Alle Portale

Hier ist eine Übersicht aller Portale der Borussia zu sehen. Klicke auf eine Portalkachel, um zum jeweiligen Portal zu gelangen.

Entdecke unsere riesige Auswahl an Borussia-Fanartikeln.

Shop

Unterstütze die FohlenElf live im Stadion.

Tickets

Jetzt Mitglied werden und Vorteile sichern - oder andere überzeugen.

Mitgliedschaft

Exklusive Hintergrundberichte, Live-Übertragungen, Highlight-Videos und vieles mehr.

TV

Auf den Spuren der FohlenElf: Tauche ein in die über 100 Jahre zurückreichende Vereinshistorie.

Museum

Trainieren wie die FohlenElf - bei unseren Camps und Fördertrainings.

Fussballschule

Blick hinter die Kulissen: So hast du den BORUSSIA-PARK noch nie gesehen.

Tours

Farke: „Wollen möglichst ideal starten“

Auf der Pressekonferenz vor dem Bundesliga-Auftaktspiel am Samstag (15:30 Uhr) gegen die TSG Hoffenheim haben sich Cheftrainer Daniel Farke und Sportdirektor Roland Virkus den Fragen der Medienvertreter gestellt. Wir haben ihre wichtigsten Aussagen zusammengefasst.

Cheftrainer Daniel Farke über…

…die personelle Lage: Leider müssen wir auf Lars Stindl verzichten. Wir hoffen, dass wir ihn so schnell wie möglich wieder im Training haben. Ansonsten gab es diese Woche ein paar positive Nachrichten. Yann Sommer und Tobas Sippel sind beide wieder zurück im Training. Wir müssen nun schauen, wie ihr Körper jeweils auf die Belastung reagiert. Vor allem bei Yann bin ich aber guter Dinge. Tobi ist nach seinem Infekt noch etwas geschwächt. Jordan Beyer ist auf einem guten Weg, wieder eine Option für uns zu werden. Manu Koné hat schon dreimal voll mit der Mannschaft trainiert, ist aber natürlich noch nicht bei 100 Prozent. Hannes Wolf konnten wir diese Woche zumindest teilintegrieren. Marvin Friedrich hat bislang nur individuell trainiert, da wird es bis zum Wochenende eng. Der Einsatz von Luca Netz ist fraglich. Er hat die heutige Einheit aus gesundheitlichen Gründen verpasst, da müssen wir abwarten, wie sich die nächsten 48 Stunden entwickeln.

…den Ausfall von Lars Stindl: Wir haben verschiedene Möglichkeiten, den Ausfall von Lars aufzufangen. Er ist ein herausragender Spieler und hat enorme Qualitäten, ein Spiel zu entscheiden. Ihn mit seiner Effektivität, Kreativität und Erfahrung eins zu eins zu ersetzen, ist nicht möglich. Trotzdem haben wir ein paar Möglichkeiten und werden eine Lösung finden, die dann hoffentlich auch aufgeht.

…sein bevorstehendes Bundesliga-Debüt: Natürlich braucht man eine gewisse Anspannung vor dem ersten Bundesligaspiel als Cheftrainer. Nach der sechswöchigen Vorbereitung mit den Jungs fühlt sich die Arbeit mit den Jungs aber irgendwie schon nach „business as usual“ an. Ich bin mehr darauf fokussiert, die richtigen Entscheidungen zu treffen und meiner Mannschaft zu helfen, dass sie ein erfolgreiches Spiel abliefert. Natürlich verspüre ich eine große Vorfreude auf mein erstes Heimspiel. Ich denke aber nicht groß darüber nach, was für einen Stellenwert es für mich hat.

…seine Erwartungen an das Auftaktspiel: Wir haben eine gute Vorbereitung und ein nahezu perfektes Pokalspiel abgeliefert und sind insgesamt in einer guten Verfassung. Diese Form wollen wir nutzen, um möglichst ideal in die Bundesliga zu starten. Ich denke nicht, dass unsere Fans erwarten, dass wir in der neuen Saison die Liga in Grund und Boden spielen. Die Situation ist nach der herausfordernden vergangenen Saison nicht einfach, trotzdem wollen wir einige Schritte nach vorne machen. Es bringt nichts, zu weit nach vorne zu schauen. Wir sind fokussiert aufs erste Spiel und da möchten wir in allen Bereichen gut sein. Wenn uns das gelingt, werden wir auch ein erfolgreiches Ergebnis einfahren.

…die personellen Entscheidungen: Ich bin seit über einem Jahrzehnt Fußballtrainer. Zu diesem Job gehört es eben dazu, harte Entscheidungen zu treffen und Spieler auch mal zu enttäuschen. Die Menschenführung ist meiner Meinung nach die schwierigste, aber auch eine der wichtigsten Aufgaben. Ich versuche immer ehrlich und transparent zu sein. Im Laufe der Saison werden wir aber auf Grund von Verletzungen und Sperren ohnehin jeden Spieler brauchen, so dass niemand zu enttäuscht sein muss, wenn er jetzt beim ersten Spiel vielleicht draußen sitzt.

