Alle Portale

Hier ist eine Übersicht aller Portale der Borussia zu sehen. Klicke auf eine Portalkachel, um zum jeweiligen Portal zu gelangen.

Entdecke unsere riesige Auswahl an Borussia-Fanartikeln.

Shop

Unterstütze die FohlenElf live im Stadion.

Tickets

Jetzt Mitglied werden und Vorteile sichern - oder andere überzeugen.

Mitgliedschaft

Exklusive Hintergrundberichte, Live-Übertragungen, Highlight-Videos und vieles mehr.

TV

Auf den Spuren der FohlenElf: Tauche ein in die über 100 Jahre zurückreichende Vereinshistorie.

Museum

Trainieren wie die FohlenElf - bei unseren Camps und Fördertrainings.

Fussballschule

Blick hinter die Kulissen: So hast du den BORUSSIA-PARK noch nie gesehen.

Tours

„Für beide Seiten die richtige Entscheidung“ - Stimmen nach dem Hoffenheim-Spiel

Nach dem 5:1 der FohlenElf gegen Hoffenheim haben wir die Reaktionen von Jonas Hofmann, Sportdirektor Roland Virkus und den Cheftrainern Adi Hütter und Sebastian Hoeneß zum Spiel sowie zur Trennung von Borussia und Hütter gesammelt.

Jonas Hofmann: Wir haben in den richtigen Momenten die Tore gemacht und unsere Chancen eiskalt genutzt. Es war mit dem Sieg, fast ausverkauftem Haus und dem schönen Wetter ein guter Abschluss. Es war uns wichtig, unseren Fans zu zeigen, dass wir nochmal alles geben und die Saison nicht einfach ausklingen lassen wollten. Die Szenen zum Schluss auf dem Rasen haben, glaube ich, auch nochmal gezeigt, dass wir eine Einheit sind. Als Mannschaft haben wir diese Saison nicht die sportlichen Ziele erreicht, die wir uns vorher gesteckt hatten. Wir müssen es uns selbst ankreiden, dass es immer wieder ein Auf- und Ab gab und wir nie eine Konstanz in unserer Leistung hatten. Dem Trainer war es wichtig, uns seinen Abschied persönlich mitzuteilen, er hat jeden noch einmal umarmt und schöne Worte gefunden. Wenn ein Trainer seinen Abschied verkündet, ist das nie schön. Ich wünsche ihm alles Gute.

Sportdirektor Roland Virkus: Die Gespräche mit Adi Hütter waren offen, ehrlich, respektvoll und mit Inhalt gefüllt. Wir sind übereinstimmend der Meinung, dass diese Entscheidung für beide Seiten richtig ist. Diese haben wir am Freitag final getroffen, Adi Hütter hat sie dann nach dem Spiel der Mannschaft mitgeteilt. Unsere Aufgabe ist es nun, die Schlüsse aus der Aufarbeitung der Saison zu ziehen und die entsprechenden Maßnahmen in die Wege zu leiten, um Ende Juni in einer neuen Konstellation in die Vorbereitung auf die neue Saison zu gehen.

Trainer Adi Hütter: Am letzten Spieltag noch einmal vor fast vollem Haus 5:1 zu gewinnen, ist sehr schön. Es hat viel Spaß gemacht, der Sieg war auch absolut verdient. Am Anfang haben wir etwas Glück gehabt, da hätten wir auch mit 0:2 in Rückstand geraten können. Wichtig war, dass wir noch vor der Pause die 3:1-Führung hergestellt haben, danach haben wir auch richtig guten Fußball gespielt. Für mich war es heute das letzte Spiel als Trainer von Borussia Mönchengladbach. Nach vielen intensiven, guten und inhaltlich respektvollen Gesprächen sind wir im beiderseitigen Einvernehmen zu der Entscheidung gekommen, getrennte Wege zu gehen.

Trainer Sebastian Hoeneß (TSG Hoffenheim): Ich bin extrem enttäuscht und frustriert. Natürlich, in der Rückbetrachtung haben wir das Spiel einfach hergeschenkt. Wir sind hier wirklich mit dem letzten Aufgebot hingefahren, hatten einfach keine Alternativen mehr. Im Endeffekt ist es einfach sehr enttäuschend und frustrierend. Es überschattet eine Saison, die über zwei Drittel sehr gut war, weil wir guten Fußball gespielt haben und weil wir erfolgreich gespielt haben. Jetzt blicken wir zurück auf zwei enttäuschende Monate.

14.05.2022

Die Ticketfragen zur Saison 2022/23

Nach der Saison ist vor der Saison. Daher beantwortet Borussia an dieser Stelle bereits jetzt alle Fragen zu Dauer- und Tageskarten für die kommende Spielzeit

16.05.2022

Mehr als 70 Kinder aus der Ukraine nehmen an Fußball-Camp teil

Gemeinsam kicken und die Sorgen für einen Moment vergessen: Mit einem Tag im Camp der FohlenFussballschule haben Porsche und Borussia 72 Kindern und Jugendlichen aus der Ukraine einen Moment der Unbeschwertheit geschenkt.

16.05.2022

Ein Kantersieg und Abschiede im Saisonfinale

Der Tag danach: Die Trennung von Borussia und Trainer Adi Hütter, der Abschied von Spielern und Staff-Mitgliedern und ein Kantersieg zum Abschluss – alles Wichtige zum 5:1 (3:1) der Fohlen gegen die TSG 1899 Hoffenheim.

15.05.2022

FohlenNewsletter

IMMER DIE NEUSTEN INFOS DEINER FOHLENELF IM POSTFACH*