Alle Portale

Hier ist eine Übersicht aller Portale der Borussia zu sehen. Klicke auf eine Portalkachel, um zum jeweiligen Portal zu gelangen.

Entdecke unsere riesige Auswahl an Borussia-Fanartikeln.

Shop

Unterstütze die FohlenElf live im Stadion.

Tickets

Jetzt Mitglied werden und Vorteile sichern - oder andere überzeugen.

Mitgliedschaft

Exklusive Hintergrundberichte, Live-Übertragungen, Highlight-Videos und vieles mehr.

TV

Auf den Spuren der FohlenElf: Tauche ein in die über 100 Jahre zurückreichende Vereinshistorie.

Museum

Trainieren wie die FohlenElf - bei unseren Camps und Fördertrainings.

Fussballschule

Blick hinter die Kulissen: So hast du den BORUSSIA-PARK noch nie gesehen.

Tours

U19 startet mit Sieg über Bayer Leverkusen

Borussias U19 hat zum Auftakt der A-Junioren Bundesliga West 1:0 (1:0) bei Bayer Leverkusen gewonnen. Das Tor für die Mannschaft von Trainer Sascha Eickel schoss Ismail Harnafi.

Auftakt nach Maß für Borussias U19 in der A-Junioren Bundesliga West: Mit dem 1:0 bei Bayer Leverkusen konnte die Mannschaft von Trainer Sascha Eickel gleich am ersten Spieltag ein Ausrufezeichen setzen. „Das ist natürlich ein schöner Start in die Saison, bei einem so starken Gegner zu gewinnen. Es war auch wichtig für uns, weil wir jetzt drei Wochen auf das nächste Meisterschaftsspiel warten müssen und so mit einem sehr guten Gefühl in diese Pause gehen“, sagte Trainer Sascha Eickel.

Seine Mannschaft legte in Leverkusen nach einer Abtastphase ihre Nervosität angesichts des ersten Meisterschaftsspiels nach etwa einem halben Jahr Corona-Pause immer mehr ab und riss das Spiel an sich. In der 26. Minute schloss Ismail Harnafi einen schön vorgetragenen Konter und einer Vorlage von Rocco Reitz zum verdienten 1:0 ab. Pablo Santana Soares und Luiz Skraback mit einem 18-Meter-Schuss verzeichneten weitere Torchancen für die Fohlen, während Leverkusen sich im ersten Durchgang keine nennenswerten Möglichkeiten erspielen konnte.

Nach 56 Minuten in Überzahl

Nach dem Seitenwechsel verpasste Innenverteidiger Don Nweke mit einem Schuss an die Unterlatte (53.) das vielleicht vorentscheidende 2:0. Doch nur drei Minuten später dezimierte sich Leverkusen selbst: Torhüter Marcel Johnen ließ sich zu einem Revanchefoul hinreißen und sah die Rote Karte. Allerdings lief es dann in Überzahl nicht besser für die Borussen. „Wir haben nach der Roten Karte das Spiel zu langsam gemacht, hatten zu viele Kontakte die das Tempo verschleppt haben. Das können wir noch verbessern“, kritisierte Trainer Eickel, der gerne einen zweiten Treffer seiner Jungs gesehen hätte. „So mussten wir bis zum Schluss ein wenig um die Führung zittern, allerdings haben wir in der zweiten Hälfte auch keine wirklich zwingenden Chancen für Leverkusen zugelassen.“

Für Borussias U19 geht es in der Saison, die nur 16 Spieltage hat, am 18. Oktober bei Viktoria Köln weiter.  

Borussia: Brüll – Wentzel, Schlosser, Nweke – Andreas - Skrabak, Asallari (73. Yatti), Reitz, Soares – Schütz (82. Cartus), Harnafi (73. Arnold)

Tor: 0:1 (26.) Harnafi

Rote Karte: Johnen (56.)

20.09.2020

Hofmann: „Müssen nachlegen, um oben dranzubleiben“

In einem Interview spricht Jonas Hofmann über das kommende Duell bei Union Berlin, seine Rückkehr nach seiner Verletzung und die aktuelle Leistung der Fohlen.

27.01.2021

U23 kommt spät noch unter die Räder

In einem Nachholspiel der Regionalliga West musste sich Borussias U23 mit 1:5 (1:0) beim Nachwuchs von Borussia Dortmund geschlagen geben. Bis in die Schlussphase hinein hatten die Fohlen noch mit 1:0 geführt.

27.01.2021

„!Nie wieder“ - Gedenktag für Opfer des Nationalsozialismus

Rund um den 18. und 19. Spieltag unterstützen die DFL und alle Bundesligavereine den „Erinnerungstag im deutschen Fußball“ – eine Initiative von „!Nie wieder“ zum Gedenken an die Befreiung der Überlebenden des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau.

27.01.2021