Alle Portale

Hier ist eine Übersicht aller Portale der Borussia zu sehen. Klicke auf eine Portalkachel, um zum jeweiligen Portal zu gelangen.

Entdecke unsere riesige Auswahl an Borussia-Fanartikeln.

Shop

Unterstütze die FohlenElf live im Stadion.

Tickets

Jetzt Mitglied werden und Vorteile sichern - oder andere überzeugen.

Mitgliedschaft

Exklusive Hintergrundberichte, Live-Übertragungen, Highlight-Videos und vieles mehr.

TV

Auf den Spuren der FohlenElf: Tauche ein in die über 100 Jahre zurückreichende Vereinshistorie.

Museum

Trainieren wie die FohlenElf - bei unseren Camps und Fördertrainings.

Fussballschule

Blick hinter die Kulissen: So hast du den BORUSSIA-PARK noch nie gesehen.

Tours

Borussia unterliegt Viktoria Köln im Testspiel

Die Fohlen haben ihr Testspiel gegen Drittligist Viktoria Köln 2:3 (1:1) verloren. Zahlreiche Nachwuchsspieler kamen bei dem Duell zum Einsatz.

Auf dem FohlenPlatz im BORUSSIA-PARK diktierten die Borussen zunächst das Geschehen und gingen früh in Führung. Eine gelungene Einzelaktion schloss László Bénes in der vierten Minute per Weitschuss zum 1:0 ab. Wie aus dem Nichts kamen die Gäste jedoch eine gute Viertelstunde später zum Ausgleich (21.). Danach rissen die Fohlen das Kommando wieder an sich und erspielten sich weitere gute Möglichkeiten, die sie jedoch allesamt ungenutzt verstreichen ließen. Nach der Pause entwickelte sich dann eine ausgeglichene Partie. Zunächst brachte Seokju Hong die Gäste in Führung (58.), ehe Alassane Plea für den erneuten Ausgleich sorgte (62.). Den Schlusspunkt der Partie, in deren Schlussphase auf Seiten der Fohlen nur noch Spieler der U23 und U19 auf dem Platz standen, setzte Viktoria Köln in der 83. Minute in Person von Patrick Sontheimer.  

AUFSTELLUNG

Die Dreierkette vor Keeper Tobias Sippel bildeten zunächst Michael Wentzel, Michel Lieder und Merlin Schlosser aus der U23 der Fohlen. Im defensiven Mittelfeld kamen Conor Noß und László Bénes zum Zug, die Außenbahnen besetzten Patrick Herrmann, der die Fohlen als Kapitän aufs Feld führte, und Hannes Wolf. Die Offensive setzte sich aus Alassane Plea, Torben Müsel und Marcus Thuram zusammen. In der 65. Minute wechselte Christian Peintinger, der als verantwortlicher Trainer an der Seitenlinie stand, bis auf Keeper Sippel komplett durch. In Luiz Skraback, Moustafa Moustafa, Sander Christiansen, Jacob Italiano, Per Lockl, Noah Andreas, Kushtrim Asallari, Phil Beckhoff, Luca Barata und Mika Schroers kamen ausschließlich U23- und U19-Spieler in die Partie.

PERSONAL

Zum Einsatz kamen gegen Viktoria Köln ausschließlich die Profis, die gestern in München nicht oder nur kurz zum Zug gekommen waren. Verstärkt wurde die Mannschaft von zahlreichen U23- und U19-Akteuren. Nicht zur Verfügung standen den Fohlen Jonas Hofmann (Reha-Training nach arthroskopischem Eingriff am Knie) und Ramy Bensebaini (Teilnahme am Afrika-Cup) sowie Joe Scally, Denis Zakaria, Keanan Bennetts und Mamadou Doucouré (alle Aufbautraining nach positivem Corona-Test).

HÖHEPUNKTE 1. HÄLFTE

4.: Die frühe Führung für die Fohlen: Bénes schnappt sich die Kugel, macht ein paar Meter und zieht dann humorlos ab – 1:0.

