Borussia gewinnt Freundschaftsspiel bei Jüchen-Garzweiler

Die Fohlen haben ihr Freundschaftsspiel bei Landesligist VfL Viktoria Jüchen-Garzweiler mit 5:1 (2:0) für sich entschieden. Florian Neuhaus, Nathan Ngoumou und Kilian Sauck im ersten sowie Winsley Boteli und Tobias Sippel, der in der Schlussphase als Feldspieler eingewechselt wurde, erzielten die Treffer für Borussia.

AUFSTELLUNG

Das Tor der Fohlen hütete im ersten Durchgang Tobias Sippel. Die Abwehrreihe setzte sich zusammen aus Lukas Ullrich, Tony Jantschke, der das Team als Kapitän aufs Feld führte, Fabio Chiarodia, und Luca Netz. In der Mittelfeldzentrale kamen Christoph Kramer und Florian Neuhaus zum Zug. Hinter Shio Fukuda als Sturmspitze liefen Patrick Herrmann, Alassane Plea und Nathan Ngoumou auf.

Nach dem Seitenwechsel stand dann Moritz Nicolas im Tor der Fohlen. Davor verteidigten Ibrahim Digberekou, Marvin Friedrich, Fabio Chiarodia und Lukas Ullrich. Die Mittelfeldzentrale besetzten Julian Weigl und Rocco Reitz. Davor kamen Nathan Ngoumou, Shio Fukuda und Kilian Sauck zum Zug. Vorne drin lief Winsley Boteli auf.

HÖHEPUNKTE 1. HÄLFTE

20.: Über mehrere Stationen kommt die Kugel im Strafraum zum nachgerückten Ullrich, der diese aber nicht trifft, wodurch Jüchens Keeper leichte Beute hat.

22.: In Flipper-Manier rauscht die Kugel durch den Strafraum der Gastgeber. Am Ende kommt Herrmann zum Schuss, der jedoch geblockt wird.

35.: Die Gastgeber kommen aus der zweiten Reihe zum Abschluss, die Kugel geht aber ein gutes Stück am rechten Pfosten vorbei.

40.: Neuhaus kommt aus dem Rückraum zum Abschluss und bringt die Fohlen in Führung – 0:1.

42.: Ngoumou legt den nächsten Treffer nach – 0:2.

HÖHEPUNKTE 2. HÄLFTE

50.: Die Fohlen setzen Sauck gut in Szene. Der Akteur aus dem FohlenStall schlägt daraufhin einen Haken und schlenzt den Ball zum 3:0 aus Sicht der Fohlen ins Tor.

60.: Digberekou kommt aus etwa 18 Metern zum Abschluss, sein Schuss wird jedoch geblockt.

66.: Nach einem Doppelpass mit Reitz kommt Sauck aus spitzem Winkel zum Abschluss, jagt den Ball aber neben das Tor.

77.: Reitz kommt aus 20 Metern zum Abschluss, scheitert jedoch am Querbalken.

80.: Die Gastgeber tanken sich durch eine Einzelaktion nach vorne. Per Direktabnahme nach Zuspiel von der rechten Seite kommen sie durch Fatlum Ahmeti zum Anschlusstreffer – 1:3.

83.: Im Anschluss an eine Ecke drückt Boteli den Ball ins Tor – 1:4.

86.: Sippel! Unglaublich, der Keeper, der als Feldspieler eingewechselt wurde, markiert den Endstand – 1:5.

STATISTIK

Borussia 1. Halbzeit: Sippel, Ullrich, Jantschke, Chiarodia, Netz, Kramer, Neuhaus, Herrmann, Plea, Ngoumou, Fukuda

Borussia 2. Halbzeit: Nicolas, Digberekou, Friedrich, Chiarodia, Ullrich, Weigl, Reitz, Ngoumou (58. Michaelis), Fukuda (80. Sippel), Sauck, Boteli

Tore: 0:1 Neuhaus (40.), 0:2 Ngoumou (42.), 0:3 Sauck (50.), 1:3 Ahmeti (80.), 1:4 Boteli (83.), 1:5 Sippel (86.)

Zuschauer: 1.500

Tony Jantschke führte die Fohlen im ersten Durchgang als Kapitän aufs Feld.
Tobias Sippel wurde als Feldspieler eingewechselt und traf zum Endstand.

21.05.2024

U23 in Vorbereitung auf die neue Saison gestartet

Borussias U23 hat am Montagvormittag die erste Trainingseinheit zur Vorbereitung auf die Saison 2024/25 in der Regionalliga West absolviert. Das erste Testspiel findet am Samstag (14:00 Uhr) beim Landesligisten DJK Fortuna Dilkrath statt.

17.06.2024

Borussia verlängert Vertrag mit Tobias Sippel bis 2025

Borussia Mönchengladbach hat den zum Saisonende auslaufenden Vertrag mit Torwart Tobias Sippel um ein Jahr bis zum 30. Juni 2025 verlängert.

15.06.2024

Schweiz feiert Auftakterfolg gegen Ungarn

Die Schweizer Nationalmannschaft ist mit einem 3:1 (2:0)-Erfolg gegen Ungarn in die EURO 2024 gestartet. Borussias Innenverteidiger Nico Elvedi kam nicht zum Einsatz. Ein ehemaliges Fohlen sorgte derweil für die Entscheidung.

15.06.2024

FohlenNewsletter

IMMER DIE NEUESTEN ANGEBOTE UND RABATTE DEINER FOHLENELF IM POSTFACH*