Alle Portale

Hier ist eine Übersicht aller Portale der Borussia zu sehen. Klicke auf eine Portalkachel, um zum jeweiligen Portal zu gelangen.

Entdecke unsere riesige Auswahl an Borussia-Fanartikeln.

Shop

Unterstütze die FohlenElf live im Stadion.

Tickets

Jetzt Mitglied werden und Vorteile sichern - oder andere überzeugen.

Mitgliedschaft

Exklusive Hintergrundberichte, Live-Übertragungen, Highlight-Videos und vieles mehr.

TV

Auf den Spuren der FohlenElf: Tauche ein in die über 100 Jahre zurückreichende Vereinshistorie.

Museum

Trainieren wie die FohlenElf - bei unseren Camps und Fördertrainings.

Fussballschule

Blick hinter die Kulissen: So hast du den BORUSSIA-PARK noch nie gesehen.

Tours

Fakten und Infos zum Heimspiel gegen Freiburg

Alle wichtigen Fakten und wissenswerten Informationen rund um das Bundesliga-Heimspiel der Fohlen am Sonntagabend (17:30 Uhr) gegen den SC Freiburg.

Zuschauer

  • Aufgrund der strengeren Corona-Regeln, die Bund und Länder am zurückliegenden Donnerstag beschlossen haben, sind für das Spiel im BORUSSIA-PARK nur noch 15.000 Zuschauer zugelassen. Alle zuvor gekauften Tickets (Dauerkarten und Tageskarten) für das Heimspiel gegen Freiburg haben somit ihre Gültigkeit verloren.
  • Wer das Duell live im BORUSSIA-PARK verfolgen möchte, kann sich noch Karten im Online-Ticketportal zum Preis von 15, 19 oder 29 Euro sichern. Es gibt ausschließlich Sitzplatztickets, die Plätze sind im „Schachbrettmuster“ (je zwei Plätze nebeneinander) angeordnet.
  • In den BORUSSIA-PARK dürfen nur geimpfte und/oder genesene Fans („2G“). Kinder und Jugendliche bis einschließlich 15 Jahre sind von Beschränkungen auf „2G“ ausgenommen. Es gilt außerdem eine durchgängige Maskenpflicht. 
  • Der Bitburger-Biergarten öffnet am Sonntag erst um 14:30 Uhr
  • Das „FohlenEcho - Der Spieltag“ zum Heimspiel kann im BORUSSIA-PARK zum Preis von einem Euro erworben werden. Das Heft steht zudem in der FohlenApp zum Lesen zur Verfügung.

Bilanz zwischen Borussia und dem SC Freiburg

  • Borussia und der SC Freiburg treffen am Sonntag zum 39. Mal in der Bundesliga aufeinander. Die bisherige Bilanz ist nahezu ausgeglichen. Die Fohlen entschieden bisher zwölf, die Breisgauer 13 Spiele für sich. Zudem gab es 13 Remis.
  • In den bisherigen 38 Bundesliga-Duellen zwischen Borussia und Freiburg fielen insgesamt 105 Tore – 50 für die FohlenElf und 55 für den SCF.
  • In den vergangenen 26 Bundesliga-Duellen zwischen Mönchengladbach und Freiburg gewann nie das jeweilige Gästeteam. Nun kann der Bundesliga-Rekord von 27 Duellen in Folge ohne Auswärtssieg eingestellt werden (Frankfurt gegen Mönchengladbach 1979 bis 1992 und Kaiserslautern gegen Bremen 1966 bis 1979).
  • Freiburgs letzter und einziger Sieg in 19 Bundesligaspielen in Mönchengladbach liegt über ein Vierteljahrhundert zurück. Am 1. April 1995 sorgten Damir Buric und Uwe Wassmer mit ihren Treffern für einen 2:1-Erfolg auf dem Bökelberg.
  • Seitdem ist Borussia zu Hause gegen den Sport-Club seit 17 Bundesligaspielen ungeschlagen (elf Siege, sechs Remis), so lange wie aktuell gegen keinen anderen Verein.

