Trainingslager im Sommer wieder am Tegernsee

Die Fohlen beziehen in diesem Jahr vom 3. bis 10. Juli ihr Sommer-Trainingslager in Rottach-Egern. Bereits von 2012 bis 2019 hatte sich Borussia am Tegernsee auf die jeweils anstehende Saison vorbereitet.

Die Saison 2022/23 wirft ihre Schatten voraus. Schon jetzt steht fest, dass sich die Fohlen in diesem Sommer erneut am Tegernsee auf die neue Spielzeit vorbereiten werden. In den beiden zurückliegenden Jahren hatte Borussia ihr Sommer-Trainingslager Corona-bedingt in Harsewinkel-Marienfeld bezogen. Vom Sonntag, 3., bis Sonntag, 10. Juli, 2022 kehren die Borussen nun aber nach Rottach-Egern zurück, wo sie sich schon in den Jahren von 2012 bis 2019 auf die jeweils nächste Saison vorbereitet hatten. Das Mannschaftshotel wird wieder das Althoff Seehotel Überfahrt sein.

„Wir freuen uns, in diesem Jahr bereits zum neunten Mal unser Trainingslager in Rottach-Egern zu beziehen. Damit kehren wir zu einer lieb gewonnen Tradition zurück, die wir zwischenzeitlich aufgrund der Corona-Pandemie unterbrechen mussten“, sagt Borussias Sportdirektor Roland Virkus. „Wir wissen, dass uns am Tegernsee optimale Bedingungen erwarten und freuen uns, dort sicherlich wieder den einen oder anderen Borussia-Fan anzutreffen.“

Auch die Verantwortlichen der Region blicken bereits voller Vorfreude auf die Rückkehr der Fohlen an den Tegernsee. „Rottach-Egern und das Tegernseer Tal freuen sich, die Borussia aus Mönchengladbach und ihre vielen treuen Fans in diesem Jahr wieder bei uns am Tegernsee begrüßen zu dürfen“, sagt Christian Köck, Erster Bürgermeister der Gemeinde Rottach-Egern.Vincent Ludwig, Managing Director des Seehotel Überfahrt sagt: „Nachdem der Besuch der Borussen in den beiden zurückliegenden Jahren aufgrund der Corona-Pandemie nicht zustande kommen konnte, freuen wir uns nun umso mehr, dass sie ihr Trainingslager in diesem Jahr wieder bei uns beziehen werden.“

12.04.2022

Über die gesamte Spielzeit bei sich geblieben

Die Fohlen haben gegen den VfL Bochum ihren ersten Sieg dieser Bundesliga-Rückrunde eingefahren. Beim 5:2 (2:0) im heimischen BORUSSIA-PARK ließ sich die FohlenElf durch nichts aus der Ruhe bringen.

25.02.2024

Ngoumou: Viele Akzente gesetzt

Beim 5:2 im Heimspiel gegen den VfL Bochum erzielte Nathan Ngoumou ein Tor selbst und bereitete einen weiteren Borussia-Treffer direkt vor. Von den VfL-Anhängern wurde der 23-Jährige anschließend zum „Spieler des Spiels“ gekürt.

25.02.2024

U19 mit wichtigem Mentalitätssieg in Bochum

Borussias U19 hat am 18. Spieltag der A-Junioren-Bundesliga West einen Last-Minute-3:2-Sieg beim VfL Bochum gefeiert. Trainer Oliver Kirch war vor allem von der Mentalität seiner Spieler beeindruckt.

25.02.2024

FohlenNewsletter

IMMER DIE NEUSTEN ANGEBOTE UND RABATTE DEINER FOHLENELF IM POSTFACH*