Alle Portale

Hier ist eine Übersicht aller Portale der Borussia zu sehen. Klicke auf eine Portalkachel, um zum jeweiligen Portal zu gelangen.

Entdecke unsere riesige Auswahl an Borussia-Fanartikeln.

Shop

Unterstütze die FohlenElf live im Stadion.

Tickets

Jetzt Mitglied werden und Vorteile sichern - oder andere überzeugen.

Mitgliedschaft

Exklusive Hintergrundberichte, Live-Übertragungen, Highlight-Videos und vieles mehr.

TV

Auf den Spuren der FohlenElf: Tauche ein in die über 100 Jahre zurückreichende Vereinshistorie.

Museum

Trainieren wie die FohlenElf - bei unseren Camps und Fördertrainings.

Fussballschule

Blick hinter die Kulissen: So hast du den BORUSSIA-PARK noch nie gesehen.

Tours

Frauen: Borussia gewinnt letztes Saisonspiel

Borussias Frauen haben ihr letztes Saisonspiel in der 2. Bundesliga Nord bei der SpVg Berghofen mit 2:0 (0:0) für sich entschieden und damit mindestens den Relegationsplatz sicher.

Borussias 1. Frauen-Mannschaft hat ihre Hausaufgaben erledigt. Letztlich ohne große Mühe setzte sie sich bei Schlusslicht Berghofen durch und stockte damit ihr Konto auf 21 Punkte auf. Den direkten Abstieg hat die Mannschaft von Trainer Romeo Schäfer damit vermieden, da ihr Vorsprung auf die Zweitvertretung von Turbine Potsdam vor derer letzter Partie vier Zähler beträgt. Das Polster auf die zweite Mannschaft des VfL Wolfsburg ist jedoch nur zwei Punkte groß, die Niedersachsen könnten die Fohlen demnach mit einem Sieg am Mittwochabend beim Tabellenvorletzten Arminia Bielefeld noch auf den Relegationsplatz verdrängen. Sollte das passieren, würde am 20. und 27. Juni die Zweitvertretung der TSG Hoffenheim als Gegner warten. „Wir haben das Nötigste getan und werden nun am Mittwoch der Arminia die Daumen drücken“, so Trainer Romeo Schäfer.

Im Dortmunder Stadtteil Berghofen mussten Borussias Frauen vor rund 50 Zuschauern noch einmal ein hartes Stück Arbeit verrichten. Sie waren zwar über weiter Strecken der ersten Hälfte tonangebend, konnten sich aber kaum zwingende Chancen erspielen. „Man hat den Mädels angemerkt, dass für sie viel auf dem Spiel steht. Das hat sie zu Beginn ein wenig gehemmt“, sagt Schäfer. Nach einigen taktischen Umstellungen zur Pause lief es dann im zweiten Durchgang wesentlich besser. Sarah Abu Sabbah zog in den Strafraum ein und wurde von Corinna Dubbel gelegt. Den fälligen Strafstoß nutzte Kapitänin Julia Koj (Foto:imago images/foto2press, r.), um ihr Team in Führung zu bringen (66.). Nun legten die Fohlen ihre Nervosität endgültig ab und bestimmten die Partie.  Sechs Minuten vor Schluss sorgte Torjägerin Abu Sabbah nach Zuspiel von Kim Everaerts für die Entscheidung. „Berghofen hat uns noch einmal alles abverlangt. Auf Grund der zweiten Hälfte ist der Sieg verdient“, so Schäfer.

Borussia: Hoffmann – Koj, Kaiser, Giehl, Corres – van Heeswijk, Hackenberger (70. Schenk), Everaerts (88. Densing) – Fohrer (80. Busshuven), Abu Sabbah (88. Schmitz), Brietzke (70. Baghuis)

Tore: 0:1 Koj (66., FE), 0:2 Abu Sabbah (84.)

Zuschauer: 50

06.06.2021

Embolo trifft für die Schweiz beim 1:1 gegen Wales

Die Schweizer Nationalmannschaft um die Borussen Yann Sommer, Nico Elvedi, Denis Zakaria und Breel Embolo ist mit einem 1:1 (0:0)-Unentschieden gegen Wales in die EM-Endrunde gestartet.

12.06.2021

Vogel: „Die Tabelle ist das eine, die Entwicklung der Spieler das andere“

Borussias U23-Trainer Heiko Vogel spricht im Interview über die zurückliegende Saison in der Regionalliga West, die seine Mannschaft auf dem elften Tabellenplatz abgeschlossen hat, sowie die Umstrukturierung des Kader zur neuen Spielzeit.

12.06.2021

Der EM-Fahrplan der elf Borussen

Mit einem Jahr Verspätung ist die UEFA EURO 2020 gestartet. Gleich elf Borussen vertreten dort ihre jeweilige Nation. Doch wann ist wer dran, wie endeten die Partien und wo werden die Spiele übertragen? Wir geben einen Überblick.

11.06.2021