Alle Portale

Hier ist eine Übersicht aller Portale der Borussia zu sehen. Klicke auf eine Portalkachel, um zum jeweiligen Portal zu gelangen.

Entdecke unsere riesige Auswahl an Borussia-Fanartikeln.

Shop

Unterstütze die FohlenElf live im Stadion.

Tickets

Jetzt Mitglied werden und Vorteile sichern - oder andere überzeugen.

Mitgliedschaft

Exklusive Hintergrundberichte, Live-Übertragungen, Highlight-Videos und vieles mehr.

TV

Auf den Spuren der FohlenElf: Tauche ein in die über 100 Jahre zurückreichende Vereinshistorie.

Museum

Trainieren wie die FohlenElf - bei unseren Camps und Fördertrainings.

Fussballschule

Blick hinter die Kulissen: So hast du den BORUSSIA-PARK noch nie gesehen.

Tours

U17 feiert klaren Erfolg gegen Wuppertal

Borussias U17 ist perfekt ins neue Fußballjahr der B-Junioren Bundesliga West gestartet. Das Team von Trainer Eugen Polanski besiegte den Wuppertaler SV deutlich mit 7:0 (4:0).

Die Partie von Borussias U17 gegen den Wuppertaler SV war keine drei Minuten alt, da wurde Nico Vidic im WSV-Strafraum gefoult. Den fälligen Strafstoß verwandelte Adonis Milaj sicher zur frühen Führung (3.). Der VfL-Nachwuchs bestimmte die Anfangsphase und hatte weitere gute Möglichkeiten durch David Arize (5.) und Noah Adedeji (8.). Dann gelang Simon Walde ein absolutes Traumtor. An der Strafraumkante ließ er einen Gegenspieler aussteigen und zimmerte das Leder anschließend mit Wucht unter die Latte (12.). Die Mannschaft von Trainer Eugen Polanski blieb weiter klar tonangebend und erhöhte noch vor dem Pausenpfiff durch einen verwandelten Foulelfmeter von David Arize (Foto/32.) und dem zweiten Treffer von Simon Walde (39.) auf 4:0.

„Klar und dominant“

Auch nach dem Seitenwechsel blieb die Richtung die gleiche. Borussias U17 stürmte weiter auf das Wuppertaler Tor und erhöhte durch Christoph Nickel (46.) und David Arize (49.) auf 6:0. Nach gut einer Stunde brachte der eingewechselte Daniel Aserov eine punktgenaue Flanke in den Strafraum, die Noah Adedeji per Kopf zum 7:0 verwertete (61.). Chancen für die Gäste ließ der VfL zu keiner Zeit aufkommen. So blieb es am Ende beim deutlichen 7:0. Borussias U17 feierte somit im elften Saisonspiel den zehnten Sieg. „Das war klar und dominant“, freute sich Coach Eugen Polanski. „Die Jungs haben eine gute Einstellung zum Spiel gefunden, druckvoll nach vorne gespielt und schnell die Tore gemacht. Und auch defensiv standen wir gut. Dementsprechend sind wir sehr zufrieden.“ Am kommenden Sonntag um 11:00 Uhr gastiert Borussias U17 bei der SG Unterrath.

Borussia: Dimmer – Catkaya (59. Aserov), Hülsenbusch (51. Schmidt), Digberekou, Walde –Milaj, Vidic, Nickel (51. Nduka), Adedeji –Gerhardt, Arize (59. Berko)

Tore: 1:0 Milaj (3. FE), 2:0 Walde (12.), 3:0 Arize (32. FE), 4:0 Walde (39.), 5:0 Nickel (46.), 6:0 Arize (49.), 7:0 Adedeji (61.)

27.02.2022

Andreas Poulsen wechselt zu Aalborg BK

Andreas Poulsen verlässt Borussia nach vier Jahren. Der 22-jährige Linksverteidiger kehrt in seine Heimat nach Dänemark zurück und schließt sich dort dem Erstligisten Aalborg BK an.

29.06.2022

„Bitburger FohlenTalk“ mit Uwe Kamps – am Donnerstag ab 17:00 Uhr live

Der „Bitburger FohlenTalk“ geht in die finale Runde. In dem Videoformat, das ihr live auf Borussias Kanälen verfolgen könnt, begrüßt Moderator Torsten „Knippi“ Knippertz am morgigen Donnerstag um 17:00 Uhr Borussias Torhüter-Legende Uwe Kamps.

29.06.2022

Friedrich: „Es ist wichtig, dass alle mitziehen“

Im Interview spricht Verteidiger Marvin Friedrich über die ersten Einheiten unter Borussias neuem Cheftrainer Daniel Farke und erklärt, mit welcher persönlichen Zielsetzung er die neue Saison angeht.

29.06.2022

FohlenNewsletter

IMMER DIE NEUSTEN INFOS DEINER FOHLENELF IM POSTFACH*