Alle Portale

Hier ist eine Übersicht aller Portale der Borussia zu sehen. Klicke auf eine Portalkachel, um zum jeweiligen Portal zu gelangen.

Entdecke unsere riesige Auswahl an Borussia-Fanartikeln.

Shop

Unterstütze die FohlenElf live im Stadion.

Tickets

Jetzt Mitglied werden und Vorteile sichern - oder andere überzeugen.

Mitgliedschaft

Exklusive Hintergrundberichte, Live-Übertragungen, Highlight-Videos und vieles mehr.

TV

Auf den Spuren der FohlenElf: Tauche ein in die über 100 Jahre zurückreichende Vereinshistorie.

Museum

Trainieren wie die FohlenElf - bei unseren Camps und Fördertrainings.

Fussballschule

Blick hinter die Kulissen: So hast du den BORUSSIA-PARK noch nie gesehen.

Tours

Borussia scheitert im DFB-Pokal an Darmstadt

Borussia ist in der zweiten Runde des DFB-Pokals ausgeschieden. Beim Zweitliga-Spitzenreiter SV Darmstadt unterlag die FohlenElf mit 1:2 (0:1).

Vor fast 16.000 Zuschauern im ausverkauften Stadion am Böllenfalltor gehörte den aggressiv zu Werke gehenden Hausherren die Anfangsphase. Der Zweitliga-Spitzenreiter ging in der 23. Minute durch Phillip Tietz nicht unverdient in Führung. Die Fohlen, die früh ihren verletzten Stammkeeper Yann Sommer verloren hatten, kamen erst zum Ende des ersten Durchgangs besser in die Partie, ließen aber drei gute Ausgleichschancen aus. Direkt nach dem Wechsel nutzte Luca Netz dann den ersten gelungenen Angriff zum 1:1. In der Folge entwickelte sich ein intensiver Pokal-Fight, in dem es hin und her ging. In der 79. Minute legten die Darmstädter durch Aaron Seydel das 2:1 vor. Borussia warf danach alles nach vorne, schaffte den Ausgleich aber nicht mehr.

AUFSTELLUNG

Cheftrainer Daniel Farke nahm im Vergleich zum jüngsten Bundesligaspiel beim VfL Wolfsburg (2:2) zwei Änderungen in seiner Startelf vor: Ramy Bensebaini und Lars Stindl rotierten heraus, dafür durften Luca Netz und Nathan Ngoumou von Beginn an ran. Vor Torhüter Yann Sommer bildeten Joe Scally, Marvin Friedrich, Nico Elvedi und Luca Netz die Viererkette. Im defensiven Mittelfeld liefen Julian Weigl und Manu Koné gemeinsam auf. Die offensive Dreierreihe setzte sich aus Nathan Ngoumou, Jonas Hofmann und Alassane Plea zusammen. Als Stoßstürmer startete Marcus Thuram.

PERSONAL

Verletzungsbedingt fehlten Christoph Kramer (Teilruptur im Außenband des Sprunggelenks), Florian Neuhaus (Teilruptur des Kreuzbandes im rechten Knie), Ko Itakura (Teilruptur des Innenbandes im linken Knie) und Hannes Wolf (Labrumabriss im Schultergelenk).

HÖHEPUNKTE 1. HÄLFTE

9.: Die erste Chance der Partie gehört den Gastgebern: Manu zieht aus spitzem Winkel ab, Sommer reißt die Arme hoch und wehrt zur Ecke ab.

13.: Sommer wehrt eine verunglückte Flanke von Karic mit den Fingerspitzen über die Latte ab. Danach ist für Borussias Nummer eins, der kurz zuvor umgeknickt war, Schluss. Er muss ausgewechselt werden.

23.: Darmstadt geht in Führung. Mehlem legt im Strafraum für Tietz ab, der freistehend vor Sippel ins linke Eck trifft – 1:0.

33.: Bader fasst sich aus 25 Metern ein Herz und knallt die Kugel an den Querbalken, da wäre Sippel wohl ohne Chance gewesen.

37.: Dicke Gelegenheit für Borussia zum Ausgleich. Nach Steckpass von Plea taucht Thuram frei vor Schuhen auf. Er umkurvt den SVD-Keeper zwar, scheitert dann aber aus spitzem Winkel am auf der Linie klärenden Isherwood.

