Borussias Spieler des Monats November gesucht

Bei der gemeinsamen Aktion von Borussia und Cichon Personalmanagement stehen Moritz Nicolas, Rocco Reitz und Alassane Plea zur Wahl zum Spieler des Monats November. Ab sofort könnt ihr in der FohlenApp für euren Favoriten voten.

Drei Bundesligapartien (3:3 beim SC Freiburg, 4:0 gegen den VfL Wolfsburg, 2:4 bei Borussia Dortmund) bestritten die Fohlen im November. Zweimal wurde Rocco Reitz und einmal Alassane Plea von den VfL-Fans zum „Spieler des Spiels“ gekürt. Gemeinsam mit Moritz Nicolas, der in allen drei Partien mit guten Leistungen überzeugte, stehen sie nun zur Wahl zum „Spieler des Monats“ – präsentiert von Cichon Personalmanagement. Ab sofort und noch bis Donnerstag um 23:59 Uhr könnt ihr in der FohlenApp im Menüpunkt „Umfrage“ abstimmen.

Moritz Nicolas: Der 26-Jährige erwies sich auch im November wieder als zuverlässiger Rückhalt der Fohlen. Im Heimspiel gegen Wolfsburg spielte Nicolas erstmals zu Null. Sowohl in Freiburg als auch in Dortmund zeigte er die eine oder andere starke Parade und war bei allen Gegentreffern machtlos. Mit einer Quote von rund 74 Prozent abgewehrter Schüsse liegt Nicolas unter den Stammtorhütern derzeit ligaweit auf Platz sechs.

Rocco Reitz: Das VfL-Eigengewächs überzeugte auch im November in der Mittelfeldzentrale mit seiner hohen Laufbereitschaft und seiner Laufstärke. Darüber hinaus erzielte er gegen Wolfsburg sein erstes Bundesligator, im darauffolgenden Borussenduell ließ er gleich den nächsten Treffer folgen. Bei seinem Debüt in der deutschen U21-Auswahl schnürte der 21-Jährige beim 4:1 gegen Estland einen Doppelpack.

Alassane Plea: Der Franzose zeigte sich auch im November in bestechender Verfassung – in allen drei Begegnungen war er an einem Treffer direkte beteiligt. In Freiburg sorgte Plea für das zwischenzeitliche 2:1, gegen Wolfsburg traf er zum 4:0-Endstand. In Dortmund leitete er den Treffer von Reitz zum 1:0 mit einem wunderbaren Steilpass ein.

Moritz Nicolas steht als Spieler des Monats November zur Wahl.

29.11.2023

Über die gesamte Spielzeit bei sich geblieben

Die Fohlen haben gegen den VfL Bochum ihren ersten Sieg dieser Bundesliga-Rückrunde eingefahren. Beim 5:2 (2:0) im heimischen BORUSSIA-PARK ließ sich die FohlenElf durch nichts aus der Ruhe bringen.

25.02.2024

Ngoumou: Viele Akzente gesetzt

Beim 5:2 im Heimspiel gegen den VfL Bochum erzielte Nathan Ngoumou ein Tor selbst und bereitete einen weiteren Borussia-Treffer direkt vor. Von den VfL-Anhängern wurde der 23-Jährige anschließend zum „Spieler des Spiels“ gekürt.

25.02.2024

U19 mit wichtigem Mentalitätssieg in Bochum

Borussias U19 hat am 18. Spieltag der A-Junioren-Bundesliga West einen Last-Minute-3:2-Sieg beim VfL Bochum gefeiert. Trainer Oliver Kirch war vor allem von der Mentalität seiner Spieler beeindruckt.

25.02.2024

FohlenNewsletter

IMMER DIE NEUSTEN ANGEBOTE UND RABATTE DEINER FOHLENELF IM POSTFACH*