Alle Portale

Hier ist eine Übersicht aller Portale der Borussia zu sehen. Klicke auf eine Portalkachel, um zum jeweiligen Portal zu gelangen.

Entdecke unsere riesige Auswahl an Borussia-Fanartikeln.

Shop

Unterstütze die FohlenElf live im Stadion.

Tickets

Jetzt Mitglied werden und Vorteile sichern - oder andere überzeugen.

Mitgliedschaft

Exklusive Hintergrundberichte, Live-Übertragungen, Highlight-Videos und vieles mehr.

TV

Auf den Spuren der FohlenElf: Tauche ein in die über 100 Jahre zurückreichende Vereinshistorie.

Museum

Trainieren wie die FohlenElf - bei unseren Camps und Fördertrainings.

Fussballschule

Blick hinter die Kulissen: So hast du den BORUSSIA-PARK noch nie gesehen.

Tours

Frauen zurück in der Erfolgsspur

Borussias Frauenmannschaft hat im sechsten Saisonspiel in der Regionalliga West ihren fünften Sieg eingefahren. Gegen den SV Budberg landete die Mannschaft von Trainer Christoph Schaefer ein klares 5:0 (2:0).

Die Fohlen rissen im Rheydter Grenzlandstadion von Beginn an das Kommando an sich und gingen folgerichtig in der 19. Minute durch Sarah Abu Sabbah in Führung. Kurz vor der Pause erhöhte Paula Petri nach einer schönen Kombination auf 2:0 (45.). Nach dem Seitenwechsel knüpften die Fohlen nahtlos an die gute Leistung des ersten Durchgangs an und stellten durch Abu Sabbah auf 3:0 (52.).

In der Folge nahmen die VfL-Frauen einen Gang raus, blieben aber das spielbestimmende Team. Ein Eigentor von Budbergs Sabrina Tinz (70.) sowie ein Treffer von Jessica Hackenberger (86.) aus kurzer Distanz nach einer Ecke in der Schlussphase der Partie markierten letztlich den deutlichen 5:0-Endstand. Nach der ersten und bislang einzigen Saisonniederlage beim 1. FC Köln am vergangenen Wochenende sind die Fohlen damit nun zurück in der Erfolgsspur.

„Insgesamt haben es die Mädels deutlich besser gemacht als zuletzt in Köln. Wir haben aber auch noch einige Möglichkeiten liegen gelassen und hätten noch mehr Tore erzielen können. An der Effektivität werden wir weiter arbeiten“, resümierte Trainer Schaefer. Mit nun 15 Punkten aus den bisherigen sechs Saisonspielen belegt seine Mannschaft aktuell den dritten Tabellenplatz hinter Spitzenreiter SGS Essen (18 Punkte nach 7 Spielen) und Köln mit 16 Zählern nach sechs Spielen.

Borussia: Lingsch – L. Schmitz (69. Sprünken), Klinger (68. Schenk), Tostrams, Corres – van Heeswijk – Drissen (46. Hackenberger), Petri – Baghuis, Kessels (46. S. Schmitz) – Abu Sabbah

Tore: 1:0 Abu Sabbah (19.), 2:0 Petri (45.), 3:0 Abu Sabbah (52.), 4:0 Sabrina Tinz (70., Eigentor), 5:0 Hackenberger (86.)

11.10.2021

U17-EM-Quali: Walde erreicht mit DFB-Junioren die nächste Runde

Simon Walde aus dem FohlenStall ist mit der deutschen U17-Nationalmannschaft bei der Qualifikation zur Europameisterschaft vorzeitig in die nächste Runde eingezogen. Borussias Mittelfeldspieler stand sowohl beim 11:0 gegen San Marino als auch beim 5:0 gegen Rumänien in der Startelf der DFB-Junioren.

24.10.2021

U23 will sofort zurück in die Erfolgsspur

Borussias U23 empfängt am Samstag (14:00 Uhr) am 13. Spieltag in der Regionalliga West den SV Rödinghausen im Rheydter Grenzlandstadion. Dort will die junge FohlenElf nach der Niederlage beim FC Wegberg-Beeck und zuvor vier Siegen in Serie in die Erfolgsspur zurückfinden.

22.10.2021

U17 vor erstem Auftritt unter Polanski

Für Borussias U17 steht das erste Testspiel unter dem neuen Trainer Eugen Polanski an. Auch die restlichen Mannschaften im FohlenStall sind in hochklassigen Freundschaftsspielen gefordert.

22.10.2021