Statistik – präsentiert von UNIBET Sportwetten

  • Borussia ist eine von nur drei Mannschaften, die in dieser Bundesliga-Saison zuhause noch nicht verloren haben. Im BORUSSIA-PARK gab es drei Siege (3:1 gegen Bielefeld, 1:0 gegen Dortmund, 4:0 gegen Fürth) sowie zwei Remis (1:1 gegen Bayern und 1:1 gegen Stuttgart).
  • Frühstarter: Nur Bayer Leverkusen traf in dieser Saison häufiger in der Anfangsviertelstunde (9-mal) als die FohlenElf (5-mal).
  • Topform: Jonas Hofmann erzielte in der Vorwoche in Köln sein siebtes Saisontor und stellte damit bereits nach 13 Spieltagen einen neuen persönlichen Rekord auf.
  • Der SCF verlor die vergangenen drei Bundesligapartien, nachdem es an den ersten zehn Spieltagen keine einzige Niederlage gegeben hatte (sechs Siege, vier Remis).
  • Nur RB Leipzig erzielte mehr Tore nach Standards (10) als Freiburg (9). Der SCF traf zudem am häufigsten im Anschluss an einen Eckball (4-mal).
  • Der Ex-Gladbacher Vincenzo Grifo führte in dieser Saison sechs Standardsituationen aus, die zu Treffern führten – das ist Bundesliga-Bestwert.

Schiedsrichter

  • Im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie wird das Schiedsrichtergespann erst kurzfristig vom DFB angesetzt.

Wetter

  • Am Sonntagabend liegen die Höchsttemperaturen in Mönchengladbach bei winterlichen 4 Grad. Dazu weht ein schwacher Wind aus westlicher Richtung. Die Regenwahrscheinlichkeit ist laut den Meteorologen gering.

Übertragung

  • DAZN überträgt das Duell live und exklusiv im TV (DAZN 1) und Live-Stream. Moderator Tobi Wahnschaffe und Experte Benni Lauth begrüßen die Fans um 17:00 Uhr zur Vorberichterstattung. Kommentiert wird die Partie ab 17:30 Uhr von Marco Hagemann, Daniel Herzog holt die Stimmen aus dem Stadion ein. Hier geht`s direkt zum Spiel.
  • Das Bitburger-FohlenRadio geht gegen 17:20 Uhr live und ist sowohl über die FohlenApp als auch die Homepage verfügbar. Timo Gerke kommentiert die Partie.
  • Thomas Hörkens, Sidney Rahmel und Stefan Birkenstock kommentieren das Heimspiel für alle sehbehinderten Borussia-Fans. Die Übertragung der FohlenHeimspielreportage startet eine Viertelstunde vor dem Anpfiff.
  • Auf FohlenTV kann man die Partie kurz nach dem Abpfiff im Re-Live und wenig später auch im Highlightschnitt sehen.

FohlenApp

  • Wenn ihr am Sonntag (ab 11:30 Uhr) die FohlenApp öffnet, werdet ihr gefragt, ob ihr das Spiel im Stadion, vor dem TV oder im (Fohlen-) Radio oder von unterwegs aus verfolgt.
  • Entsprechend werdet ihr in einer Art Live-Blog mit allen nötigen Informationen versorgt. Die FohlenApp gibt‘s kostenlos im AppStore und im Google PlayStore.

Social Media

  • Der Hashtag zum Spiel lautet: #BMGSCF. Wir halten euch über Social Media über alles Wichtige rund um das Spiel auf dem Laufenden.
  • Borussias Kanäle in der Übersicht:

04.12.2021

Die Ticketfragen zur Saison 2022/23

Nach der Saison ist vor der Saison. Daher beantwortet Borussia an dieser Stelle bereits jetzt alle Fragen zu Dauer- und Tageskarten für die kommende Spielzeit

16.05.2022

Mehr als 70 Kinder aus der Ukraine nehmen an Fußball-Camp teil

Gemeinsam kicken und die Sorgen für einen Moment vergessen: Mit einem Tag im Camp der FohlenFussballschule haben Porsche und Borussia 72 Kindern und Jugendlichen aus der Ukraine einen Moment der Unbeschwertheit geschenkt.

16.05.2022

Ein Kantersieg und Abschiede im Saisonfinale

Der Tag danach: Die Trennung von Borussia und Trainer Adi Hütter, der Abschied von Spielern und Staff-Mitgliedern und ein Kantersieg zum Abschluss – alles Wichtige zum 5:1 (3:1) der Fohlen gegen die TSG 1899 Hoffenheim.

15.05.2022

FohlenNewsletter

IMMER DIE NEUSTEN INFOS DEINER FOHLENELF IM POSTFACH*