…die Qualitäten von Florian Neuhaus: Flo hat eine große Kreativität und eine hohe Passsicherheit. Er kann das Spiel aus einer tieferen Position aufbauen und aus einer höheren Position auch selbst gefährlich werden. Für mich ist wichtig, dass er auf einer zentralen Position zum Einsatz kommt, aus der er das Spiel beeinflussen kann. Ob das jetzt auf der Sechs, der Acht oder der Zehn ist, ist für mich zweitrangig. Entscheidend ist, dass wir seine großen Qualitäten optimal nutzen können.

…den kommenden Gegner: Ich finde, dass Hoffenheim für eine gewisse Spielphilosophie steht. Wir treffen nicht nur auf eine sehr gute Mannschaft, sondern auch einen hervorragenden Trainer mit einer klaren Handschrift. Wir müssen gegen diesen Gegner hochmotiviert, diszipliniert und taktisch gut eingestellt sein und ebenso richtig gut in den Basics sein.

Sportdirektor Roland Virkus über…

…den Borussia-Weg: Wir haben uns nicht für einen neuen Weg entschieden, sondern für den, der Borussia immer ausgezeichnet hat. Trotzdem kann dieser Weg steinig sein. Dann darf man ihn nicht sofort wieder in Frage stellen. Ich bitte daher um Geduld. Der Weg kann erst dann bewertet werden, wenn die Saison zu Ende gegangen ist.

…das Saisonziel: Wenn die Jungs in der neuen Saison das in die Waagschale werfen, was in ihren Möglichkeiten liegt, dann bin ich zufrieden. Darum geht es. Welcher Tabellenplatz dann dabei am Ende rauskommt, werden wir sehen.

…mögliche neue Transfers: Es ist kein Geheiminis, dass wir gern noch einen Ersatz für Breel Embolo holen würden. Allerdings verfallen wir da nicht in Hektik, denn dann trifft man keine guten Entscheidungen. Was Vertragsverlängerungen angeht, kann ich nur sagen, dass im Hintergrund die Gespräche mit den Spielern laufen. Bislang hat noch niemand signalisiert, dass er seinen 2023 auslaufenden Kontrakt nicht verlängern möchte.

...eine mögliche Rückkehr von Max Eberl in die Bundesliga: Ich habe mit Max Eberl mehr als zehn Jahre hervorragend zusammengearbeitet. Er ist ein Top-Manager. Es würde mich freuen, wenn er, sofern er wieder komplett gesund ist, wieder in die Bundesliga zurückkehren würde.

...die Entwicklung von Borussias Frauen- und Mädchen-Teams: Für unsere Frauen- und Mädchenabteilung haben wir einen klaren Weg definiert. Wir müssen gute Bedingungen schaffen und aus eigener Kraft die bestmöglichen Erfolge erzielen. Dazu, wie wir uns in diesem Zusammenhang weiter aufstellen, machen wir uns aktuell Gedanken.

 

04.08.2022

Borussias Cheftrainer Daniel Farke: "Natürlich verspüre ich eine große Vorfreude auf mein erstes Heimspiel."
Auf der Pressekonferenz vor dem Bundesliga-Auftaktspiel am Samstag (15:30 Uhr) gegen die TSG Hoffenheim haben sich Cheftrainer Daniel Farke und Sportdirektor Roland Virkus den Fragen der Medienvertreter gestellt.
Sportdirektor Roland Virkus: "Wir haben uns nicht für einen neuen Weg entschieden, sondern für den, der Borussia immer ausgezeichnet hat."

"Trainer, du bist ganz okay" 🎙 PK vor dem Spiel Borussia - TSG Hoffenheim

Mit Friedrich & Netz: Vorbereitung aufs erste Auswärtsspiel gestartet

Die Fohlen haben am heutigen Dienstagnachmittag die Vorbereitung auf das erste Bundesliga-Auswärtsspiel der neuen Saison am Samstagabend (18:30 Uhr) beim FC Schalke 04 aufgenommen. Luca Netz und Marvin Friedrich konnten dabei wieder voll mitmischen.

09.08.2022

Hofmann: „Hier entsteht gerade wieder etwas“

Jonas Hofmann hat gestern seinen Vertrag bei Borussia bis 2025, inklusive einer Option für ein weiteres Jahr, verlängert. Am heutigen Dienstag haben sich der Mittelfeldspieler und Sportdirektor Roland Virkus in einem Pressegespräch den diesbezüglichen Fragen der Journalisten gestellt. Wir haben ihre wichtigsten Aussagen zusammengefasst.

09.08.2022

Schippers „Wir müssen Energie sparen“

Im Interview spricht Borussias Geschäftsführer Stephan Schippers darüber, wie Borussia ab sofort Energie einspart, wie wichtig das Thema Nachhaltigkeit ist und wie sie ihren CO2-Fußabdruck verkleinern möchte.

09.08.2022

FohlenNewsletter

IMMER DIE NEUSTEN INFOS DEINER FOHLENELF IM POSTFACH*