Alle Portale

Hier ist eine Übersicht aller Portale der Borussia zu sehen. Klicke auf eine Portalkachel, um zum jeweiligen Portal zu gelangen.

Entdecke unsere riesige Auswahl an Borussia-Fanartikeln.

Shop

Unterstütze die FohlenElf live im Stadion.

Tickets

Jetzt Mitglied werden und Vorteile sichern - oder andere überzeugen.

Mitgliedschaft

Exklusive Hintergrundberichte, Live-Übertragungen, Highlight-Videos und vieles mehr.

TV

Auf den Spuren der FohlenElf: Tauche ein in die über 100 Jahre zurückreichende Vereinshistorie.

Museum

Trainieren wie die FohlenElf - bei unseren Camps und Fördertrainings.

Fussballschule

Blick hinter die Kulissen: So hast du den BORUSSIA-PARK noch nie gesehen.

Tours

2:1 gegen Groningen - Borussia mit erfolgreichem letzten Test

Die FohlenElf hat ihr letztes Testspiel im Rahmen der Sommer-Vorbereitung mit 2:1 (2:0) gegen den niederländischen Erstligisten FC Groningen gewonnen.

Vor 7.067 Zuschauern im BORUSSIA-PARK erwischten die Gäste zunächst den besseren Start. Nach einer Viertelstunde ging Borussia aber durch Kapitän Lars Stindl in Führung und übernahm fortan das Kommando. Kurz vor der Pause sorgte ein Eigentor von Groningens Azor Matusiwa für das 2:0 der FohlenElf – beide Treffer hatte Patrick Herrmann vorbereitet. Nach dem Wechsel kamen die Niederländer durch Michael de Leeuw (49.) zum Anschlusstreffer. Danach aber hatte Borussia das Spiel wieder im Griff, verpasste es jedoch, ihre Führung bei weiteren Chancen noch auszubauen.

AUFSTELLUNG

Mit Ausnahme von Jonas Hofmann standen alle zu Beginn der Woche zurückgekehrten EM-Fahrer in der Startelf. Das Tor hütete Yann Sommer. Die Viererkette bildeten Stefan Lainer, Matthias Ginter, Nico Elvedi und Joe Scally. Im defensiven Mittelfeld kamen Christoph Kramer und Florian Neuhaus zum Zug, auf den Außenbahnen liefen Patrick Herrmann und Hannes Wolf auf. Im Angriff begannen Lars Stindl und Marcus Thuram.

PERSONAL

Bei der Generalprobe vor dem ersten Pflichtspiel in der ersten Runde des DFB-Pokals beim 1. FC Kaiserslautern (Montag, 9. August, 20:45 Uhr) fielen Denis Zakaria (Corona-Infektion), Alassane Plea (Kapselverletzung im Knie), Manu Koné (Innenbandverletzung im Knie), Breel Embolo (Muskelverletzung mit Sehnenbeteiligung im Oberschenkel), Ramy Bensebaini (Muskelverletzung im Oberschenkel) und Mamadou Doucouré (Reha nach Achillessehnenriss) aus.

HÖHEPUNKTE 1. HÄLFTE

7.: Das war knapp. Ein Heber von Suslov aus mehr als 30 Metern senkt sich gefährlich, springt aber wenige Zentimeter neben dem linken Pfosten auf.

12.: Postema hat auf der rechten Seite des Strafraums viel Platz. Er zieht aus spitzem Winkel ab, Sommer lässt sich aber nicht düpieren.

15.: Borussia geht in Front! Herrmann bringt eine Freistoßflanke präzise in die Mitte auf Stindl, der wuchtig unter die Latte einköpft – 1:0.

37.: Herrmann behält auf der rechten Seite die Übersicht und legt ab auf den zentral postierten Neuhaus. Dessen Schlenzer fliegt aber ein gutes Stück über den Querbalken.

40.: Die FohlenElf legt nach. Herrmann bringt den Ball von der Grundlinie scharf nach innen, wo Matusiwa die Kugel ins eigene Netz bugsiert – 2:0.

HÖHEPUNKTE 2. HÄLFTE

49.: Die Gäste verkürzen. Einen Distanzschuss von te Wierikm kann Sommer noch abwehren, jedoch ist de Leeuw zur Stelle und schiebt den Abpraller aus kurzer Distanz über die Linie – 2:1.

60.: Nach feinem Steilpass von Ginter taucht Thuram frei vor FC-Keeper Leeuwenburgh auf, kann den Schlussmann aber nicht überwinden.

65: Wieder verpasst Thuram das 3:1 nur knapp. Nach einer Flanke von der rechten Seite rauscht ein Kopfball des Franzosen hauchdünn über die Latte.

81.: Der kurz zuvor eingewechselte Skraback hat an der Strafraumgrenze freie Schussbahn, schlägt aber bei der Direktabnahme über den Ball – da wäre mehr drin gewesen.

STATISTIK

Borussia: Sommer – Lainer (76. Poulsen), Ginter (76. Jantschke), Elvedi (65. Beyer), Scally – Kramer (65. Bénes), Neuhaus (76. Reitz), Herrmann (78. Skraback), Wolf (86. Schroers) – Stindl (76. Noß), Thuram (65. Bennetts) // Bank: Sippel, Wentzel

Tore: 1:0 Stindl (15.), 2:0 Matisuwa (40., Eigentor), 2:1 de Leeuw (49.)

Gelbe Karten: Wolf – Matusiwa

Schiedsrichter: Thorben Siewer

31.07.2021

Als einer der EM-Fahrer stand Matthias Ginter in der Startelf.
Patrick Herrmann bereitete die beiden Treffer der FohlenElf vor.
Marcus Thuram ließ in der zweiten Hälfte zwei gute Gelegenheiten aus.

U17 muss im Spitzenspiel erstmals Punkte abgeben

Borussias U17 musste sich im Spitzenspiel der B-Junioren-Bundesliga West dem FC Schalke 04 mit 0:1 (0:0) geschlagen geben. Für die junge FohlenElf ist es die erste Niederlage im achten Saisonspiel.

27.11.2021

Fakten und Infos zum Spiel beim 1. FC Köln

Alle wichtigen Fakten und wissenswerten Informationen rund um das Bundesliga-Auswärtsspiel der Fohlen am Samstagnachmittag (15:30 Uhr) beim 1. FC Köln.

26.11.2021

Hört jetzt rein: „UNIBET FohlenPodcast – Warm-up“ vorm Derby ist verfügbar

Die 14. Ausgabe des „UNIBET FohlenPodcast – Warm-up“ ist ab sofort auf allen gängigen Plattformen verfügbar. Darin blicken Florian Neuhaus und „Knippi“ natürlich vor allem auf das anstehende Derby beim 1. FC Köln.

26.11.2021

FohlenNewsletter

IMMER DIE NEUSTEN INFOS DEINER FOHLENELF IM POSTFACH*