Alle Portale

Hier ist eine Übersicht aller Portale der Borussia zu sehen. Klicke auf eine Portalkachel, um zum jeweiligen Portal zu gelangen.

Entdecke unsere riesige Auswahl an Borussia-Fanartikeln.

Shop

Unterstütze die FohlenElf live im Stadion.

Tickets

Jetzt Mitglied werden und Vorteile sichern - oder andere überzeugen.

Mitgliedschaft

Exklusive Hintergrundberichte, Live-Übertragungen, Highlight-Videos und vieles mehr.

TV

Auf den Spuren der FohlenElf: Tauche ein in die über 100 Jahre zurückreichende Vereinshistorie.

Museum

Trainieren wie die FohlenElf - bei unseren Camps und Fördertrainings.

Fussballschule

Blick hinter die Kulissen: So hast du den BORUSSIA-PARK noch nie gesehen.

Tours

Im Relegations-Hinspiel: Frauen unterliegen Hoffenheim

Borussias Frauenmannschaft musste sich am heutigen Sonntag im Hinspiel der Relegation um den Verbleib in der 2. Frauen-Bundesliga der U20 der TSG 1899 Hoffenheim 0:1 (0:0) geschlagen geben.

„In der Relegation geht es um sehr viel. Die Enttäuschung über diese Niederlage ist daher sehr groß“, sagte VfL-Trainer Romeo Schäfer. „Leider war Hoffenheim heute unter dem Strich die bessere und vor allem effektivere Mannschaft.“ Vor rund 100 Zuschauern im Rheydter Grenzlandstadion lieferten sich die Fohlen und die U20 der TSG Hoffenheim zunächst aber eine ausgeglichene Partie, in der beide Mannschaften vor allem defensiv sehr konsequent agierten. „Hinten haben wir es weitgehend sehr gut gemacht, nach vorne ging jedoch nicht viel. Wir haben nicht gut umgeschaltet und den Ball zu oft zu früh verloren. Dadurch konnten wir offensiv kaum Durchschlagskraft entwickeln“, monierte Schäfer.

Die Gäste aus Sinsheim hingegen kamen mit zunehmender Spieldauer auch offensiv immer besser in die Partie und folglich auch zu immer hochkarätigeren Tormöglichkeiten. Zunächst verhinderte noch die Latte den Führungstreffer für Hoffenheim, doch in der 73. Minute markierte Karla Görlitz dann den einzigen Treffer der Partie. Die Hoffenheimerin versenkte einen Freistoß aus etwa 25 Metern direkt im Tor der Fohlen. Kurz darauf hatte Amber van Heeswijk die Chance, es den Gästen gleichzutun und damit für das 1:1 zu sorgen, doch ihr Freistoß fand nicht den Weg ins Tor der TSG. So blieb es letztlich beim knappen 0:1 aus Sicht der VfL-Frauen. „Nichtsdestotrotz müssen wir nun schnell die Köpfe wieder hochbekommen“, betonte Schäfer bereits im Hinblick auf das Relegations-Rückspiel am nächsten Sonntag, 27. Juni (11:00 Uhr), in Sinsheim. „Um noch eine Chance auf den Klassenverbleib in der 2. Bundesliga zu haben, müssen wir uns im Rückspiel anders präsentieren. Wir müssen offensiv deutlich zielstrebiger sein sowie mutiger agieren.“

Borussia: Hoffmann – Everaerts, Koj (84. Brietzke), Giehl, Corres – van Heeswijk – Petri (76. Baghuis), Kaiser – Hackenberger (84. Busshuven), Abu Sabbah, Fohrer (60. Biskup)

Tor: 0:1 Görlitz (73.)

Zuschauer: 100   

Fotos (3): van der Velden

20.06.2021

Jana Kaiser läuft ihrer Gegenspielerin davon.
Michelle Biskup im direkten Duell um den Ball.

Zum Start in die neue Woche: Bensebaini zurück im Mannschaftstraining

Die Fohlen haben am heutigen Dienstag die Vorbereitung auf das Heimspiel am Samstagabend (18:30 Uhr) gegen Borussia Dortmund aufgenommen. Erstmals mischte dabei auch Ramy Bensebaini wieder voll mit.

21.09.2021

Nur noch wenige Tickets für Heimspiel gegen den BVB verfügbar

Für Borussias Heimspiel am Samstag (18:30 Uhr) gegen den BVB gibt es nur noch knapp 2.000 Tickets. Dauerkarteninhaber und Mitglieder sollten sich beeilen, wenn sie von ihrem Vorkaufsrecht Gebrauch machen möchten, denn am morgigen Mittwoch um 12:00 Uhr gehen die die restlichen Tickets in den freien Verkauf.

21.09.2021

U19 hofft im DFB-Pokal auf das erste Erfolgserlebnis

Nach zwei Auftaktniederlagen in der Meisterschaft möchte Borussias U19 am morgigen Mittwochabend (18:30 Uhr) im Erstrundenspiel des DFB-Pokals beim 1. FC Köln für das erste Erfolgserlebnis der noch jungen Saison sorgen.

21.09.2021

FohlenNewsletter

IMMER DIE NEUSTEN INFOS DEINER FOHLENELF IM POSTFACH*