Suchen

Nächstes Spiel

Wertvolle Informationen zu Auswärtsspielen

Empfehlenswert ist der Onlineservice der Deutschen Bahn zu unseren Auswärtsspielen.

An dieser Stelle versorgen wir euch mit den wichtigsten Informationen zum aktuellen Auswärtsspiel.

Das nächste Auswärtsspiel:

Bundesligaspiel in Hannover am Samstag, den 24. Februar 2018 um 15.30 Uhr

Reiseangebote

Der FPMG Supporters Club organisiert Busreisen oder auch Sonderfahrten zu allen Auswärtsspielen. Informationen, auch zu Busreisen unserer Fanclubs, erhaltet ihr auf www.fp-mg.de, im FanHaus sowie unter fahrten( at )fp-mg.de.

Tickets

Grundsätzlich können Borussia- und FPMG-Mitglieder Tickets für Auswärtsspiele immer ab montags, vier Wochen vor dem jeweiligen Spiel im FanHaus, im Online-Ticketshop oder im Fanshop Borussias erwerben. Bei Spielen mit geringem Gästekontingent sind Änderungen möglich (Homepagemeldungen beachten).

Für das Spiel in Hannover haben wir alle zur Verfügung stehenden Tickets verkauft. Wir erwarten rund 5.000 Borussen vor Ort.

Fanutensilien

Im Rahmen der im Gäste-Fanblock zur Verfügung stehenden Flächen gibt Hannover 96 grundsätzlich die Möglichkeit, die Verwendung von u.a. Fahnen, Zaunfahnen, Trommeln und eines Megaphons frei zu gestalten. Im Einzelnen gelten folgende Regelungen:

  • 1 Megaphon (bereits vergeben)
  • max. 5 Trommeln (einseitig offen/einsehbar)
  • max. 5 Schwenkfahnen (über 2 m Stocklänge)
  • max. 10 Doppelhalter bis 2 m Stocklänge (Plastik-Leerrohr)
  • unbegrenzt Fahnen bis 2 m Stocklänge (Plastik-Leerrohr)
  • auf der zur Verfügung stehenden Gesamtlänge des Fanblocks von 12m keine Beschränkungen für fest aufgehängte Zaunfahnen an der Balustrade.

Anfahrt

Umweltzone Hannover seit 1. Januar 2008 – Feinstaubplaketten sind Pflicht.

PKW: Zur schnellen Abwicklung der Zufahrt zum Großparkplatz „Schützenplatz“ wird dringend empfohlen, der „HDI Arena“ Wegweisung zu folgen.

Aus dem Süden: Ab Ricklinger Kreisel und Kaisergabel über Ritter-Brüning-Straße und Lavesallee nach rechts in die Beuermannstraße . Von dort geht es mit einer Einbahnstraßenregelung zweispurig an die Zahlstellen und auf den Parkplatz.

Aus dem Norden: Vom Westschnellweg ab Schwanenburg-Kreisel nach links über Bremer Damm, Königsworther Platz, Leibnizufer und Lavesallee, bzw. über Ägidientorplatz, Friedrichswall und Lavesallee an der Einmündung „Am Schützenplatz“ über Victoria-Luise-Weg auf den Parkplatz. Auch hier geht es mit einer Einbahnstraßenregelung zweispurig zu den Zahlstellen.

Die genannten Routen sind ausgeschildert und an den Zufahrten unterstützen Verkehrshelfer die Einweisung.

Reisebusse: Kostenlose Busparkplätze befinden sich ausschließlich im Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg. Anfahrt über den Stadtteil Ricklingen - dann über die Stadionbrücke in den Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg.

Bahn: Vom Hauptbahnhof Hannover nutzt ihr die Stadtbahnlinien 3, 7, 17 bis zur Station Stadionbrücke. Von dort beträgt der Fußweg ca. fünf Minuten

Besucher der HDI Arena mit Handicap finden wichtige Informationen unter nachfolgendem Link: www.hannover96.de/fans-community/barrierefreies-stadion.html

Sonstiges

  • Vor dem Gästebereich findet ihr das Infomobil des FPMG Supporters Clubs sowie den Fantruck der Borussia.
  • Die HDI Arena öffnet zwei Stunden vor Anpfiff des Spiels (13:30 Uhr)
  • Es besteht keine Möglichkeit Rucksäcke oder Taschen am Gästeeingang zu deponieren oder mit ins Stadion zu nehmen. Ihr solltet diese in euren Bussen oder in Schließfächern am Hbf deponieren.
  • Digitalkameras (Keine Profigeräte/keine Spiegelreflexkameras mit Teleobjektiv) sind erlaubt wenn die Bilder zum privaten Gebrauch benutzt werden! Videokameras sind nicht erlaubt
  • Durch den Ordnungsdienst werden zielgerichtete Alkoholkontrollen mittels Atemalkohol-Messgeräten an den Stadioneingängen durchgeführt. Es gilt eine Alkoholobergrenze von 1,6 Promille. Wird dieser Wert (Atemalkoholkonzentration) überschritten bzw. liegen alkoholbedingte negative Verhaltensauffälligkeiten wie z.B. gesteigerte Aggression oder deutliche Ausfallerscheinungen auch unterhalb dieser Promillegrenze vor, darf der Fan / Besucher die Arena nicht mehr betreten. Die Eintrittskarte verfällt ersatzlos. Hannover 96 und die Polizei bitten freundlichst alle Besucher um Beachtung.
  • In den Gästeblöcken S17-19 (Gäste-Stehplätze) der HDI Arena ist es möglich, Getränke und Verpflegung mit Bargeld zu bezahlen. Im übrigen Stadion ist die Zahlung nur mit der Arena-Card möglich.
  • Es wird insbesondere darauf hingewiesen, dass ein Aufenthalt von Gäste-Fans in den Heimfan-Blöcken N1-N8 und N10-N19 nicht gestattet wird. Kartenerwerber in diesen Bereichen, die als Gäste-Fans erkennbar sind, werden umgesetzt.

Wir wünschen allen Borussen eine gute und sichere Anreise nach Hannover.Wir sehen uns im Gästeblock.

Jetzt entdecken

Hier Tickets sichern

Böklunder