Alle Portale

Hier ist eine Übersicht aller Portale der Borussia zu sehen. Klicke auf eine Portalkachel, um zum jeweiligen Portal zu gelangen.

Entdecke unsere riesige Auswahl an Borussia-Fanartikeln.

Shop

Unterstütze die FohlenElf live im Stadion.

Tickets

Jetzt Mitglied werden und Vorteile sichern - oder andere überzeugen.

Mitgliedschaft

Exklusive Hintergrundberichte, Live-Übertragungen, Highlight-Videos und vieles mehr.

TV

Auf den Spuren der FohlenElf: Tauche ein in die über 100 Jahre zurückreichende Vereinshistorie.

Museum

Trainieren wie die FohlenElf - bei unseren Camps und Fördertrainings.

Fussballschule

Blick hinter die Kulissen: So hast du den BORUSSIA-PARK noch nie gesehen.

Tours

Fohlen unterliegen zum Auftakt in Dortmund

Borussia ist mit einer Niederlage in die Bundesliga-Saison 2020/21 gestartet. Zum Auftakt unterlag sie beim BVB mit 0:3 (0:1).

Vor 9.300 Zuschauern im Signal Iduna Park in Dortmund lieferten sich der BVB und die Fohlen von Beginn an ein hochspannendes wie offenes Duell. Beide Teams setzten ihren Gegner früh unter Druck und zogen nach Balleroberungen schnell nach vorne. So erspielten sich auch beide Mannschaften gute Tormöglichkeiten. Die beste Gelegenheit auf den Führungstreffer auf Seiten der Fohlen hatte Jonas Hofmann nach einer halben Stunde nach schönem Zusammenspiel mit Hannes Wolf, ließ diese jedoch ungenutzt. Fast im Gegenzug brachte Giovanni Reyna die Gastgeber in Führung (35.). Der zweite Durchgang begann wie der erste: Beide Mannschaften zeigten sich engagiert und mit Zug zum gegnerischen Tor. Einen solchen Angriff der Gastgeber stoppte Ramy Bensebaini dann aber etwas zu motiviert. Den fälligen Strafstoß verwandelte Haaland zum 2:0 (51.). Auch den Schlusspunkt der Partie setzte der Norweger (78.).   

AUFSTELLUNG

Im Vergleich zum ersten Pflichtspiel der Saison 2020/21 im DFB-Pokal gegen den FC Oberneuland (8:0) vor einer Woche nahm Cheftrainer Marco Rose zwei Änderungen in der Startformation vor: Für Tobias Sippel und Patrick Herrmann rückten Yann Sommer und Oscar Wendt in die erste Elf. Die Abwehrreihe vor Keeper Sommer bildeten somit Stefan Lainer, Matthias Ginter, Nico Elvedi, Ramy Bensebaini und Wendt. Die Mittelfeldzentrale besetzten Christoph Kramer und Florian Neuhaus, davor kamen Hannes Wolf, Jonas Hofmann und Kapitän Lars Stindl zum Zug.  

PERSONAL

Für das Borussia-Duell standen Rose folgende Spieler verletzungsbedingt nicht zur Verfügung: Denis Zakaria (Aufbautraining), Breel Embolo (Sprunggelenksverletzung), Valentino Lazaro (muskuläre Verletzung in der Wade), László Bénes (Bandverletzung im Sprunggelenk), Andreas Poulsen (Schulter-OP) und Julio Villalba (muskuläre Probleme).

HÖHEPUNKTE 1. HÄLFTE

21': Bensebaini steigt etwas zu motiviert in einen Zweikampf ein. Die folgende Freistoß-Hereingabe landet bei Haaland, dessen Kopfball-Abschluss aber kaum Gefahr für Sommer darstellt.

22': Nach einem langen hohen Zuspiel kommt Haaland aus halblinker Position zum Abschluss, Elvedi bekommt noch seinen Fuß dazwischen und lenkt den Ball damit ans Außennetz.

31': Schöne Aktion der Fohlen: Hofmann spielt den Ball von links ins Zentrum auf Wolf, der diesen auf Hofmann zurückgeben will, der inzwischen direkt vor Bürki aufgetaucht ist. Das Zuspiel gerät aber nur einen Hauch zu lang, sodass Bürki vor Hofmann an der Kugel ist.

35': Can schlägt vom rechten Flügel eine Flanke in den Strafraum. Reyna nimmt den Ball an und befördert ihn zu Bellingham, der die Kugel wiederum in den Lauf von Reyna zurückspielt. Der Dortmunder Neuzugang zieht von halbrechts ab und trifft ins lange Eck – 1:0.

41': Wieder wird eine Flanke von Can gefährlich: Diesmal landet der Ball platziert im Zentrum bei Sancho, der diese aufs Lattenkreuz köpft.

42': Lainer zieht von rechts nach innen und jagt die Kugel aus dem Zentrum wuchtig aufs BVB-Tor, Bürki kann jedoch parieren.

HÖHEPUNKTE 2. HÄLFTE

51': Bensebaini unterbindet einen Angriff von Reyna mit einer beherzten Grätsche im Strafraum. Brych lässt erst weiterspielen, entscheidet dann aber nach Ansicht der Bilder auf Elfmeter. Haaland verlädt Sommer und verwandelt sicher – 2:0.

56‘: Nach einem wieder temporeichen Angriff kann sich Passlack die Ecke aussuchen, schießt aber den auf der Linie stehenden Ginter ab.

78‘: Delaney köpft eine Eckball-Hereingabe im eigenen Strafraum weg. Dann schickt Hummels Sancho auf die Reise. Der Englänger sprintet nach vorne und legt kurz vor dem Tor für Haaland ab, der den Ball gekonnt vorbei an Sommer in die Maschen hebt – 3:0.

STATISTIK

Borussia Dortmund: Bürki – Can, Hummels, Akanji – Meunier, Reyna (79. Brandt), Witsel, Bellingham (67. Delaney), Hazard (19. Passlack) – Sancho (79. Reus), Haaland

Borussia: Sommer, Lainer, Ginter, Elvedi, Bensebaini, Wendt (69. Herrmann) – Kramer, Neuhaus – Wolf (57. Thuram), Hofmann, Stindl (57. Plea)

Tore: 1:0 Reyna (35.), 2:0 Haaland (53., FE), 3:0 Haaland (78.)

Gelbe Karten: Akanji (13.) / Stindl (39.)

Schiedsrichter: Dr. Felix Brych

Zuschauer: 9.300

19.09.2020

U17: Heimspiel gegen Leverkusen verlegt

Nach der Heimpartie der U19 gegen Bochum muss auch das für Sonntagvormittag angesetzte Heimspiel von Borussias U17 gegen Bayer Leverkusen in der B-Junioren-Bundesliga West abgesagt werden.

24.10.2020

U19: Heimspiel gegen Bochum kurzfristig abgesagt

Das für den heutigen Samstagvormittag angesetzte Heimspiel von Borussias U19 gegen den VfL Bochum in der A-Junioren Bundesliga West muss wegen eines Corona-Falls abgesagt werden.

24.10.2020

Der Gegner: 1. FSV Mainz 05

Am Samstag (15:30 Uhr) gastiert Borussia am fünften Bundesliga-Spieltag beim 1. FSV Mainz 05. Wir stellen den kommenden Gegner der FohlenElf ausführlich vor.

23.10.2020