20.: Plea wird klasse von Müsel und Bénes in Szene gesetzt, scheitert aber aus spitzem Winkel an Viktoria Kölns Keeper und Borussia-Leihspieler Moritz Nicolas.

21.: Der Ausgleich: Eine Flanke von der rechten Seite landet am zweiten Pfosten bei Hong, der den Ball direkt nimmt und im langen Eck versenkt – 1:1.  

32.: Herrmann bringt eine Flanke von der rechten Seite platziert ins Zentrum auf Plea, der die Kugel daraufhin volley nimmt. Keeper Nicolas reagiert aber blitzschnell und vergräbt die Kugel unter sich.

38.: Wolf legt die Kugel im Strafraum zurück auf Plea. Der Abschluss des Franzosen rauscht über den Querbalken.

41.: Nach einem von Bénes getretenen Freistoß köpft Lieder den Ball neben den Kasten.

HÖHEPUNKTE 2. HÄLFTE

49.: Amyn kommt aus zentraler Position zum Abschluss, Sippel kann die Kugel aber mit den Fingerspitzen noch über den Querbalken lenken.

53.: Nach Zuspiel von Sontheimer von der linken Seite kommt Philipp im Zentrum zum Abschluss, setzt die Kugel aber neben den Kasten von Sippel.

58: Handle bringt die Kugel von der rechten Seite platziert auf Hong, der per Linksschuss ins lange Eck trifft – 1:2.

62.: Bénes setzt einen Freistoß ans Lattenkreuz, Plea staubt zum 2:2 ab.

83.: Palacios setzt Sontheimer in Szene, der daraufhin aus kurzer Distanz einschiebt – 2:3.

STATISTIK

Borussia: Sippel – Wentzel (65. Skraback), Lieder (65. Moustafa), Schlosser (65. Christiansen) – Herrmann (65. Italiano), Noß (65. Lockl), Bénes (65. Andreas), Wolf (65. Asallari) – Plea (65. Beckhoff), Müsel (65. Barata), Thuram (65. Schroers)

Viktoria Köln: Nicolas – Koronkiewicz (46. May), Rossmann (75. Altuntas), Greger, Buballa (46. Sontheimer) – Handle (75. Schirmer), Lorch (46. Palacios), Klefisch (75. Hompesch), Amyn (75. Hemcke) – Hong (75. Jashari), Jastremski (46. Philipp)

Tore: 1:0 Bénes (4.), 1:1 Hong (21.), 1:2 Hong (58.), 2:2 Plea (62.), 2:3 Sontheimer (83.)

Zuschauer: keine

Schiedsrichter: Dr. Robin Braun

 

Fotos: van der Velden

08.01.2022

Patrick Herrmann führte die Fohlen als Kapitän aufs Feld.
Hannes Wolf stand in der Startelf der Fohlen.
Michael Wentzel bildete gemeinsam mit Michel Lieder und Merlin Schlosser zunächst die Dreierkette.
Borussias Leihspieler Moritz Nicolas kam auf Seiten von Viktoria Köln zum Einsatz.

Ein unglücklicher Nackenschlag

Der Tag danach: Für eine gute Leistung nicht belohnt worden, personelles Freud und Leid zugleich und 14 Tage Vorbereitungszeit auf das nächste Spiel – alles Wichtige zum 1:2 der FohlenElf gegen Union Berlin.

23.01.2022

Hofmann: „Trotz der Niederlage ein Lebenszeichen gesendet“

Nach der 1:2-Niederlage gegen Union Berlin stand Rückkehrer Jonas Hofmann den Medienvertretern Rede und Antwort. Wir haben seine wichtigsten Aussagen zusammengefasst.

23.01.2022

Borussia verliert unglücklich gegen Union

Am 20. Bundesliga-Spieltag hat Borussia eine unglückliche 1:2 (1:1)-Niederlage gegen Union Berlin kassiert. Der zwischenzeitliche Ausgleichstreffer von Manu Koné war zu wenig.

22.01.2022

FohlenNewsletter

IMMER DIE NEUSTEN INFOS DEINER FOHLENELF IM POSTFACH*