Borussia und Köln trennen sich im Derby 3:3

Borussia und der 1. FC Köln haben sich in einem torreichen 98. rheinischen Derby in der Bundesliga 3:3 (1:1) getrennt. Die Fohlen drehten die Partie nach zwei Rückständen durch Treffer von Franck Honorat und zweimal Robin Hack, kassierten rund zehn Minuten vor Schluss aber noch den Ausgleich.

Im mit 54.042 Zuschauern ausverkauften BORUSSIA-PARK nutzten die Gäste aus Köln gleich den ersten Abschluss der Partie zum Führungstreffer. Faride Alidou überraschte Mo Nicolas im Tor mit einem Abschluss auf die kurze Ecke (7.). Die direkte Antwort bliebt bei einer Doppelchance von Florian Neuhaus und Nathan Ngoumou aus (9.), doch die Fohlen erarbeiteten sich Schritt für Schritt Spiel- und Torschuss-Vorteile. Franck Honorat belohnte das Engagement nach einer guten halben Stunde mit dem Treffer zum 1:1 (32.).

Der zweite Durchgang startete mit einer tollen Kombination der Borussia, an deren Ende Neuhaus den Ball an den Pfosten jagte (53.). Köln präsentierte sich auf der anderen Seite erneut eiskalt in Person von Alidou, der eine Freistoßflanke von Kainz zum 1:2 ins Tor köpfte (64.). Borussia warf weiter alles in die Waagschale und drehte das Derby durch den gerade eingewechselten Robin Hack, der seine beiden ersten Ballkontakte zum 2:2 (71.) und 3:2 (73.) nutzte. Doch auch die Gäste steckten nicht auf und kamen durch den ebenfalls eingewechselten Damion Downs zum 3:3 (79.).

AUFSTELLUNG

Im Vergleich zum 1:1 beim 1. FSV Mainz 05 nahm Cheftrainer Gerardo Seoane zwei Änderungen an der Startelf vor. Luca Netz und Joe Scally rückten anstelle von Ko Itakura und Stefan Lainer in die FohlenElf. Sie bildeten mit Nico Elvedi und Max Wöber die Viererkette vor Torhüter Moritz Nicolas. Im Zentrum agierten Julian Weigl, Manu Koné und Florian Neuhaus. Die Außenbahnen waren mit Nathan Ngoumou und Franck Honorat besetzt, im Angriffszentrum agierte erneut Jordan.

PERSONAL

Alassane Plea (Knochenprellung) und Tomáš Čvančara (Bänderriss im linken Sprunggelenk) standen aufgrund ihrer Verletzungen weiterhin nicht zur Verfügung.

HÖHEPUNKTE 1. HÄLFTE

1.: Borussia sucht sofort den Weg nach vorne und über Scally und Honorat kommt der Ball zu Jordan, der den Ball nicht richtig trifft und ins Toraus befördert.

7.: Köln geht in Führung. Alidou setzt sich im Strafraum gegen Netz durch und überrascht dann Nicolas mit einem Abschluss auf die kurze Ecke - 0:1.

9.: Fast der Ausgleich! Honorat legt zurück an die Strafraumgrenze zu Neuhaus, der sofort abschließt. Schwäbe ist noch dran und lenkt den Ball an den Pfosten, den Nachschuss setzt Ngoumou ans Außennetz.

11.: Wieder Neuhaus, wieder direkt! Nach einer Ecke zieht Borussias Mittelfeldspieler per Volley ab, der Ball fliegt über das Tor.

21.: Die Gäste versuchen es durch Kainz auch aus der Distanz, aber Nicolas packt sicher zu.

30.: Ngoumou nimmt links Tempo auf, lässt Carstensen stehen und sucht in der Mitte Jordan, der gut einläuft, den Ball aber neben den kurzen Pfosten setzt.

32.: Ausgleich für die Fohlen! Elvedi passt gut auf, fängt einen Kölner Pass im Aufbau ab und spielt direkt zu Neuhaus. Der sieht den rechts gestarteten Honorat und der Franzose bleibt frei vor Schwäbe cool und trifft zum 1:1.

35.: Adamyan dringt links in den Strafraum ein, doch Wöber ist zur Stelle und blockt den Schuss zur Ecke.

36.: Ähnliches Szene auf der Gegenseite: Honorat kommt wieder über rechts, kann den Ball aber dieses Mal nicht auf das Kölner Tor bringen, weil Finkgräfe entscheidend stört.

45.+1: Die Gäste komme noch einmal zu einem gefährlichen Kopfball, doch Adamyan kann den Ball zentral nicht richtig drücken. Nicolas ist da.

