Alle Portale

Hier ist eine Übersicht aller Portale der Borussia zu sehen. Klicke auf eine Portalkachel, um zum jeweiligen Portal zu gelangen.

Entdecke unsere riesige Auswahl an Borussia-Fanartikeln.

Shop

Unterstütze die FohlenElf live im Stadion.

Tickets

Jetzt Mitglied werden und Vorteile sichern - oder andere überzeugen.

Mitgliedschaft

Exklusive Hintergrundberichte, Live-Übertragungen, Highlight-Videos und vieles mehr.

TV

Auf den Spuren der FohlenElf: Tauche ein in die über 100 Jahre zurückreichende Vereinshistorie.

Museum

Trainieren wie die FohlenElf - bei unseren Camps und Fördertrainings.

Fussballschule

Blick hinter die Kulissen: So hast du den BORUSSIA-PARK noch nie gesehen.

Tours

Zakaria: „Den Kampf für uns entschieden“

Denis Zakaria war mit seinem entscheidenden Tor der Matchwinner beim 1:0-Heimsieg der FohlenElf über Borussia Dortmund. Nach dem Spiel sprach der Schweizer vor den TV-Kameras über…

…das Spiel gegen den BVB: Es war wie erwartet ein sehr schwieriges Spiel. Jetzt sind wir natürlich alle sehr glücklich über diesen Sieg und die drei Punkte. Es gab viele intensive Zweikämpfe und entsprechend auch einige Gelbe und sogar eine Gelb-Rote Karte. Gegen Dortmund ist es aber oft so. Es war ein richtiger Kampf, wir haben ihn angenommen und zum Glück für uns entschieden.

…die Bedeutung des Sieges: Wir lieben diese Duelle gegen große Mannschaften wie den FC Bayern München oder Borussia Dortmund. Aber im Endeffekt gibt es keine einfachen Spiele in der Bundesliga. Das hat man auch bei unserem Heimsieg gegen Bielefeld gesehen. Wir müssen jetzt so weiterarbeiten, so kämpfen und so spielen. Ich hoffe, dass uns dieser Sieg nun Schwung für die nächsten Wochen gibt.

…den aktuellen Tabellenplatz: Die Tabelle sagt momentan noch nicht viel aus. Wir sind noch am Anfang der Saison, deswegen sollten wir uns keine großen Gedanken darüber machen. Wir haben viel Qualität im Kader und haben das Ziel, wieder international zu spielen. Wir müssen besser und vor allem konstanter spielen – das ist die wichtigste Sache derzeit.

…seinen momentanen persönlichen Zustand: Ich habe eine schwierige Zeit hinter mir, mit der langen Verletzungspause im Vorjahr. Doch das ist jetzt vergessen. Die Pause nach der EM, die sich bei mir durch die Corona-Infektion noch etwas verlängert hat, hat mir sehr gutgetan. Mein Knie ist dadurch zur Ruhe gekommen. Jetzt bin ich schmerzfrei, das ist für die Psyche sehr wichtig. Ich denke gar nicht mehr daran – und das hilft mir auf dem Platz. Jetzt bin ich auf einem guten Weg zurück zu meiner Top-Form. Sicher brauche noch ein paar Spiele, aber ich fühle mich wieder sehr gut.

…sein Verhältnis zu Trainer Adi Hütter: Wir haben eine sehr gute Beziehung. Ich habe unter ihm in Bern mit dem Profifußball begonnen und damals viel von ihm gelernt. Spielerisch hat er auf Pressing gesetzt, das mit meiner Art, Fußball zu spielen, hervorragend gepasst. Ich bin glücklich, dass wir jetzt in Mönchengladbach wieder zusammenarbeiten können. Das ist super für mich.

26.09.2021

Denis Zakaria war nach dem Spiel ein gefragter Gesprächspartner.

Thuram und Bensebaini kehren ins Mannschaftstraining zurück

Die Fohlen haben am heutigen Dienstag die Vorbereitung auf das kommende Auswärtsspiel am Samstagabend (18:30 Uhr) in Berlin bei Hertha BSC aufgenommen. Marcus Thuram und Ramy Bensebaini mischten dabei wieder mit.

19.10.2021

U17: Eugen Polanski ist neuer Cheftrainer

Eugen Polanski ist neuer Cheftrainer der U17 der Fohlen. Der 35-Jährige übernimmt das Amt von Hagen Schmidt, der gestern zum MSV Duisburg gewechselt war. Polanski bleibt zudem Trainer für den Übergangsbereich bei den Fohlen.

19.10.2021

50 Jahre Büchsenwurf: Unterhaltsamer Talk-Abend im BORUSSIA-PARK

Zwei Tage vor dem Jubiläum des legendären Büchsenwurf-Spiels vom Bökelberg blickten am Montagabend unter anderem Wolfgang Kleff und Rainer Bonhof bei einem unterhaltsamen wie anekdotenreichen Talk-Abend im BORUSSIA-PARK auf den 20. Oktober 1971 zurück.

19.10.2021

FohlenNewsletter

IMMER DIE NEUSTEN INFOS DEINER FOHLENELF IM POSTFACH*