Alle Portale

Hier ist eine Übersicht aller Portale der Borussia zu sehen. Klicke auf eine Portalkachel, um zum jeweiligen Portal zu gelangen.

Entdecke unsere riesige Auswahl an Borussia-Fanartikeln.

Shop

Unterstütze die FohlenElf live im Stadion.

Tickets

Jetzt Mitglied werden und Vorteile sichern - oder andere überzeugen.

Mitgliedschaft

Exklusive Hintergrundberichte, Live-Übertragungen, Highlight-Videos und vieles mehr.

TV

Auf den Spuren der FohlenElf: Tauche ein in die über 100 Jahre zurückreichende Vereinshistorie.

Museum

Trainieren wie die FohlenElf - bei unseren Camps und Fördertrainings.

Fussballschule

Blick hinter die Kulissen: So hast du den BORUSSIA-PARK noch nie gesehen.

Tours

U23 sichert mit Remis den Klassenverbleib

Borussias U23 hat den Verbleib in der Regionalliga West gesichert. Zum Saisonabschluss kam sie zu einem 0:0 beim Nachwuchs von Fortuna Düsseldorf und holte damit den noch benötigten Punkt.

Vor fast 2.000 Zuschauern im gut gefüllten Paul-Janes-Stadion entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, das von zwei aufmerksam verteidigenden Defensivreihen bestimmt war. Klare Torszenen blieben auf beiden Seiten die meiste Zeit Mangelware. Als Mitte der zweiten Hälfte die Nachricht die Runde machte, dass der direkte Konkurrent, der Bonner SC, gegen RW Oberhausen deutlich im Rückstand lag, machte sich in den Reihen der Borussen Erleichterung breit, da der Klassenverbleib damit nicht mehr in Gefahr war. Der VfL-Nachwuchs wäre aber gar nicht auf die Schützenhilfe der Oberhausener angewiesen gewesen, denn auch im zweiten Durchgang ließ er defensiv kaum etwas zu und sicherte den noch benötigten Punkt dank einer kämpferisch starken Vorstellung. Mit 43 Punkten schloss die junge FohlenElf die Saison in der Regionalliga West letztlich auf dem 13. Tabellenplatz ab.

„Potenzial einerseits, Fragilität andererseits“

Symptomatisch für den gesamten Saisonverlauf stehe laut Trainer Heiko Vogel der Saisonschlussspurt, in dem Borussia erst vier Spiele in Folge ungeschlagen blieb, dabei unter anderem ein 1:1 beim Meister und Aufsteiger Rot-Weiss Essen holte, und anschließend wieder zwei Niederlagen am Stück kassierte. „Ich habe keine wirkliche Erklärung dafür“, sagt der Coach, der anschließend aber doch versuchte, die Schwankungen zu begründen: „Ich denke, das zeigt einerseits, wie viel Potenzial in der Mannschaft steckt, und andererseits die Fragilität. Die Mannschaft wollte immer, aber manchmal war die gesamte Situation für so junge Spieler auch einfach lähmend.“

Borussia: Kersken – Lieder, Gaal, Doucouré (75. Wentzel) – Kurt, Kemper, Lockl (85. Schlosser) – Schroers, Noß (85. Christiansen), Italiano – Telalovic

Tore: Fehlanzeige

Zuschauer: 1.995

14.05.2022

Die Ticketfragen zur Saison 2022/23

Nach der Saison ist vor der Saison. Daher beantwortet Borussia an dieser Stelle bereits jetzt alle Fragen zu Dauer- und Tageskarten für die kommende Spielzeit

16.05.2022

Mehr als 70 Kinder aus der Ukraine nehmen an Fußball-Camp teil

Gemeinsam kicken und die Sorgen für einen Moment vergessen: Mit einem Tag im Camp der FohlenFussballschule haben Porsche und Borussia 72 Kindern und Jugendlichen aus der Ukraine einen Moment der Unbeschwertheit geschenkt.

16.05.2022

Ein Kantersieg und Abschiede im Saisonfinale

Der Tag danach: Die Trennung von Borussia und Trainer Adi Hütter, der Abschied von Spielern und Staff-Mitgliedern und ein Kantersieg zum Abschluss – alles Wichtige zum 5:1 (3:1) der Fohlen gegen die TSG 1899 Hoffenheim.

15.05.2022

FohlenNewsletter

IMMER DIE NEUSTEN INFOS DEINER FOHLENELF IM POSTFACH*