HÖHEPUNKTE 2. HÄLFTE

51.: Elvedi kommt nach einer Honorat-Ecke zum Kopfball und visiert den zweiten Pfosten an. Dort geht der Ball allerdings am Tor vorbei.

53.: Pfosten! Und was für ein Angriff! Ngoumou setzt Neuhaus in Szene, der spielt im Strafraum einen perfekten Doppelpass mit Jordan und schießt den Ball dann an den rechten Pfosten.

64.: Köln macht das 2:1. Kainz bringt einen Freistoß aus dem rechten Halbraum auf den zweiten Pfosten. Alidou steigt am höchsten und nickt links unten ein.

69.: Koné bedient Ngoumou im Strafraum, der sich kurz dreht und schießt. Schwäbe klärt zur Ecke und die bringt auch Gefahr. Neuhaus bekommt den abgewehrten Ball, lässt noch einen Gegenspieler ins Leere laufen und schießt. Sein Versuch wird geblockt.

71.: Hack macht das 2:2! Lainer flankt den Ball von rechts lang in den Strafraum, der gerade eingewechselte Hack läuft aus dem Rücken seines Gegenspielers ein und köpft unhaltbar unten links ein.

73.: Borussia dreht den Spieß um! Nach einer Ecke fällt der Ball bei Hack runter, der auch seinen zweiten Ballkontakt zum Treffer nutzt und das Leder wuchtig ins Tor jagt - 3:2. 

79.: Köln gleicht aus. Huseinbasic steckt durch auf Downs, der den Ball von links in die lange Ecke bugsiert - 3:3.

87.: Reitz bekommt den Ball an der Strafraumgrenze, legt noch einmal ab für Neuhaus, der mit links abzieht, aber deutlich über das Tor schießt.

90.+4: Hack bekommt kurz vor Schluss nochmal die Chance, sein Schlenzer geht aber knapp über das Tor. 

STATISTIK

Borussia: Nicolas – Scally, Elvedi, Wöber (72. Itakura), Netz (62. Lainer) – Weigl – Koné (70. Reitz), Neuhaus – Honorat, Jordan, Ngoumou (70. Hack) // Bank: Olschowsky, Friedrich, Herrmann, Kramer, Ranos

Köln: Schwäbe – Carstensen, Hübers, Chabot, Finkgräfe – Martel, Huseinbasic – Alidou (75. Downs), Kainz (75. Selke), Maina (65. Paqarada) – Adamyan (87. Tigges) // Bank: Pentke, Schmitz, Heintz, Kilian, Christensen

Tore: 0:1 Alidou (7.), 1:1 Honorat (32.), 1:2 Alidou (64.), 2:2 Hack (71.), 3:2 Hack (73.), 3:3 Downs (79.)

Gelbe Karten: Jordan, Neuhaus, Weigl – Finkgräfe, Chabot, Hübers, Martel

Schiedsrichter: Felix Zwayer (Berlin)

Manu Koné und die übrigen Fohlen lieferten sich viele intensive Zweikämpfe mit den Gästen aus Köln.
Vorlagengeber und Torschütze feiern das 1:1: Florian Neuhaus und Franck Honorat.
Max Wöber im Zweikampf mit Kölns Angreifer Sargis Adamyan.

09.03.2024

FAKTEN UND INFOS ZU #BMGBVB

Alle wichtigen Fakten und wissenswerten Informationen rund um das Bundesliga-Heimspiel der Fohlen am Samstag (15:30 Uhr) gegen Borussia Dortmund.

12.04.2024

Seoane: „Wir müssen defensiv kompakt stehen“

Vor der Bundesligapartie der FohlenElf am Samstag (15:30 Uhr) gegen Borussia Dortmund hat sich Cheftrainer Gerardo Seoane in der Pressekonferenz den Fragen der anwesenden Journalisten gestellt. Wir haben seine wichtigsten Aussagen zusammengefasst.

 

12.04.2024

Noch 100 Tage: Tickets für P!nk-Konzert im BORUSSIA-PARK sichern

Musik-Ikone P!NK kommt mit ihrer spektakulären Summer Carnival World Tour nach Mönchengladbach. Für das Konzert am Sonntag, 21. Juli, im BORUSSIA-PARK gibt es noch Tickets, darunter VIP-Angebote direkt über Borussia.

12.04.2024

FohlenNewsletter

IMMER DIE NEUESTEN ANGEBOTE UND RABATTE DEINER FOHLENELF IM POSTFACH*