Alle Portale

Hier ist eine Übersicht aller Portale der Borussia zu sehen. Klicke auf eine Portalkachel, um zum jeweiligen Portal zu gelangen.

Entdecke unsere riesige Auswahl an Borussia-Fanartikeln.

Shop

Unterstütze die FohlenElf live im Stadion.

Tickets

Jetzt Mitglied werden und Vorteile sichern - oder andere überzeugen.

Mitgliedschaft

Exklusive Hintergrundberichte, Live-Übertragungen, Highlight-Videos und vieles mehr.

TV

Auf den Spuren der FohlenElf: Tauche ein in die über 100 Jahre zurückreichende Vereinshistorie.

Museum

Trainieren wie die FohlenElf - bei unseren Camps und Fördertrainings.

Fussballschule

Blick hinter die Kulissen: So hast du den BORUSSIA-PARK noch nie gesehen.

Tours

Borussias neuer Vizepräsident Dr. Stegemann: „Ich freue mich auf diese Aufgabe“

Borussias neuer Vizepräsident Dr. Stefan Stegemann verrät, wie er zum Borussia-Fan wurde und warum man ihn zu diesem Amt nicht überreden musste.

Als Borussias Präsident Rolf Königs mit der Frage auf ihn zugekommen sei, ob er sich vorstellen könne, als Vizepräsident in Borussias Präsidium mitzuwirken, musste Dr. Stefan Stegemann nicht lange überlegen: „Es war keine Überzeugungsarbeit nötig, denn natürlich ist es für mich eine große Ehre, ein solches Amt bei meinem Herzensverein auszuüben.“ Nach der Wahl durch den Aufsichtsrat komplettiert der 58-Jährige nun Borussias Präsidium um Präsident Rolf Königs, Vizepräsident Rainer Bonhof und Präsidiumsmitglied Hans Meyer. Präsident Rolf Königs sagt zu seinem neuen Präsidiumskollegen: „Wir freuen uns, dass wir in Dr. Stefan Stegemann einen langjährigen Partner und Freund der Borussia für die Mitarbeit im Präsidium gewinnen konnten.“

Stegemann ist im BORUSSIA-PARK kein Unbekannter. Seit 1993 arbeitet er bei Sonepar und ist mittlerweile Vorsitzender der Geschäftsführung der Sonepar Deutschland GmbH und Präsident für Sonepar Zentral- und Nordeuropa. Sonepar ist seit 2012 Sponsoringpartner und seit 2020 auch Borussias Ärmelsponsor.

Stegemann ist seit März 2012 Mitglied beim VfL, seine Borussia-Geschichte reicht allerdings viel weiter zurück, wie er in der jüngsten Ausgabe von Borussias Mitgliedermagazin FohlenEcho verrät. In Rheine geboren und aufgewachsen hatte er es 1975 nicht weit nach Enschede, wo Borussia im Final-Rückspiel des UEFA-Cup auf den FC Twente traf. „Mein ältester Bruder hatte mich mitgenommen. Es war mein erstes Stadionerlebnis. Nach dem 5:1 war es um mich geschehen, es gab nur noch Borussia für mich“, erzählt der dreifache Vater, der seine Leidenschaft für die Fohlen weitergegeben hat, auch wenn er aus beruflichen Gründen mit seiner Familie lange in Bayern lebte. „Meine Tochter macht sich nicht viel aus Fußball, und durch die Zeit in Bayern ist mein ältester Sohn dem FC Bayern zugetan, aber der Jüngste ist, wie ich, Borusse“, sagt Stegemann und spricht von „familiärer Fan-Freundschaft“. Die beiden Enkelkinder hat er jedenfalls direkt nach der Geburt als Borussia-Mitglieder angemeldet.     

An Borussia schätzt Stegemann die gesunde Mischung aus Bodenständigkeit und Ambition: „Damit kann sich Sonepar als Sponsor identifizieren. Und auch ich persönlich stehe für diese Werte. Ich freue mich auf meine Aufgaben als Vizepräsident und ich möchte dazu beitragen, dass sich Borussia auch in diesen wirtschaftlich schwierigen Zeiten weiter positiv entwickeln kann.“

30.05.2022

Kapitän Stindl wieder gemeinsam mit der Mannschaft auf dem Platz

Beim Start der FohlenElf in die neue Trainingswoche wurde Lars Stindl teilintegriert. Ob der Kapitän schon am Freitagabend (20:30 Uhr) im Heimspiel gegen Hertha BSC wieder im Kader stehen kann, ist noch aber noch offen.

16.08.2022

Zwischen Enttäuschung und Zufriedenheit

Der Tag danach: Ein Spiel wie eine Achterbahnfahrt, Ko Itakuras starke Rückkehr an seine alte Wirkungsstätte und das Comeback von Marvin Friedrich – alles Wichtige zum 2:2 der FohlenElf beim FC Schalke 04.

14.08.2022

Kramer: „Können trotzdem mit dem Start zufrieden sein“

Wir haben nach dem 2:2 der Fohlen beim FC Schalke 04 mit Mittelfeldspieler Christoph Kramer über den späten Ausgleich, die hitzige Atmosphäre in der Veltins-Arena und die trotz des zwischenzeitlichen Rückstands ruhige Spielweise der Fohlen gesprochen.

14.08.2022

FohlenNewsletter

IMMER DIE NEUSTEN INFOS DEINER FOHLENELF IM POSTFACH*