Alle Portale

Hier ist eine Übersicht aller Portale der Borussia zu sehen. Klicke auf eine Portalkachel, um zum jeweiligen Portal zu gelangen.

Entdecke unsere riesige Auswahl an Borussia-Fanartikeln.

Shop

Unterstütze die FohlenElf live im Stadion.

Tickets

Jetzt Mitglied werden und Vorteile sichern - oder andere überzeugen.

Mitgliedschaft

Exklusive Hintergrundberichte, Live-Übertragungen, Highlight-Videos und vieles mehr.

TV

Auf den Spuren der FohlenElf: Tauche ein in die über 100 Jahre zurückreichende Vereinshistorie.

Museum

Trainieren wie die FohlenElf - bei unseren Camps und Fördertrainings.

Fussballschule

Blick hinter die Kulissen: So hast du den BORUSSIA-PARK noch nie gesehen.

Tours

Fakten und Infos zum Heimspiel gegen den VfL Bochum

Alle wichtigen Fakten und wissenswerten Informationen rund um das Bundesliga-Heimspiel der Fohlen am Sonntagabend (17:30 Uhr) gegen den VfL Bochum.

Zuschauer

  • Der aktuellen Coronaschutzverordnung entsprechend sind beim Heimspiel gegen Bochum insgesamt knapp 48.500 Zuschauer im BORUSSIA-PARK zugelassen. Knapp 40.000 Karten sind bereits vergriffen. Wer das Duell live im BORUSSIA-PARK verfolgen möchte, kann sich jetzt noch Karten für das Spiel im Online-Ticketportal sichern. Aktuell sind noch Tickets für alle Bereiche im Stadion mit Ausnahme der Nordkurve verfügbar.
  • Insgesamt 48.500 Zuschauer haben am vergangenen Mittwoch das DFB-Pokalspiel im BORUSSIA-PARK besucht. Bei einer aktuell zulässigen Auslastung von 90 Prozent war das Stadion damit ausverkauft. Entsprechend hoch war auch die Belastung für die Verkehrsinfrastruktur im und rund um den Nordpark. Insbesondere externe Einflüsse haben dabei den Verkehrszufluss zum Stadion beeinträchtigt. Borussia bittet daher ausdrücklich darum, dass sich alle Zuschauer auch am Sonntag frühzeitig auf den Weg in den BORUSSIA-PARK machen.
  • In den BORUSSIA-PARK dürfen nur geimpfte, genesene oder getestete Fans („3G“). Kinder bis zum Schuleintritt sind von der Maskenpflicht ausgenommen und müssen keinen „3G-Nachweis“ erbringen. Bei schulpflichtigen Kindern reichen die unbestätigten Schultestungen aus, sie gelten als getestet. Ab dem 16. Lebensjahr muss ein Schülerausweis vorgezeigt werden. Im gesamten Umlauf sowie in den Warteschlangen beim Zutritt in das Stadion gilt die Maskenpflicht. Die Maske darf nur am Sitz- oder Stehplatz abgelegt werden.
  • Auch aufgrund der Kontrolle des GGG-Nachweises, die etwas Zeit in Anspruch nimmt, bittet Borussia um eine frühzeitige Anreise sowie die Einhaltung des jeweils auf dem Tagesticket abgedruckten Time-Slots für den Einlass.
  • Das „FohlenEcho - Der Spieltag“ zum Heimspiel kann im BORUSSIA-PARK zum Preis von einem Euro erworben werden. Das Heft steht zudem in der FohlenApp zum Lesen zur Verfügung.

Bilanz zwischen Borussia und dem VfL Bochum

  • Borussia und der VfL Bochum treffen am Sonntag zum 65. Mal in der Bundesliga aufeinander. Die bisherige Bilanz spricht für die Fohlen, die 24 der bisherigen 64 Duelle für sich entschieden. Bochum gewann 19 Partien. Zudem gab es 21 Remis.
  • In den bisherigen 64 Bundesliga-Duellen zwischen Borussia und Bochum fielen insgesamt 197 Tore – 110 für die FohlenElf und 87 für Bochum.
  • Letztmals trafen die beiden Teams in der Bundesliga-Relegation aufeinander. Das Hinspiel in Mönchengladbach gewannen die Fohlen mit 1:0 – Igor De Camargo erzielte in der Schlussminute den Siegtreffer. Im Rückspiel ging Bochum durch ein Eigentor von Havard Nordtveit (24.) in Führung, Marco Reus sorgte für den 1:1-Endstand (72.) und den Verbleib der Fohlen in der Bundesliga.
  • Der VfL Bochum ist gegen Borussia seit 15 Bundesligaspielen ungeschlagen (8 Siege, 7 Remis) – so lange wie aktuell gegen kein anderes Team.
  • Der bis dato letzte Bundesliga-Sieg der Borussen gegen Bochum liegt schon 24 Jahre zurück: Am 13. September 1997 gewannen die Fohlen durch Tore von Stefan Effenberg und Andrzej Juskowiak auf dem Bökelberg mit 2:1.

