U19 möchte den Bock umstoßen

In der Weststaffel der A-Junioren-Bundesliga tritt Borussias U19 am Sonntag (11:00 Uhr) auf dem FohlenPlatz gegen das bis dato punktlose Schlusslicht VfB Hilden an.

Nach einem ordentlichen Saisonstart lief es für den VfL-Nachwuchs in der Weststaffel der A-Junioren-Bundesliga zuletzt nicht mehr rund. Mit zwei aufeinanderfolgenden 1:3-Niederlagen beim MSV Duisburg und gegen den 1. FC Köln verabschiedete er sich in die dreiwöchige Herbstpause. Der Re-Start am zurückliegenden Wochenende misslang mit einem 1:4 bei Bayer Leverkusen ebenso, wodurch die junge FohlenElf auf den ersten Abstiegsrang abgerutscht ist. „Wir befinden uns momentan in einer kritischen Lage. Entsprechend schrillen sowohl beim Trainerteam als auch bei der Mannschaft alle Alarmglocken“, unterstreicht Trainer Sebastian König.

Sieben Spieler fehlen

Noch drastischer ist die Lage der Gäste aus Hilden. Sie haben ihre ersten sieben Saisonspiele allesamt verloren und stehen somit punktlos am Tabellenende. Einen Selbstläufer erwartet König deswegen aber lange nicht: „Zum einen haben die Hildener häufig nur knapp verloren und somit schon bewiesen, dass sie zurecht in der Liga sind. Zum anderen müssen wir ohnehin zuerst schauen, dass wir selbst an uns arbeiten und es wieder besser machen – ganz egal wie der Gegner heißt.“

Trotz zahlreicher Ausfälle - Simon Walde, Luis Werrmann, Joshua Uwakhonye und David Arize fehlen verletzt, Selim Turping und Ibrahim Digberekou (Foto) sind gesperrt, Leo Arndt erkrankt – hofft der Trainer, dass sein Team den Bock am Sonntag umstößt: „Die angespannte personelle Lage macht die Aufgabe nicht leichter, trotzdem wollen wir zeigen, dass wir die bessere Mannschaft sind.“

04.11.2022

DFB-Pokal 2024/25: 1. Runde wird am Samstag ausgelost

Am Samstag (ab 18:00 Uhr, live in der ARD oder auf sportschau.de) werden im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund die Begegnungen der 1. Runde im DFB-Pokal für die kommende Saison ausgelost.

30.05.2024

Spieler der Saison gesucht: Franck Honorat im Portrait

Franck Honorat steht neben Rocco Reitz, Robin Hack und Moritz Nicolas zur Wahl zum „Spieler der Saison 2023/24“ – präsentiert von Cichon Personalmanagement. In Teil eins nehmen wir die Spielzeit von Franck Honorat unter die Lupe.

30.05.2024

Erste Termine der Saison-Vorbereitung stehen fest

Nach einer gut siebenwöchigen Sommerpause wird für die FohlenElf in der zweiten Juli-Woche die Saison 2024/25 starten. Die ersten Termine der neuen Spielzeit stehen jetzt fest.

29.05.2024

FohlenNewsletter

IMMER DIE NEUESTEN ANGEBOTE UND RABATTE DEINER FOHLENELF IM POSTFACH*