Alle Portale

Hier ist eine Übersicht aller Portale der Borussia zu sehen. Klicke auf eine Portalkachel, um zum jeweiligen Portal zu gelangen.

Entdecke unsere riesige Auswahl an Borussia-Fanartikeln.

Shop

Unterstütze die FohlenElf live im Stadion.

Tickets

Jetzt Mitglied werden und Vorteile sichern - oder andere überzeugen.

Mitgliedschaft

Exklusive Hintergrundberichte, Live-Übertragungen, Highlight-Videos und vieles mehr.

TV

Auf den Spuren der FohlenElf: Tauche ein in die über 100 Jahre zurückreichende Vereinshistorie.

Museum

Trainieren wie die FohlenElf - bei unseren Camps und Fördertrainings.

Fussballschule

Blick hinter die Kulissen: So hast du den BORUSSIA-PARK noch nie gesehen.

Tours

Beyer: „Von mir aus kann es losgehen“

Im Schatten des BORUSSIA-PARK konnte man am heutigen Montagvormittag beobachten, wie Jordan Beyer eine individuelle Einheit auf dem Trainingsplatz absolvierte. Wieso er das tat, verrät der VfL-Verteidiger im Kurz-Interview.

Jordan, du warst zum Ende der vergangenen Saison angeschlagen. Ist das der Grund, weshalb du früher da bist oder bist du einfach gerne der Erste?

Beyer: Da trifft beides ein bisschen zu. Die Verletzung war nichts Wildes, aber wir haben beschlossen, dass ich einfach etwas früher aus dem Urlaub zurückkomme, damit ich auch hundertprozentig fit in die neue Saison starten kann. Ich habe aktuell keine Probleme. Also von mir aus kann es losgehen.

Neue Saison, neues Glück heißt es ja gerne. Inwiefern trifft das auch auf Borussia zu?

Beyer: Hinter uns liegt eine schwierige Saison, die wir letztlich noch recht gut zu Ende gespielt haben, auch wenn wir natürlich unsere Ziele verpasst haben und Platz zehn nicht unser Anspruch gewesen ist. Für uns gilt es nun, in der neuen Saison anzugreifen – mit frischem Elan und neuem Enthusiasmus. Auch das neue Trainerteam gibt neuen Schwung. Wir freuen uns alle auf die Aufgabe und wollen zeigen, dass wir es besser machen können als im vorigen Jahr.

Wie schaust du persönlich auf die neue Spielzeit?

Beyer: Ich wünsche mir natürlich erstmal, dass ich die Saison über verletzungsfrei bleibe, durchspielen und so noch mehr Spiele machen kann als vergangene Saison. Es geht auch darum, sich mit dem neuen Trainerteam zu Recht zu finden. Aber da lasse ich die Dinge einfach auf mich zukommen und freue mich auf die neue Saison.

20.06.2022

Andreas Poulsen wechselt zu Aalborg BK

Andreas Poulsen verlässt Borussia nach vier Jahren. Der 22-jährige Linksverteidiger kehrt in seine Heimat nach Dänemark zurück und schließt sich dort dem Erstligisten Aalborg BK an.

29.06.2022

„Bitburger FohlenTalk“ mit Uwe Kamps – am Donnerstag ab 17:00 Uhr live

Der „Bitburger FohlenTalk“ geht in die finale Runde. In dem Videoformat, das ihr live auf Borussias Kanälen verfolgen könnt, begrüßt Moderator Torsten „Knippi“ Knippertz am morgigen Donnerstag um 17:00 Uhr Borussias Torhüter-Legende Uwe Kamps.

29.06.2022

Friedrich: „Es ist wichtig, dass alle mitziehen“

Im Interview spricht Verteidiger Marvin Friedrich über die ersten Einheiten unter Borussias neuem Cheftrainer Daniel Farke und erklärt, mit welcher persönlichen Zielsetzung er die neue Saison angeht.

29.06.2022

FohlenNewsletter

IMMER DIE NEUSTEN INFOS DEINER FOHLENELF IM POSTFACH*