Ranos und Weigl treffen: Borussia trennt sich 2:2 von Montpellier

Die Fohlen haben sich in ihrem letzten Testspiel der Sommervorbereitung mit 2:2 (2:2) von HSC Montpellier getrennt. Grant-Leon Ranos und Julian Weigl erzielten die Treffer für den VfL.

Bei der Generalprobe vor dem Pflichtspielauftakt der Saison 2023/24 fanden die Fohlen vor rund 13.000 Zuschauern im BORUSSIA-PARK gut in die Partie hinein. Nach einer halben Stunden münzte die Mannschaft von Cheftrainer Gerardo Seoane ihre Überlegenheit auch in Tore um. Zunächst erzielte Grant-Leon Ranos sehenswert seinen ersten Treffer im „neuen Wohnzimmer“, ehe Julian Weigl nur fünf Minuten später auf 2:0 erhöhte. Anschließend nahmen die Fohlen etwas das Tempo raus. Der HSC Montpellier wusste das für sich zu nutzen und stellte noch vor der Pause durch Téji Savanier und Mousa Al-Tamari auf 2:2. Nach dem Wechsel übernahmen dann wieder die Fohlen das Kommando. Doch trotz mehrerer guter Gelegenheiten gelang ihnen der Siegtreffer nicht mehr.

AUFSTELLUNG

Borussias neuer Kapitän Jonas Omlin hütete das Tor. Davor bildeten Joe Scally, Marvin Friedrich und Neuzugang Maximilian Wöber, der gegen Montpellier sein Debüt für die Fohlen gab, eine Dreier-Abwehrkette, auf der Doppelsechs agierten Julian Weigl und Ko Itakura. Franck Honorat startete auf der rechten, Luca Netz auf der linken Außenbahn. Offensiv vertraute Trainer Gerardo Seoane auf Nathan Ngoumou, Alassane Plea und Grant-Leon Ranos.

PERSONAL

Nicht mitwirken konnten am Samstag Christoph Kramer (Innenbandanriss im Knie), Manu Koné (Reha nach Knieverletzung), Florian Neuhaus (Zerrung), Tomáš Čvančara (Belastungssteuerung) und Stefan Lainer (Krebserkrankung).

HÖHEPUNKTE 1. HÄLFTE

9.: Ngoumou treibt den Ball auf der linken Seite nach vorne. Sein anschließendes Zuspiel auf Ranos gerät jedoch etwas zu ungenau, weshalb der Angreifer den Pass nicht verwerten kann.

21.: Khazri legt die Kugel im Strafraum auf Savanier ab, der daraufhin aus halblinker Position zum Abschluss kommt. Omlin ist aber zur Stelle und pariert.

30.: Was für ein Treffer zum 1:0! Ranos wird im Zentrum bedient, macht ein paar Schritte mit dem Ball am Fuß und zieht dann aus 20 Metern ins rechte obere Eck ab.

35.: Itakura erobert an der Mittellinie den Ball und macht das Spiel nach vorne schnell. Honorat treibt die Kugel auf Rechtsaußen nach vorne und flankt flach ins Zentrum, wo Weigl perfekt einläuft und das Leder an Lecomte vorbeispitzelt – 2:0.

42.: Die Gäste führen einen Eckstoß kurz aus, woraufhin Kapitän Savanier aus der Distanz ins lange Eck trifft – 2:1.

45.: Kurz vor der Pause kommen die Gäste zum Ausgleich. Al-Tamari dribbelt in den Sechzehner. Sein erster Schussversuch wird noch geblockt, den zweiten setzt er per Lupfer in die lange Ecke – 2:2.

HÖHEPUNKTE 2. HÄLFTE

48.: Erste gute Möglichkeit im zweiten Durchgang für die Fohlen. Am Ende einer schönen Kombination legt Ranos die Kugel von der Grundlinie zurück auf den nachgerückten Plea. Der Abschluss des Franzosen rauscht jedoch über den Querbalken.

61.: Die Fohlen verlieren im Aufbau den Ball, Montpellier schaltet schnell um. Al-Tamari erhält die Kugel im Strafraum, jagt es aus spitzem Winkel aber ans Außennetz.

64.: Weigl setzt einen Freistoß aus rund 20 Metern über den Kasten der Gäste.

STATISTIK

Borussia: Omlin (46. Nicolas) – Scally, Friedrich (82. Elvedi), Wöber (64. Jantschke) – Honorat (64. Hack), Weigl (82. Fraulo), Itakura (64. Reitz), Netz (75. Chiarodia) – Plea (82. Wolf), Ngoumou (75. Borges Sanches)  – Ranos (64. Herrmann) // Bank: Sippel

Montpellier: Lecomte – Falaye, Jullien, Kouyaté, Sylla – Ferri, Chotard (71. Leroy) – Al-Tamari (87. Delaye), Savanier, Fayad – Khazri (46. Ndiaye) // Bank: Bertaud, Estève, Omeragic, Tchato, Mincarelli, Issoufou, Sakho 

Tore: 1:0 Ranos (30.), 2:0 Weigl (35.), 2:1 Savanier (42.), 2:2 Al-Tamari (45.)

Gelbe Karten: Netz / Kouyaté, Al-Tamari

Zuschauer: 13.002

Schiedsrichter: Dr. Robin Braun

Jonas Omlin führte die Fohlen erstmals als neuer Kapitän aufs Feld.
Gerardo Seoane gab sein Debüt im BORUSSIA-PARK.

05.08.2023

U23 in Vorbereitung auf die neue Saison gestartet

Borussias U23 hat am Montagvormittag die erste Trainingseinheit zur Vorbereitung auf die Saison 2024/25 in der Regionalliga West absolviert. Das erste Testspiel findet am Samstag (14:00 Uhr) beim Landesligisten DJK Fortuna Dilkrath statt.

17.06.2024

Borussia verlängert Vertrag mit Tobias Sippel bis 2025

Borussia Mönchengladbach hat den zum Saisonende auslaufenden Vertrag mit Torwart Tobias Sippel um ein Jahr bis zum 30. Juni 2025 verlängert.

15.06.2024

Schweiz feiert Auftakterfolg gegen Ungarn

Die Schweizer Nationalmannschaft ist mit einem 3:1 (2:0)-Erfolg gegen Ungarn in die EURO 2024 gestartet. Borussias Innenverteidiger Nico Elvedi kam nicht zum Einsatz. Ein ehemaliges Fohlen sorgte derweil für die Entscheidung.

15.06.2024

FohlenNewsletter

IMMER DIE NEUESTEN ANGEBOTE UND RABATTE DEINER FOHLENELF IM POSTFACH*