Suchen

Peter Dietrich

Der Aufräumer im Mittelfeld

Wechselte später zu Werder Bremen.
Peter Dietrich gehörte unter Hennes Weisweiler meist zum Stammpersonal.

Im Mai 1970 kam Peter Dietrich zu seinem einzigen Länderspiel für Deutschland. Sein Auftreten beim 2:1-Sieg gegen Irland sorgte immerhin dafür, dass er zum Aufgebot für die Weltmeisterschaft 1970 im Mexiko gehörte. Dort spielte er jedoch nicht, und auch im Spiel der Borussen fiel er zumeist nicht sonderlich auf. Doch er agierte zumeist außerordentlich effektiv. Bei den Meisterschaften 1970 und 1971 war Dietrich der Aufräumer im Mittelfeld. Bis zu seinem Weggang nach dem zweiten Meistertitel gehörte Dietrich bei Hennes Weisweiler meist zum Stammpersonal. In 103 Bundesligaspielen für Borussia machte Dietrich dabei elf Tore.

Das sollte sich 1971 ändern. Vom Geld, das in der Bundesliga allmählich stärker zu sprudeln begann, ließen sich einige der zum zweiten Mal Meister gewordene Borussen beeindrucken. Für die damalige Rekordsumme von 250.000 Mark wechselte Dietrich zur zusammen gekauften Millionentruppe nach Bremen. Fortan lernte er bei zahlreichen Verletzungen eine Reihe von Krankenhäusern und Sportkliniken von innen kennen. In Bremen machte er in den folgenden fünf Jahren noch nicht einmal die Hälfte aller Spiele. So versank Dietrich in der Bedeutungslosigkeit, was auch das Ende seiner Karriere in der Nationalmannschaft logisch erscheinen lässt.

Schnürte später für die SG Westend Frankfurt die Schuhe

Nach dem sportlichen Niedergang entschloss sich Peter Dietrich, ab dem 1. Dezember 1976 für die drittklassige SG Westend Frankfurt die Schuhe zu schnüren. Doch selbst seine Reamateurisierung verlief nicht ohne Probleme. Der DFB stimmte einem Gnadengesuch, die Frist zu verkürzen, nicht zu. Doch selbst diese Tatsache schluckte Dietrich, wie alle seine Rückschläge, tapfer und mit Anstand. Inzwischen lebt der frühere Borusse in Bayern, wo er zusammen mit seiner Frau Ingrid lange Zeit in Oberaudorf ein Sportgeschäft führte. Jetzt genießt das Ehepaar, das seit mehr als 50 Jahren verheiratet ist, den wohlverdienten Ruhestand.

(Stand: August 2014)

Statistik

Alle statistischen Daten zu Borussias deutschen Nationalspielern, aber auch zu allen anderen VfL-Akteuren in der Vereinsgeschichte (ab Bundesliga) gibt es in unserer ausführlichen VfL-Statistik.

Transferübersicht 2017/18

Stadionführung

Böklunder