Alle Portale

Hier ist eine Übersicht aller Portale der Borussia zu sehen. Klicke auf eine Portalkachel, um zum jeweiligen Portal zu gelangen.

Entdecke unsere riesige Auswahl an Borussia-Fanartikeln.

Shop

Unterstütze die FohlenElf live im Stadion.

Tickets

Jetzt Mitglied werden und Vorteile sichern - oder andere überzeugen.

Mitgliedschaft

Exklusive Hintergrundberichte, Live-Übertragungen, Highlight-Videos und vieles mehr.

TV

Auf den Spuren der FohlenElf: Tauche ein in die über 100 Jahre zurückreichende Vereinshistorie.

Museum

Trainieren wie die FohlenElf - bei unseren Camps und Fördertrainings.

Fussballschule

Blick hinter die Kulissen: So hast du den BORUSSIA-PARK noch nie gesehen.

Tours

Borussia kann ihren Negativlauf nicht stoppen

Am 24. Bundesliga-Spieltag hat sich die FohlenElf gegen Bayer Leverkusen mit 0:1 (0:0) geschlagen geben müssen und ist damit in der Bundesliga zum sechsten Mal in Folge sieglos geblieben.

Im ersten Durchgang war beiden Mannschaften anzumerken, dass keine den ersten Fehler machen wollte. So ergab sich ein Spiel, in dem die Gäste optisch überlegen waren, klare Torchancen jedoch bis auf wenige Ausnahme auf beiden Seiten ausblieben. Nach dem Wechsel kamen die Fohlen druckvoll aus der Kabine, hatten aber kein Glück im Abschluss. Der erste gefährliche Konter der Gäste im zweiten Durchgang, den Patrick Schick (76.) vollendete, sorgte dann für die Entscheidung. Zwar warfen die Borussen in der Schlussphase noch einmal alles nach vorne, der Ausgleich gelang ihnen aber nicht mehr

AUFSTELLUNG

Im Vergleich zum DFB-Pokalspiel gegen den BVB (0:1) änderte Cheftrainer Marco Rose seine Startelf auf vier Positionen: Anstelle von Tobias Sippel, Christoph Kramer, Jonas Hofmann und Lars Stindl begannen Yann Sommer, Denis Zakaria, Valentino Lazaro und Hannes Wolf. Die Viererkette vor Torwart Yann Sommer setzte sich aus Stefan Lainer, Matthias Ginter, Nico Elvedi und Ramy Bensebaini zusammen. Das zentrale Mittelfeld besetzten Denis Zakaria und Florian Neuhaus. Die offensive Dreierreihe bildeten Valentino Lazaro, Hannes Wolf und Marcus Thuram. Im Angriff startete Alassane Plea.  

PERSONAL

Neben dem gelb-gesperrten Lars Stindl fielen auch Jonas Hofmann (muskuläre Probleme) und Christoph Kramer (Kapselbandverletzung) aus. Zudem fehlten weiterhin Torben Müsel (Aufbautraining) und Famana Quizera (Schulterverletzung).  

HÖHEPUNKTE 1. HÄLFTE

18.: Diaby versucht es auf der rechten Seite des Strafraums aus spitzem Winkel, Sommer ist aber gut postiert und pariert den Schuss ohne große Mühe.

21.: Erste gute Chance für Borussia: Nach einer flachen Hereingabe von Lazaro ist eine Direktabnahme von Plea aber zu mittig, so dass Grill sicher zuschnappen kann.

24.: Das war knapp. Wolf kommt im Strafraum aus zentraler Position zum Schuss, der Ball wird von Tapsoba rechts neben den Kasten abgefälscht.

32.: Nach einem schnellen Konter ergibt sich eine Doppelchance für die Gäste. Erst scheitert Diaby und dann Schick an Sommer. 

 HÖHEPUNKTE 2. HÄLFTE

54.: Wolf nimmt Tempo auf, wird dann im Strafraum aber etwas abgedrängt, so dass Tah seinen Schuss noch ans Außennetz abfälschen kann.

57.:Thuram wird im Strafraum vor Frimpong von den Beinen geholt. Siebert zeigt auf den Punkt. Doch da zuvor Lazaro im Abseits gestanden hatte, kassiert der VAR den Strafstoß.

68.: Jetzt wird es erstmals nach dem Wechsel auf der Gegenseite gefährlich. Diaby legt von der Grundlinie zurück auf Amiri, dessen Direktabnahme über das Gehäuse rauscht.

76.: Das ist bitter. Nach einem schnellen Konter nimmt Diaby Tempo auf. Sommer pariert stark im Eins-gegen-Eins, doch den Nachschuss bringt Schick im langen Eck unter – 0:1.

90+1.: Letzte Chance zum Ausgleich: Eine Direktabnahme von Ginter lenkt Grill mit den Fingerspitzen über die Latte.

STATISTIK

Borussia: Sommer – Lainer, Ginter, Elvedi, Bensebaini –Zakaria, Neuhaus – Lazaro (81. Herrmann), Wolf, Thuram (81. Traoré) – Plea (70. Embolo) // Bank: Sippel, Lang, Beyer, Jantschke, Wendt, Reitz

Bayer: Grill – Frimpong, Tah, Tapsoba, Wendell – Aranguiz, Amiri, Demirbay – Diaby, Gray – Schick // Bank: Johnen, Lomb, Dragovic, Jedvaj, Weiser, Palacios, Bellarabi, Alario

Tore: 0:1 Schick (76.)

Gelbe Karten: Amiri, Schick

Schiedsrichter: Daniel Siebert (Berlin)

Zuschauer: keine

06.03.2021

Hannes Wolf rückte als einer von vier Spielern neu in die Startelf.
Alassane Plea im Zweikampf mit Wendell.
Florian Neuhaus versuchte das Offensivspiel der Fohlen aus der Zentrale anzukurbeln.

Embolo trifft für die Schweiz beim 1:1 gegen Wales

Die Schweizer Nationalmannschaft um die Borussen Yann Sommer, Nico Elvedi, Denis Zakaria und Breel Embolo ist mit einem 1:1 (0:0)-Unentschieden gegen Wales in die EM-Endrunde gestartet.

12.06.2021

Vogel: „Die Tabelle ist das eine, die Entwicklung der Spieler das andere“

Borussias U23-Trainer Heiko Vogel spricht im Interview über die zurückliegende Saison in der Regionalliga West, die seine Mannschaft auf dem elften Tabellenplatz abgeschlossen hat, sowie die Umstrukturierung des Kader zur neuen Spielzeit.

12.06.2021

Der EM-Fahrplan der elf Borussen

Mit einem Jahr Verspätung ist die UEFA EURO 2020 gestartet. Gleich elf Borussen vertreten dort ihre jeweilige Nation. Doch wann ist wer dran, wie endeten die Partien und wo werden die Spiele übertragen? Wir geben einen Überblick.

11.06.2021