Alle Portale

Hier ist eine Übersicht aller Portale der Borussia zu sehen. Klicke auf eine Portalkachel, um zum jeweiligen Portal zu gelangen.

Entdecke unsere riesige Auswahl an Borussia-Fanartikeln.

Shop

Unterstütze die FohlenElf live im Stadion.

Tickets

Jetzt Mitglied werden und Vorteile sichern - oder andere überzeugen.

Mitgliedschaft

Exklusive Hintergrundberichte, Live-Übertragungen, Highlight-Videos und vieles mehr.

TV

Auf den Spuren der FohlenElf: Tauche ein in die über 100 Jahre zurückreichende Vereinshistorie.

Museum

Trainieren wie die FohlenElf - bei unseren Camps und Fördertrainings.

Fussballschule

Blick hinter die Kulissen: So hast du den BORUSSIA-PARK noch nie gesehen.

Tours

Fakten und Infos zum Spiel gegen Union Berlin

Alle wichtigen Fakten und wissenswerten Informationen rund um das Bundesliga-Heimspiel der FohlenElf am Samstag (15:30 Uhr) gegen Union Berlin.

Zuschauer

  • Die Fohlen dürfen auf Grundlage der neuen Coronaschutzverordnung das Heimspiel vor 750 Zuschauern im BORUSSIA-PARK austragen. Die Hälfte dieser zulässigen Kapazität entfällt auf die Logen-Bereiche, die andere Hälfte auf die Plätze in der Ostgeraden (Blöcke 9, 10 und 11).  Alle 750 Tickets sind vergriffen. 
  • Auf der Ostgeraden gilt bis zum Erreichen des Platzes sowie in den Warteschlangen und beim Verlassen des Stadions eine Maskenpflicht. Am jeweiligen Sitzplatz kann die Maske abgenommen werden. Es gilt die 2G-Regelung. In den Logen-Bereichen gilt die 2G-plus-Regelung. Kinder bis zum Schuleintritt sind davon ausgenommen.
  • Der Kioskbereich für die Zuschauer auf der Ostgeraden öffnet um 14:00 Uhr. Der Bitburger-Biergarten bleibt am Samstag geschlossen.
  • Die FohlenSportsbar bleibt am Samstag trotz des Heimspiels durchgehend von 7:00 bis 22:00 Uhr geöffnet. Eine vorherige Reservierung unter der Telefonnummer 02161-92931760 oder per E-Mail an sportsbar@borussia.de ist erwünscht.
  • Das „FohlenEcho - Der Spieltag“ erscheint nicht in gedruckter Form. Das Heft steht aber ab sofort als Download bereit und ist ebenso in der FohlenApp verfügbar

Besonderes

  • Die FohlenElf wird am Samstag mit Trauerflor spielen, um Dixie Dörner zu gedenken. Die Vereinsikone von Dynamo Dresden, der für die DDR 100 Länderspiele bestritt und als „Beckenbauer des Ostens“ galt, war am Dienstag im Alter von 70 Jahren verstorben.

Bilanz zwischen Borussia und Union

  • Borussia und Union treffen am Samstag zum sechsten Mal in der Bundesliga aufeinander. Von den bisherigen fünf Duellen entschieden die „Eisernen“ zwei für sich, einmal gewann Borussia, zudem endeten zwei Spiele unentschieden.
  • Im Hinspiel musste die FohlenElf eine 1:2-Niederlage hinnehmen, Nico Gießelmann (22.) und Taiwo Awoniyi (41.) brachten Union mit 2:0 in Front. In der Nachspielzeit verkürzte Jonas Hofmann noch auf 1:2.
  • Das erste Pflichtspiel zwischen Union und Borussia fand am 6. Februar 2001 im DFB-Pokal statt, im Halbfinale setzten sich die Köpenicker als Regionalligist nach Elfmeterschießen gegen den damaligen Zweitligisten durch (2:2 n.V.).

