Alle Portale

Hier ist eine Übersicht aller Portale der Borussia zu sehen. Klicke auf eine Portalkachel, um zum jeweiligen Portal zu gelangen.

Entdecke unsere riesige Auswahl an Borussia-Fanartikeln.

Shop

Unterstütze die FohlenElf live im Stadion.

Tickets

Jetzt Mitglied werden und Vorteile sichern - oder andere überzeugen.

Mitgliedschaft

Exklusive Hintergrundberichte, Live-Übertragungen, Highlight-Videos und vieles mehr.

TV

Auf den Spuren der FohlenElf: Tauche ein in die über 100 Jahre zurückreichende Vereinshistorie.

Museum

Trainieren wie die FohlenElf - bei unseren Camps und Fördertrainings.

Fussballschule

Blick hinter die Kulissen: So hast du den BORUSSIA-PARK noch nie gesehen.

Tours

Fakten und Infos zum Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt

Alle wichtigen Fakten und wissenswerten Informationen rund um das Bundesliga-Heimspiel der Fohlen am Mittwochabend (18:30 Uhr) gegen Eintracht Frankfurt.

Zuschauer

  • Fußballvereine dürfen auf Grundlage der aktuell gültigen Coronaschutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen derzeit nur 30 bis 50 Prozent ihrer Stadionkapazität auslasten, maximal sind aktuell nur 15.000 Zuschauer erlaubt. Auch beim letzten Heimspiel der FohlenElf in diesem Kalenderjahr gegen Eintracht Frankfurt sind demnach 15.000 Zuschauer im BORUSSIA-PARK zugelassen.
  • Wer das Duell live im BORUSSIA-PARK verfolgen möchte, kann sich noch Karten im Online-Ticketportal zum Preis von 15, 19 oder 29 Euro sichern. Es gibt ausschließlich Sitzplatztickets, die Plätze sind im „Schachbrettmuster“ (je zwei Plätze nebeneinander) angeordnet.
  • Die Karten stehen als Print@Home-Tickets und mobile Tickets zur Verfügung.
  • Ins Stadion dürfen weiterhin nur geimpfte und/oder genesene Fans („2G“). Kinder und Jugendliche bis einschließlich 15 Jahre sind von Beschränkungen auf 2G ausgenommen. Es gilt außerdem eine durchgängige Maskenpflicht. Kinder bis zum Schuleintritt sind von der Verpflichtung zum Tragen einer Maske ausgenommen.
  • Borussia bittet alle Stadionbesucher, am Spieltag möglichst bargeldlos zu bezahlen und von der Möglichkeit Gebrauch zu machen, Einkäufe am Kiosk im BORUSSIA-PARK kontaktlos mit girocard, Kreditkarte oder Smartphone zu bezahlen. Einfach die Karte (das Kontaktlos-Symbol muss vorhanden sein) oder das Smartphone nah an das Terminal halten, ein Blinken oder Piep-Ton bestätigt die erfolgreiche Zahlung – fertig. Eine PIN-Eingabe ist nicht notwendig. Selbstverständlich bleibt auch eine Barzahlung weiterhin möglich, das kontaktlose Bezahlen trägt aber zu einer höheren Hygiene und damit zur Eindämmung der Pandemie bei.
  • Der Bitburger-Biergarten öffnet am Mittwoch erst um 15:30 Uhr.
  • Das „FohlenEcho - Der Spieltag“ zum Heimspiel kann im BORUSSIA-PARK zum Preis von einem Euro erworben werden. Das Heft steht zudem in der FohlenApp zum Lesen zur Verfügung.

Bilanz zwischen Borussia und Eintracht Frankfurt

  • Borussia und Eintracht Frankfurt treffen am Mittwoch zum 95. Mal in der Bundesliga aufeinander. Die Bilanz könnte kaum ausgeglichener sein. Die Fohlen gewannen 33, die Frankfurter 34 Partien. Dazu gab es bislang 27 Remis.
  • In den bisherigen 94 Bundesliga-Duellen fielen insgesamt 286 Tore – 144 für die FohlenElf, 142 für die Eintracht.
  • Borussia ist gegen Frankfurt seit sechs Bundesligaspielen ungeschlagen (vier Siege, zwei Remis).
  • Gegen die Eintracht hat der VfL die letzten drei Bundesliga-Heimspiele alle gewonnen und dabei elf Treffer erzielt (3:1, 4:2 und 4:0).
  • Im BORUSSIA-PARK verloren die Fohlen gegen die SGE letztmals im September 2017 – mit 0:1 am 3. Spieltag der Saison 2017/18.
  • Insgesamt ist die Bundesliga-Heimbilanz der FohlenElf gegen die Eintracht positiv: In 47 Spielen gab es 21 Siege, 14 Remis und zwölf Niederlagen.