40.: Nächste gute Chance für die FohlenElf! Ngoumou nimmt auf der rechten Seite Tempo auf und visiert das lange Eck an, kommt aber nicht am gut reagierenden Schuhen vorbei.

41.: Plea packt aus der Distanz den Hammer aus. Erneut ist Schuhen zur Stelle und wehrt den Schuss mit beiden Fäusten zur Ecke ab.

HÖHEPUNKTE 2. HÄLFTE

48.: Die Fohlen erwischen nach der Pause einen Start nach Maß. Nach einem tollen Angriff über mehrere Stationen schickt Plea auf der rechten Seite Netz auf die Reise. Der Linksverteidiger vollstreckt wuchtig ins linke Eck – 1:1.  

49.: Fast die direkte Antwort von Darmstadt! Nach einem Freistoß von Kempe köpft Manu nur hauchdünn vorbei. Der Ball touchiert noch ganz leicht den rechten Pfosten.

64.: Thuram setzt sich auf der rechten Seite stark durch und lupft den Ball nach innen, wo aber kein Borusse mitgelaufen ist.

73.: Koné wackelt an der Strafraumgrenze seinen Gegenspieler aus, sein anschließender Schlenzer geht ein Stück über den Kasten.

76.: Gute Chance für die Hausherren! Bader nimmt eine Karic-Flanke herunter, jagt das Leder aber aus fünf Metern über das Gladbacher Gehäuse.

79.: Darmstadt geht erneut in Front. Mehlem schickt Seydel in die Spitze, wo der kurz zuvor eingewechselte Angreifer den Ball von der linken Seite in die rechte Ecke setzt – 2:1.

90.: Die letzte Möglichkeit zum Ausgleich. Nach einer langen Hereingabe von Plea pflückt Herrmann die Kugel herunter und zieht sofort ab – zu mittig, Schuhen kann parieren.

STATISTIK

Darmstadt: Schuhen – Bader, Pfeiffer, Isherwood, Holland – Karic (83. Ronstadt), Müller, Kempe (74. Seydel/84. Balla), Mehlem (90.+1 Riedel) – Manu, Tietz // Bank: Brunst, Baier, Sonn, Leipold, Vilhelmsson

Borussia: Sommer (13. Sippel) – Scally (84. Herrmann), Friedrich, Elvedi, Netz (83. Bensebaini) – Weigl, Koné – Ngoumou (83. Borges Sanches), Hofmann (46. Stindl), Plea – Thuram // Jantschke, Lainer, Reitz, Noß,

Tore: 1:0 Tietz (23.), 1:1 Netz (48.), 2:1 Seydel (78.)

Zuschauer: 15.850 Zuschauer (ausverkauft)

Gelbe Karte: Kempe, Holland, Mehlem – Weigl

Schiedsrichter: Robert Schröder

Tobias Sippel kam in der 13. Minute für den verletzten Yann Sommer in die Partie.
Nathan Ngoumou kam zum ersten Mal in einem Pflichtspiel von Beginn an ran für Borussia ran.
Phillip Tietz sorgte in der 23. Minute für das 1:0.

18.10.2022

WM: Itakura scheidet mit Japan im Achtelfinale aus

Die japanische Nationalmannschaft ist im Achtelfinale der Weltmeisterschaft ausgeschieden. Bei der 2:4 (1:1)-Niederlage nach Elfmeterschießen gegen Kroatien fehlte Ko Itakura gelbgesperrt.

06.12.2022

Herzlichen Glückwunsch zum 70. Geburtstag, Christian Kulik!

Christian Kulik, der in insgesamt 323 Pflichtspielen für die FohlenElf auflief, feiert am heutigen Dienstag seinen 70. Geburtstag. Borussia wünscht auf diesem Wege alles Gute!

06.12.2022

Fraktion Blutgrätsche

Beim Event „Die Legenden des Parks“ am Samstag, 17. Dezember, im BORUSSIA-PARK, werden zahlreiche Publikumslieblinge für das Legenden-Team auflaufen. Wir huldigen einige von ihnen in persönlichen Porträts. Heute: Jeff Strasser.

05.12.2022

FohlenNewsletter

IMMER DIE NEUSTEN INFOS DEINER FOHLENELF IM POSTFACH*