Statistik – präsentiert von UNIBET Sportwetten

  • Borussia blieb die ersten sieben Heimspiele der Saison ungeschlagen, musste daheim zuletzt aber drei Niederlagen gegen den SC Freiburg (0:6), Eintracht Frankfurt (2:3) und Bayer Leverkusen (1:2) hinnehmen. In ihrer Historie gab es nur zwei längere derartige Serien (2010/11: fünf, 1989/90: vier).
  • Trotz Yann Sommers Glanztaten stehen für Borussia bereits 35 Gegentore zu Buche - so viele nach 19 Spieltagen wie zuletzt vor elf Jahren.
  • Marvin Friedrich, mit 78 Einsätzen Unions Rekordspieler in der Bundesliga, trifft elf Tage nach seinem Wechsel zu Borussia auf seinen Ex-Klub.
  • Marcus Thuram, der in dieser Bundesliga-Saison bislang noch ohne Torerfolg ist, traf in seiner Bundesliga-Karriere gegen keinen Gegner häufiger als gegen Union (dreimal).
  • Aktuell ist in der Bundesliga kein Team länger ungeschlagen als die Eisernen (seit vier Spielen: zwei Siege, zwei Remis).
  • 31 Punkte nach 19 Spieltagen sind die beste Ausbeute in der noch jungen Bundesliga-Historie Unions.
  • Grischa Prömel ist derzeit in bestechender Form, der Mittelfeldmann erzielte drei der vier Rückrundentore seiner Mannschaft.

Schiedsrichter

  • Im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie wird das Schiedsrichtergespann erst kurzfristig vom DFB angesetzt.

Wetter

  • Am Samstagnachmittag werden in Mönchengladbach Höchsttemperaturen von 7 Grad erwartet. Es soll weitgehend trocken bleiben. Dazu weht ein mäßiger Wind aus westlicher Richtung.

Übertragung

  • Der Bezahlsender Sky überträgt das Spiel in der Konferenz auf Sky Sport Bundesliga 1 und im Einzelspiel auf Sky Sport Bundesliga 3 live. Kommentatoren der Partie sind Torsten Kunde (Einzelspiel) und Florian Schmidt-Sommerfeld (Konferenz). Als Fieldreporter ist Jens Westen im Einsatz.
  • Das FohlenRadio mit Axel Tillmanns geht gegen 15:20 Uhr live und ist sowohl über die FohlenApp als auch die Homepage verfügbar.
  • Auf FohlenTV kann man die Partie kurz nach dem Abpfiff im Re-Live und wenig später auch im Highlightschnitt sehen.

FohlenApp

  • Wenn ihr am Samstag (ab 9:30 Uhr) die FohlenApp öffnet, werdet ihr gefragt, ob ihr das Spiel im Stadion, vor dem TV oder im (Fohlen-) Radio oder von unterwegs aus verfolgt.
  • Entsprechend werdet ihr per Live-Blog mit allen nötigen Informationen versorgt. Die FohlenApp gibt‘s kostenlos im AppStore und im Google PlayStore.

Social Media

  • Der Hashtag zum Spiel lautet: #BMGFCU. Wir halten euch über Social Media über alles Wichtige rund um das Spiel auf dem Laufenden.
  • Borussias Kanäle in der Übersicht:
  • Twitter
  • Instagram
  • Facebook
  • YouTube

21.01.2022

Die Ticketfragen zur Saison 2022/23

Nach der Saison ist vor der Saison. Daher beantwortet Borussia an dieser Stelle bereits jetzt alle Fragen zu Dauer- und Tageskarten für die kommende Spielzeit

16.05.2022

Mehr als 70 Kinder aus der Ukraine nehmen an Fußball-Camp teil

Gemeinsam kicken und die Sorgen für einen Moment vergessen: Mit einem Tag im Camp der FohlenFussballschule haben Porsche und Borussia 72 Kindern und Jugendlichen aus der Ukraine einen Moment der Unbeschwertheit geschenkt.

16.05.2022

Ein Kantersieg und Abschiede im Saisonfinale

Der Tag danach: Die Trennung von Borussia und Trainer Adi Hütter, der Abschied von Spielern und Staff-Mitgliedern und ein Kantersieg zum Abschluss – alles Wichtige zum 5:1 (3:1) der Fohlen gegen die TSG 1899 Hoffenheim.

15.05.2022

FohlenNewsletter

IMMER DIE NEUSTEN INFOS DEINER FOHLENELF IM POSTFACH*