Alle Portale

Hier ist eine Übersicht aller Portale der Borussia zu sehen. Klicke auf eine Portalkachel, um zum jeweiligen Portal zu gelangen.

Entdecke unsere riesige Auswahl an Borussia-Fanartikeln.

Shop

Unterstütze die FohlenElf live im Stadion.

Tickets

Jetzt Mitglied werden und Vorteile sichern - oder andere überzeugen.

Mitgliedschaft

Exklusive Hintergrundberichte, Live-Übertragungen, Highlight-Videos und vieles mehr.

TV

Auf den Spuren der FohlenElf: Tauche ein in die über 100 Jahre zurückreichende Vereinshistorie.

Museum

Trainieren wie die FohlenElf - bei unseren Camps und Fördertrainings.

Fussballschule

Blick hinter die Kulissen: So hast du den BORUSSIA-PARK noch nie gesehen.

Tours

U23: Mehr Tempo und Dynamik gefragt

In der Regionalliga West geht es für Borussias U23 bereits am morgigen Dienstagabend (18:30 Uhr, live auf sporttotal.tv) weiter. Die Mannschaft von Trainer Heiko Vogel ist in ihrem siebten Saisonspiel zu Gast beim SC Wiedenbrück, der zuletzt viermal in Folge gewann.

Über die „Nullnummer“ gegen den KFC Uerdingen am zurückliegenden Wochenende würde Trainer Heiko Vogel am liebsten gar nicht mehr sprechen. „Sonst bekomme ich wieder schlechte Laune“, sagte der 45-Jährige, der mit dem Auftritt seines Teams gegen die noch sieglosen Krefelder alles andere als zufrieden war. Am Dienstagabend in Wiedenbrück erwarte er bei eigenem Ballbesitz deutlich mehr Tempo und Dynamik. „Wir waren gegen den KFC bei unseren eigenen Angriffen viel zu behäbig und zögerlich. So kann man den Gegner nicht zu Fehlern zwingen“, monierte Vogel, der jedoch keine Rückschlüsse für die bevorstehende Partie in Wiedenbrück zieht: „Das wird ein komplett anderes Spiel. Wiedenbrück spielt sehr aggressiv gegen den Ball und schaltet blitzschnell um. Da müssen wir uns auf ganz andere Dinge einstellen.“

Fast alle Mann an Bord

Mit ihren überfallartigen Angriffen waren die Hausherren zuletzt äußerst erfolgreich. Dem 0:1 zum Auftakt in Lippstadt ließen sie vier Siege folgen: 1:0 gegen RW Oberhausen, 3:2 beim KFC Uerdingen, 3:1 gegen den Bonner SC und zuletzt 1:0 bei Alemannia Aachen. Mit zwölf Punkten haben sich die Wiedenbrücker damit erst einmal in der Spitzengruppe festgesetzt. Die Borussen, derzeit auf Platz elf notiert, liegen fünf Zähler hinter dem kommenden Gegner zurück. Der aktuell positive Lauf des SCW interessiert Trainer Vogel aber nur am Rande: „Wir schauen mehr auf uns und wollen wieder den Fußball abrufen, den wir in den Spielen zuvor gezeigt haben.“ Personelle Probleme hat der U23-Coach nicht, außer dem Langzeitverletzten Jordi Bongard sind alle Mann an Bord.  

13.09.2021

Beyer: „Dürfen nicht nervös werden“

Borussias Verteidiger Jordan Beyer spricht im Interview über den Saisonstart der Fohlen, seine zurückliegenden Startelf-Einsätze sowie das kommende Heimspiel am Samstagabend (18:30 Uhr) gegen den BVB.

22.09.2021

DFB-Junioren-Vereinspokal: Arnold schießt U19 ins Achtelfinale

Borussias U19 hat am heutigen Mittwochabend dank eines Treffers von Cameron Arnold einen 1:0 (0:0)-Sieg beim 1. FC Köln gelandet. Damit sind die Fohlen ins Achtelfinale des DFB-Pokals der Junioren eingezogen.

22.09.2021

Heimspiel gegen Stuttgart: Ticket-Vorverkauf startet am Samstag für Dauerkarteninhaber

Der Ticket-Vorverkauf für das Heimspiel der Fohlen am Samstag, 16. Oktober (18:30 Uhr), gegen den VfB Stuttgart startet am kommenden Samstag um 10:00 Uhr. Zunächst haben Dauerkarteninhaber die Möglichkeit, sich über das Online-Ticketportal ihre Tickets zu sichern.

22.09.2021

FohlenNewsletter

IMMER DIE NEUSTEN INFOS DEINER FOHLENELF IM POSTFACH*