Statistik – präsentiert von UNIBET Sportwetten

  • Wiedersehen mit dem Ex-Klub: Erstmals seit seinem Wechsel zu Borussia trifft Adi Hütter auf die Eintracht. Der Österreicher war zuvor drei Jahre lang als Trainer in Frankfurt tätig.
  • Borussia hatte in dieser Bundesliga-Saison bislang insgesamt 56 Prozent Ballbesitz (Platz vier), brachte 86 Prozent der Pässe zum Mitspieler (nur die Bayern mit besserer Quote) und gab 231 Torschüsse ab (auch nur die Bayern mehr).
  • Borussia kassierte zuletzt erstmals unter Adi Hütter drei Bundesliga-Niederlagen in Folge.
  • Die Eintracht ist aktuell das Team der Stunde in der Bundesliga: Sie gewann vier der zurückliegenden fünf Spiele. Damit sind sie in diesem Zeitraum mit zwölf Punkten und 13:7 Toren die beste Mannschaft der Liga.
  • Frankfurt feierte zuletzt beim 5:2 gegen Leverkusen seinen höchsten Sieg dieser Bundesliga-Saison, dabei konnten die Hessen erstmals seit über 13 Jahren in der Bundesliga wieder nach einem Zwei-Tore-Rückstand gewinnen (im Oktober 2008 hatte es ein 3:2 in Cottbus gegeben).
  • Mit dem jüngsten Sieg gegen Leverkusen (5:2) kletterten die Adlerträger jüngst auf Platz neun – erstmals in dieser Saison ist die SGE somit in der oberen Tabellenhälfte zu finden.
  • Eintrachts Djibril Sow spulte in dieser Bundesliga-Saison 169, Gladbachs Joe Scally 167 Kilometer ab – damit liegen sie im ligaweiten Lauf-Ranking auf den Plätzen zwei und drei. Noch lauffreudiger zeigte sich nur Bielefelds Manuel Prietl (184 Kilometer).

Schiedsrichter

  • Im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie wird das Schiedsrichtergespann erst kurzfristig vom DFB angesetzt.

Wetter

  • In Mönchengladbach liegen die Höchsttemperaturen am Mittwoch bei 9 Grad. Am Abend ist es bedeckt, es bleibt jedoch trocken. Zudem ist mit Windböen zwischen 18 und 30 km/h zu rechnen.

Übertragung

  • Der Bezahlsender Sky überträgt das Spiel am Mittwochabend auf Sky Sport 1 HD und 6 HD live. Kommentator der Partie ist Martin Groß. Field-Reporter ist Stefan Hempel.  
  • Das FohlenRadio mit Kommentator Timo Gerke geht gegen 18:20 Uhr live und ist sowohl über die FohlenApp als auch die Homepage verfügbar.
  • Auf FohlenTV kann man die Partie kurz nach dem Abpfiff im Re-Live und wenig später auch im Highlightschnitt sehen.

FohlenApp

  • Wenn ihr am Mittwoch (ab 11:30 Uhr) die FohlenApp öffnet, werdet ihr gefragt, ob ihr das Spiel im Stadion, vor dem TV oder im (Fohlen-) Radio oder von unterwegs aus verfolgt.
  • Entsprechend werdet ihr in einer Art Live-Blog mit allen nötigen Informationen versorgt. Die FohlenApp gibt‘s kostenlos im AppStore und im Google PlayStore.

Social Media

  • Der Hashtag zum Spiel lautet: #BMGSGE. Wir halten euch über Social Media über alles Wichtige rund um das Spiel auf dem Laufenden.
  • Borussias Kanäle in der Übersicht:
  • Twitter
  • Instagram
  • Facebook

15.12.2021

Die Ticketfragen zur Saison 2022/23

Nach der Saison ist vor der Saison. Daher beantwortet Borussia an dieser Stelle bereits jetzt alle Fragen zu Dauer- und Tageskarten für die kommende Spielzeit

16.05.2022

Mehr als 70 Kinder aus der Ukraine nehmen an Fußball-Camp teil

Gemeinsam kicken und die Sorgen für einen Moment vergessen: Mit einem Tag im Camp der FohlenFussballschule haben Porsche und Borussia 72 Kindern und Jugendlichen aus der Ukraine einen Moment der Unbeschwertheit geschenkt.

16.05.2022

Ein Kantersieg und Abschiede im Saisonfinale

Der Tag danach: Die Trennung von Borussia und Trainer Adi Hütter, der Abschied von Spielern und Staff-Mitgliedern und ein Kantersieg zum Abschluss – alles Wichtige zum 5:1 (3:1) der Fohlen gegen die TSG 1899 Hoffenheim.

15.05.2022

FohlenNewsletter

IMMER DIE NEUSTEN INFOS DEINER FOHLENELF IM POSTFACH*