Yann Sommer, Denis Zakaria und Breel Embolo (Foto: imago images / Just Pictures)verfolgten die komplette Partie von der Bank aus. Nico Elvedi stand beim höchsten Erfolg der Eidgenossen seit sechs Jahren nicht im Kader. Gegen den „Fußballzwerg“ Liechtenstein, bei dem Borussias ehemaliger Torhüter Jörg Stiel seit Beginn dieses Jahres als Torwarttrainer tätig ist, eröffnete Mario Gavranovic in der 19. Minute den Torreigen und legte im zweiten Durchgang zwei weitere Treffer nach (75./79.), Christian Fassnacht traf zudem doppelt (46./70.) und Noah Frick (57.) mit einem Eigentor und Edimilson Fernandes (85.) waren für die weiteren Tore verantwortlich. Nach der gelungenen Generalprobe trifft die Schweiz in ihrem ersten EM-Gruppenspiel am Samstag, 12. Juni (15:00 Uhr), in Baku auf Wales. Die weiteren Gruppengegner sind Italien und die Türkei.

Die algerische Nationalmannschaft um Ramy Bensebaini hat im Mustapha Tchaker Stadium in Blida einen 4:1 (1:0)-Testspielsieg gegen Mauretanien gelandet. Borussias Linksverteidiger kam eine Viertelstunde vor dem Schlusspfiff in die Partie, in der Sofiane Feghouli (40.) Algerien zunächst in Front gebracht hatte und erneut Feghouli (57.), Adam Ounas (60.) und Baghdad Bounedjah (70.) den Endstand markierten nachdem Mauretanien zwischenzeitlich derAusgleich gelungen war (55.). In einem weiteren Freundschaftsspiel treffen Bensebaini und Co. am kommenden Sonntag, 6. Juni (21:45 Uhr), ebenfalls in Blida auf Mali.  

U23-Akteur Conor Noß trifft am morgigen Samstag (17:00 Uhr) mit der irischen U21-Nationalmannschaft in einem weiteren Testspiel im Rahmen des Trainingslagers im spanischen Marbella auf die dänische U21-Auswahl.

04.06.2021

Embolo trifft für die Schweiz beim 1:1 gegen Wales

Die Schweizer Nationalmannschaft um die Borussen Yann Sommer, Nico Elvedi, Denis Zakaria und Breel Embolo ist mit einem 1:1 (0:0)-Unentschieden gegen Wales in die EM-Endrunde gestartet.

12.06.2021

Vogel: „Die Tabelle ist das eine, die Entwicklung der Spieler das andere“

Borussias U23-Trainer Heiko Vogel spricht im Interview über die zurückliegende Saison in der Regionalliga West, die seine Mannschaft auf dem elften Tabellenplatz abgeschlossen hat, sowie die Umstrukturierung des Kader zur neuen Spielzeit.

12.06.2021

Der EM-Fahrplan der elf Borussen

Mit einem Jahr Verspätung ist die UEFA EURO 2020 gestartet. Gleich elf Borussen vertreten dort ihre jeweilige Nation. Doch wann ist wer dran, wie endeten die Partien und wo werden die Spiele übertragen? Wir geben einen Überblick.

11.06.2021