Alle Portale

Hier ist eine Übersicht aller Portale der Borussia zu sehen. Klicke auf eine Portalkachel, um zum jeweiligen Portal zu gelangen.

Entdecke unsere riesige Auswahl an Borussia-Fanartikeln.

Shop

Unterstütze die FohlenElf live im Stadion.

Tickets

Jetzt Mitglied werden und Vorteile sichern - oder andere überzeugen.

Mitgliedschaft

Exklusive Hintergrundberichte, Live-Übertragungen, Highlight-Videos und vieles mehr.

TV

Auf den Spuren der FohlenElf: Tauche ein in die über 100 Jahre zurückreichende Vereinshistorie.

Museum

Trainieren wie die FohlenElf - bei unseren Camps und Fördertrainings.

Fussballschule

Blick hinter die Kulissen: So hast du den BORUSSIA-PARK noch nie gesehen.

Tours

U19 unterliegt Viktoria Köln

Am dritten Spieltag in der A-Junioren-Bundesliga West musste Borussias U19 bei Viktoria Köln eine 0:1 (0:1)-Niederlage hinnehmen. Der einzige Treffer des Tages fiel in der 20. Minute.

„Wir haben leider verdient verloren. Viktoria Köln hatte einen schnellen Zug zum Tor und uns hat nach vorne die Durchschlagskraft gefehlt“, konstatierte Borussias U19-Trainer Sascha Eickel. Bereits in der ersten Halbzeit zeichnete sich ein deutliches Bild ab. Die Gastgeber kamen über ein schnelles Umschaltspiel immer wieder gefährlich vor den Kasten der Borussen, in der Anfangsphase bewahrte Fohlen-Keeper Maximilian Brüll sein Team zweimal im Eins-gegen-Eins vor einem frühen Rückstand. In der 20. Minute hatte aber auch er keine Chance. Die Kölner fuhren einen schnellen Konter, der Ball landete bei Lamin Touray, der die Kugel über Brüll zur 1:0-Führung ins Netz lupfte. „Nach dem Gegentor haben die Kölner auf Konter gelauert und kompakt sowie leidenschaftlich verteidigt“, sagte Eickel. So fiel es dem VfL-Nachwuchs weiter schwer, zielstrebig in Richtung des gegnerischen Tores zu spielen, Torchancen blieben in der Folge Mangelware.

Nach dem Seitenwechsel stellten die Fohlen auf ein 4-3-3-System um und erarbeiteten sich mehr Ballbesitz. „Wir wollten so mehr über die Außenbahnen kommen. Aber uns haben weiterhin die Durchschlagskraft sowie zwingende Torchancen gefehlt“, monierte der VfL-Trainer. Nach der 0:1-Niederlage am dritten Spieltag der A-Junioren-Bundesliga West haben die Borussen nun weiterhin drei Punkte auf dem Konto und rangieren auf Platz acht der Tabelle. Die Auftaktpartie bei Bayer 04 Leverkusen hatte die junge FohlenElf 1:0 gewonnen, am zweiten Spieltag hatte sie spielfrei.  

Borussia: Brüll - Wentzel, Schlosser (63. Arnold), Kiefer - Skraback, Cartus (54. Zimpel), Asallari, Atty, Zuhs (76. Bekker)– Harnafi (54. Barata), Schütz

Tore: 1:0 Touray (20.)

17.10.2020

Hofmann: „Müssen nachlegen, um oben dranzubleiben“

In einem Interview spricht Jonas Hofmann über das kommende Duell bei Union Berlin, seine Rückkehr nach seiner Verletzung und die aktuelle Leistung der Fohlen.

27.01.2021

U23 kommt spät noch unter die Räder

In einem Nachholspiel der Regionalliga West musste sich Borussias U23 mit 1:5 (1:0) beim Nachwuchs von Borussia Dortmund geschlagen geben. Bis in die Schlussphase hinein hatten die Fohlen noch mit 1:0 geführt.

27.01.2021

„!Nie wieder“ - Gedenktag für Opfer des Nationalsozialismus

Rund um den 18. und 19. Spieltag unterstützen die DFL und alle Bundesligavereine den „Erinnerungstag im deutschen Fußball“ – eine Initiative von „!Nie wieder“ zum Gedenken an die Befreiung der Überlebenden des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau.

27.01.2021