Alle Portale

Hier ist eine Übersicht aller Portale der Borussia zu sehen. Klicke auf eine Portalkachel, um zum jeweiligen Portal zu gelangen.

Entdecke unsere riesige Auswahl an Borussia-Fanartikeln.

Shop

Unterstütze die FohlenElf live im Stadion.

Tickets

Jetzt Mitglied werden und Vorteile sichern - oder andere überzeugen.

Mitgliedschaft

Exklusive Hintergrundberichte, Live-Übertragungen, Highlight-Videos und vieles mehr.

TV

Auf den Spuren der FohlenElf: Tauche ein in die über 100 Jahre zurückreichende Vereinshistorie.

Museum

Trainieren wie die FohlenElf - bei unseren Camps und Fördertrainings.

Fussballschule

Blick hinter die Kulissen: So hast du den BORUSSIA-PARK noch nie gesehen.

Tours

Lainer im Trainingslager eingetroffen - Pause für Stindl

Während Adi Hütter seine Mannschaft am Dienstagnachmittag wieder zu einer taktischen Einheit in Form verschiedener Spielformen bat, traf in Stefan Lainer der nächste EM-Fahrer in der Klosterpforte ein.

Gut gelaunt und gut erholt betrat Stefan Lainer am Dienstagnachmittag den Trainingsplatz an der Klosterpforte in Harsewinkel-Marienfeld. Der 28-Jährige verfolgte das zweite Training des Tages und wurde schon währenddessen von einigen Mitspielern und natürlich von Adi Hütter begrüßt. Lainer ist der zweite Nationalspieler nach László Bénes ("Ich freue mich, wieder hier zu sein."),  der nach seiner Teilnahme an der UEFA EURO 2020 zur Mannschaft gestoßen ist. Mit Österreich hatte Lainer bei der EM das Achtelfinale erreicht und war dort knapp mit 1:2 am späteren Europameister Italien gescheitert.

Für die übrigen Fohlen stand derweil erneut eine taktische Einheit auf dem Programm. Nach leichteren Übungen in Kleingruppen ließ Adi Hütter - wie schon am Montag - über das gesamte Feld spielen. Dabei legte der neue Borussia-Coach erneut viel Wert auf Aspekte wie Gegenpressing und Umschaltverhalten. Ein Fokus, der im Trainingslager und überhaupt in den nächsten Wochen noch verstärkt werden soll. "Man braucht eine gewisse Zeit, um neue Elemente in die Mannschaf zu implementieren“, hatte Hütter bereits am Vortag erklärt.

Lars Stindl war am Nachmittag nicht auf dem Platz zu finden. Der 32-Jährige, der die Fohlen laut Aussage von Hütter auch in der neuen Saison als Kapitän anführen wird, bekam eine Pause verordnet.

20.07.2021

Gelungene Generalprobe mit Luft nach oben

Der Tag danach: Die Vorbereitung erfolgreich abgeschlossen, erster Einsatz für fünf EM-Fahrer und Fokus auf den Pflichtspielauftakt – alles Wichtige zum 2:1 (2:0)-Sieg der FohlenElf im Testspiel gegen den FC Groningen.

01.08.2021

2:1 gegen Groningen - Borussia mit erfolgreichem letzten Test

Die FohlenElf hat ihr letztes Testspiel im Rahmen der Sommer-Vorbereitung mit 2:1 (2:0) gegen den niederländischen Erstligisten FC Groningen gewonnen.

31.07.2021

U23: Basis ist gelegt, jetzt geht es um den Feinschliff

Für Borussias U23 steht am morgigen Sonntag (14:00 Uhr) auf dem FohlenPlatz gegen Westfalen-Verbandsligist TuS Bövinghausen ein weiteres Testspiel auf dem Plan.

31.07.2021

FohlenNewsletter

IMMER DIE NEUSTEN INFOS DEINER FOHLENELF IM POSTFACH*