Statistik – präsentiert von UNIBET Sportwetten

  • Die Fohlen haben in dieser Bundesliga-Saison zuhause noch nicht verloren. Im BORUSSIA-PARK gab es bislang zwei Siege (3:1 gegen Bielefeld und 1:0 gegen Dortmund) sowie zwei Remis (1:1 gegen Bayern und 1:1 gegen Stuttgart).
  • Die bislang letzte Niederlage im BORUSSIA-PARK gab es für die Fohlen gegen einen Aufsteiger: Am 33. Spieltag der vergangenen Saison verlor Borussia nach 1:0-Führung noch 1:2 gegen den VfB Stuttgart.
  • Einzig der SC Freiburg kassierte bislang weniger Gegentore nach der Pause (2) als Borussia (3).
  • Keeper Yann Sommer steht vor seinem 300. Pflichtspiel für Borussia. Seit 2014 ist der Schweizer die Nummer Eins der Fohlen, damals wechselte er vom FC Basel an den Niederrhein.
  • Der VfL Bochum hat zuletzt erstmals in dieser Bundesliga-Saison zwei Siege in Folge gefeiert: Am 8. Spieltag landete die Mannschaft von Trainer Thomas Reis ein 1:0 bei Mitaufsteiger Greuther Fürth und am vergangenen Wochenende gab es vor heimischer Kulisse ein 2:0 gegen Eintracht Frankfurt. Der aktuelle Tabellen-14. hat damit 2021/22 bereits häufiger gewonnen als die vier hinter ihm liegenden Vereine zusammen (2-mal).
  • Die Bochumer haben in dieser Bundesliga-Saison schon viermal zu null gespielt – das schaffte kein Team häufiger.  
  • Nur drei Mannschaften haben in dieser Saison bislang weniger Tore erzielt als Bochum (7).

Schiedsrichter

  • Im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie wird das Schiedsrichtergespann erst kurzfristig vom DFB angesetzt.

Wetter

  • Am Sonntagabend wird es in Mönchengladbach mit hoher Wahrscheinlichkeit Regen geben. Dazu weht ein starker Wind aus Süden mit starken Böen mit Geschwindigkeiten von50 bis 64 km/h. Die Temperaturen liegen bei etwa 17 Grad.

Übertragung

  • DAZN überträgt das Duell live und exklusiv im TV (DAZN 1) und Live-Stream. Moderator Alex Schlüter und Experte Benni Lauth begrüßen die Fans um 16:30 Uhr zur Vorberichterstattung. Kommentiert wird die Partie ab 17:30 Uhr von Michi Born, Tom Kirsten holt die Stimmen direkt aus dem Stadion ein. Hier geht`s direkt zum Spiel.
  • Das Bitburger-FohlenRadio geht gegen 17:20 Uhr live und ist sowohl über die FohlenApp als auch die Homepage verfügbar. Timo Gerke kommentiert die Partie gemeinsam mit Borussias U17-Cheftrainer sowie Übergangstrainer Eugen Polanski.
  • Thomas Hörkens, Sidney Rahmel und Stefan Birkenstock kommentieren das Heimspiel für alle sehbehinderten Borussia-Fans. Die Übertragung der FohlenHeimspielreportage via Audiostream startet eine Viertelstunde vor dem Anpfiff.
  • Auf FohlenTV kann man die Partie kurz nach dem Abpfiff im Re-Live und wenig später auch im Highlightschnitt sehen.

FohlenApp

  • Wenn ihr am Sonntag (ab 11:30 Uhr) die FohlenApp öffnet, werdet ihr gefragt, ob ihr das Spiel im Stadion, vor dem TV oder im (Fohlen-) Radio oder von unterwegs aus verfolgt.
  • Entsprechend werdet ihr in einer Art Live-Blog mit allen nötigen Informationen versorgt. Die FohlenApp gibt‘s kostenlos im AppStore und im Google PlayStore.

Social Media

  • Der Hashtag zum Spiel lautet: #BMGBOC. Wir halten euch über Social Media über alles Wichtige rund um das Spiel auf dem Laufenden.
  • Borussias Kanäle in der Übersicht:

30.10.2021

4:2 bei RWE - Borussia gewinnt ersten Test unter Daniel Farke

Die FohlenElf hat ihr erstes Testspiel der Saison 2022/23 mit 4:2 (3:1) beim Drittligisten Rot-Weiss Essen gewonnen. Beim Debüt von Daniel Farke traf Marcus Thuram doppelt. Für die weiteren VfL-Tore waren Alassane Plea und ein Essener verantwortlich.

01.07.2022

DFL terminiert die ersten sieben Spieltage

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat am heutigen Freitagvormittag die ersten sieben Spieltage der Bundesliga-Saison 2022/23 zeitgenau angesetzt.

01.07.2022

„FohlenPodcast – Der Talk“ mit Marvin Friedrich online

Für die 48. Ausgabe des „FohlenPodcast – Der Talk“ hat Stadionsprecher Torsten „Knippi“ Knippertz Verteidiger Marvin Friedrich ans Mikro gebeten. Anhören könnt ihr euch das knapp 40-minütige Gespräch ab sofort auf allen gängigen Plattformen.

01.07.2022

FohlenNewsletter

IMMER DIE NEUSTEN INFOS DEINER FOHLENELF IM POSTFACH*